Ausflug Schloss Neuschwanstein: Fotospots & Aussichtspunkte [+ Geheimtipps]

Ausflug Schloss Neuschwanstein:  Aussichtspunkte und Fotospots

Schloss Neuschwanstein: Die 12 besten Fotospots, Aussichtspunkte & Geheimtipps für Deinen Ausflug

 

 Die besten Schloss Neuschwanstein Fotospots 

 [1]  Der Klassiker unter den Fotospots: Die Marienbrücke

 [2]  Aussichtspunkte mit Tücken: Die Colomanstraße

 [3]  Aussichtspunkt am Tegelberg: Die Reith Alpe

 [4]  Cooler Fotopunkt im Wald: Die Bleckenaustraße

 

 Schöne Aussichtspunkte Schloss Neuschwanstein 

 [5]  Neuschwanstein Geheimtipp: Der Wasserleitungsweg

 [6]  Aussichtspunkte ohne Tücken: Alterschrofen

 [7]  Fotospots direkt beim Schloss: Nahaufnahmen

 [8]  Der Weg ist das Ziel: Der Panoramaweg

 

 Schloss Neuschwanstein Geheimtipp Fotopunkte 

 [9]  Schloss Neuschwanstein Wandern: Der Marienbrückenweg

 [10] Fotopunkte für Eilige: Parkplatz P1 & P4

 [11]  Aussichtspunkt für Schwindelfreie: Seilbahn zum Tegelberg

 [12]  Fotospots im Wasser: Der Forggensee

 

 Schloss Neuschwanstein Ausflug - Sehenswürdigkeiten & Tipps  

Ausflug Schloss Neuschwanstein:  Funfacts

Schloss Neuschwanstein Ausflug Tipps  Parken, Shuttlebus, Tickets

Schloss Neuschwanstein Unterkunft:  Hotels & Pensionen in der Nähe

Ausflug Schloss Neuschwanstein: Weitere Sehenswürdigkeiten

Bester Schloss Neuschwanstein Reiseführer

Dein Kommentar: Fragen, Anmerkungen, Tipps

 

 

 Zum Rein- und Rauszoomen einfach in die Schloss Neuschwanstein Fotospots & Aussichtspunkte Karte klicken.

 

Es ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands  - und das wahrscheinlich meist fotografierte Gebäude des Landes: Das Schloss Neuschwanstein bei Füssen im Allgäu. 

 

Bei meinem letzten Besuch in der Region hatte ich den Plan, das berühmte Märchenschloss aus allen Blickwinkeln zu fotografieren - und stellte fest, dass dies gar nicht so einfach ist. Die meisten der bekannten Abbildungen auf Postkarten und Postern werden an einer ganz bestimmten Stelle fotografiert. Danach wird es komplizierter, die Orte, Straßen und Wanderwege für die besten Neuschwanstein Fotospots und Aussichtspunkte zu finden. 

 

Deshalb möchte ich Dir heute im Blog meine persönlichen Tipps zu den besten Aussichtspunkten und Fotospots auf Schloss Neuschwanstein für Deinen eigenen Ausflug ins Allgäu geben. Mit vielen Tipps für Wanderungen, Parken, Einkehrmöglichkeiten und auch einigen Geheimtipps.

 

Legen wir also gleich los: Über das Inhaltsmenü oben kommst Du direkt zu den Schloss Neuschwanstein Fotospots, die Dich am meisten interessieren. In der Karte findest Du die genauen Locations  aller Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte.

 


 

Hallo, Willkommen

beim Travel Bloke

 

Schön, dass Du mich und meinen Reiseblog besuchst. Ich heiße Andreas und bin "Der Travel Bloke". Gelernter Reiseveranstalter, Reiseblogger und leidenschaftlicher Weltreisender. Mehr über mich erfährst Du lll hier.

 



Schloss Neuschwanstein Fotospots an der

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte Marienbrücke

 

 Marienbrücke 

 

Wenn Du ein Foto vom Schloss Neuschwanstein siehst, ist die Chance hoch, dass es von der Marienbrücke aufgenommen wurde. Die historische Brücke wurde 1845 von König Maximilian II. erbaut. Während meines letzten Besuchs wurde die baufällige Brücke gerade mal wieder saniert und war nicht zugänglich, seit Juli 2022 ist sie aber wieder geöffnet.

 

Die Marienbrücke führt über die Pöllatschlucht, gleich unterhalb vom Schloss Neuschwanstein, und bietet den perfekten Winkel zum Fotografieren, mit dem fotogenen, rückwärtigen Teil der Schlossanlage und dem Forggensee im Hintergrund.

 

Beachte aber, dass die Brücke sehr schmal, wacklig und immer vollgestopft mit Touristengruppen ist. Nichts für Leute mit Höhenangst. Eine entspannte Fotosession oder das klassische  Gruppenselfie für die Instastory sind hier nur schwer möglich.

 

Bei schlechter Witterung (Wind, Schnee, Eis...) kann der Zugang zur Marienbrücke auch schon mal kurzfristig gesperrt sein. 

Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt

Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt: Die Marienbrücke ist mit privaten Autos nicht zu erreichen. Von den Parkplätzen in Hohenschwangau erreichst Du sie in einer halben Stunde. Der schöne 1,3 km lange Wanderweg führt durch den Wald, ist zum Teil aber ziemlich steil. Du kannst auch direkt vom Schloss in ca. 15 Minuten weiter zur Marienbrücke laufen. Von den Parkplätzen verkehren auch Shuttle Busse und Kutschen, Details dazu findest Du im Infokasten weiter unten.

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Da das Schloss ziemlich genau im Norden der Brücke liegt, hast Du die Sonne die meiste Zeit des Tages von hinten oder der Seite. Wegen der vielen Touristengruppen, solltest Du aber idealerweise früh morgens oder am Abend kommen, wenn die Marienbrücke nicht mehr zu voll ist. Beachte aber, dass in den Wintermonaten die Sonne nur für wenige Stunden während der Mittagszeit über die Berge steigt und das Schloss Neuschwanstein anstrahlt. 

.
Schloss Neuschwanstein Fotospots: Aussichtspunkt Marienbrücke
Schloss Neuschwanstein Fotospots: Aussichtspunkt Marienbrücke
Schloss Neuschwanstein Sehenswürdigkeiten: Marienbrücke
Schloss Neuschwanstein Sehenswürdigkeiten: Marienbrücke

Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte an der

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Fotospots Colomanstraße

 

 Colomanstraße 

 

Die Colomanstraße führt, gleich unterhalb von Schloss Neuschwanstein, von Hohenschwangau nach Schwangau - mit einer schönen Nahsicht auf die vordere Fassade des Schlosses.

 

Es gibt nur ein Problem: Die Straße ist sehr schmal und gleichzeitig viel befahren - sowohl von Reisebussen auf dem Weg zum Schloss, als auch von landwirtschaftlichen Fahrzeugen, die hier die Felder bearbeiten. Deshalb besteht auf der gesamten Strecke (vernünftigerweise) ein Halteverbot, auch in den "Haltebuchten", denn die sind eigentlich zum Ausweichen bei Gegenverkehr vorgesehen. 

 

Auch die von der Straße abzweigenden Wege sind den Traktoren und Mähdreschern vorbehalten. Da das Anhalten auf der Colomanstraße weder erlaubt noch ungefährlich ist, solltest Du deshalb Fotos nur bei als Beifahrer aus dem Autofenster schießen - oder die Tipps im folgenden Kasten beachten:  

Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Colomanstraße

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Wenn Du Dich fairerweise an das Halteverbot hältst, hier zwei Ausweichmöglichkeiten, mit einem ähnlich gut Blickwinkel, nur etwas weiter entfernt:

Vom kleinen Parkplatz der St. Coloman Kirche oder von einem Feldweg in Alterschrofen. Beide Orte habe ich oben in die Karte eingezeichnet und es gibt weiter unten im Blog Artikel noch weitere Infos dazu. 

Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Fotospots

Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt: Wenn Du Dir ein Foto von der Colomanstraße nicht verkneifen kannst, solltest Du dies idealerweise am Abend tun. Dann ist die Straße nicht mehr so viel befahren und die Lichtverhältnisse sind, mit der Sonne im Rücken, am besten.

.
Schloss Neuschwanstein Fotospots: Aussichtspunkt Colomanstraße
Schloss Neuschwanstein Fotospots: Aussichtspunkt Colomanstraße

Schloss Neuschwanstein Ausflug Tegelberg

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte Reith Alpe

 

 Reith Alpe 

 

Wenn Du auf der Colomanstraße von Hohenschwangau nach Schwangau fährst, kommst Du auch am Tegelberg vorbei, an dessen Fuß ein großer Parkplatz liegt. Dort befindet sich die Talstation der Seilbahn, die auf den Berg führt und auch der Tegelberg Skilift, der den Hang hinauf geht. 

 

Rechts hinterm Parkplatz beginnt ein gut ausgeschilderter Fußweg, der Dich, nach einer kurzen Wanderung von 5 - 10 Minuten, zur Reith Alpe bringt. Hier kehren im Sommer die Wanderer und im Winter die Skifahrer zur Brotzeit oder zu Kaffee und Kuchen ein. Und gleichzeitig hast Du von der Terrasse der Hütte einen der schönsten Ausblicke auf das Schloss Neuschwanstein mit seiner Vorderansicht.  

 

Die Reith Alpe hat täglich von 12 Uhr bis 22 Uhr geöffnet, ist jedoch "bei Sauwetter zua" (so steht es auf dem Schild mit den Öffnungszeiten). Zum Fotografieren kannst Du aber natürlich auch außerhalb der Öffnungszeiten kommen. 

Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Reith Alpe

Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt: Du hast zwar von der Terrasse der Reith Alpe bereits einen tollen Blick auf Schloss Neuschwanstein, allerdings inklusive der Seile des Skilifts. Für Dein perfektes Foto solltest Du deshalb soweit vorlaufen, bis die Seile nicht mehr im Bild sind.

Du könntest die Skipiste für einen noch besseren Winkel weiter hoch laufen, da dies aber in der Vergangenheit  wohl häufig gemacht wurde, gibt es hier mittlerweile eine (unter Strom stehende) Absperrung, um die Wiese vor Fototouristen zu schützen. Da die Natur hier durch die Skipiste im Winter ohnehin stark belastet wird, sollten wir ihr im Sommer Zeit zur Regeneration geben. 

.
Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Fotospots Reith Alple

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: An der Reith Alpe beginnt auch der Naturpfad Ahornreitweg zur Marienbrücke (und darüber hinaus), der direkt am Schloss Neuschwanstein vorbeiführt. Dieser Abschnitt des Pfades ist eben und leicht zu wandern (nur der Anstieg zum Schloss am Ende ist steil). Für die 3 km solltest Du eine gute Stunde einplanen.

.
Schloss Neuschwanstein Fotospots: Aussichtspunkt Reith Alpe
Schloss Neuschwanstein Fotospots: Aussichtspunkt Reith Alpe
Schloss Neuschwanstein Ausflug: Brotzeit auf der Hütte
Schloss Neuschwanstein Ausflug: Brotzeit auf der Hütte


Schloss Neuschwanstein Sehenswürdigkeiten

Schloss Neuschwanstein Ausflug - Gut zu wissen: Parken, Shuttle, Tickets Das Schloss Neuschwanstein und die Marienbrücke sind mit Privatfahrzeugen nicht zu erreichen. In Hohenschwangau gibt es vier große Parkplätze, wo Du Dein Fahrzeug sicher abstellen kannst (P1 bis P3 im Ortszentrum, P4 beim Schloss Hohenschwangau). Das Tagesticket für 8 Stunden kostet 10 EUR. Von den Parkplätzen verkehren von 8 - 18.45 Uhr regelmäßig (im Sommer ca. alle 20 Minuten) Shuttle Busse, sowohl hoch zum Schloss, als auch zur Marienbrücke. Die Bergfahrt kostet 3 EUR, die Talfahrt 2 EUR, das Rückfahrticket 3,50 EUR. Beachte aber, dass auch die Busse nicht bis ganz ans Schloss fahren können und Du immer noch einen ca. 600 Meter langen, teilweise steilen Fußmarsch bewältigen musst. Es gibt auch die Möglichkeit, statt mit dem Bus, mit einer Pferdekutsche hinauf zum Schloss zu fahren (Bergfahrt 8 EUR, Talfahrt 4 EUR, Abfahrt beim Hotel Müller). Um die Tiere zu schützen, bitte ich Dich aber, lieber zu Fuß zu gehen oder den Bus zu nehmen. Wenn Du das Schloss Neuschwanstein auch von Innen besichtigen möchtest, kannst Du Dein Ticket bereits vorab lllhier online kaufen. Alternativ gibt es Restkarten (soweit vorhanden) im Ticketoffice unten am Parkplatz (oben am Schloss gibt es jedoch keine Möglichkeit mehr, Tickets zu kaufen). 

Schloss Neuschwanstein Ausflug: Parken
Schloss Neuschwanstein Ausflug: Parken
Schloss Neuschwanstein Ausflug: Ticketkauf
Schloss Neuschwanstein Ausflug: Ticketkauf


Schloss Neuschwanstein Fotospots Tipps

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Fotospots Bleckenaustraße

 

 Bleckenaustraße 

 

Wenn Du dem Trubel auf der Marienbrücke entgehen willst, aber ein Foto aus einem ähnlichen Blickwinkel machen möchtest (oder wenn die Marienbrücke aufgrund des Wetters geschlossen ist), solltest Du über die Bleckenaustraße in den Wald laufen. Dort öffnet sich nach einiger Zeit links der Wald und gibt den Blick auf das Schloss Neuschwanstein frei - allerdings inklusive der Marienbrücke, was dem Fotomotiv aber einen ganz besonderen Reiz gibt. 

 

Der dichte Wald bildet dabei einen natürlichen Bilderrahmen für das Märchenschloss - je nach Jahreszeit in grün, rot-gelb oder weiß. 

Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Fotospots Bleckenaustraße

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Dieser Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt ist leicht zu finden. Dort wo, vom Schloss kommen, der Weg links zur Marienbrücke abzweigt (hier ist auch der Endpunkt der aus dem Tal kommenden Shuttlebusse), biegt nur ein paar Schritte weiter ein Waldweg ab, der aber in Karten Bleckenaustraße genannt wird. Wenn Du diesem Weg folgst, erreichst Du nach circa 100 Meter links den Schloss Neuschwanstein Fotopunkt.

.

Auf den Bergen wohnt die Freiheit, auf den Bergen ist es schön, wo des Königs Ludwig Zweiten alle seine Schlösser stehn (Carola Zinner)

.
Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Bleckenaustraße
Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Bleckenaustraße


Schloss Neuschwanstein Sehenswürdigkeiten Fotospots

 

Diese beiden Reiseführer mit vielen weiteren Tipps und Vorschlägen zu Ausflügen und Sehenswürdigkeiten haben mir besonders gut gefallen: Meine Allgäu & Schloss Neuschwanstein Reiseführer Empfehlungen für Deine Inspiration und Planung.

Anzeige

 

 



Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte Tipps

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte Wasserleitungsweg

 

 Wasserleitungsweg 

 

Gleich südlich der Abzweigungen zur Marienbrücke und zum Bleckenauweg, gabelt sich der vom Schloss kommende Weg. Wenn Du hier die linke Gabelung nimmst, bist Du auf dem "Wasserleitungsweg" (auf Google Maps auch Brunnstubenweg genannt), der Dich zu einem wenig besuchten Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt führt, aber für mich einem der schönsten - mit dem Märchenschloss aus der Vogelperspektive.

 

Der Weg ist ziemlich steil und anstrengend. Am Ende wirst Du aber mit einem atemberaubende Schloss Neuschwanstein Fotospot belohnt, mit dem Märchenschloss zu Deinen Füssen und einem Panoramablick über das Allgäu und den Forggensee.

 

Sei aber bitte vorsichtig, wenn Du durch das Wurzelwerk auf die kleine Lichtung trittst, denn dahinter fällt der Berg steil ab. Die genaue Location habe ich Dir auch oben die Karte eingezeichnet. Zur besseren Orientierung auch die Pfeile in den folgenden Fotos.

Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Wasserleitungsweg

Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt: Der Weg ist nicht lang (einen knappen Kilometer) aber steil und nicht ganz einfach zu finden. Hier eine Kurzanleitung:

1. Folge den Schildern mit dem Blauen Punkt Richtung Jägerhütte. Der Weg geht wunderschön durch den Wald, allerdings sehr steil nach oben.

2. Nach circa 700 Metern musst Du scharf rechts abzweigen und diesem Weg weiter steil nach oben folgen.

3. Nach 160 weiteren schweißtreibenden Metern, öffnet sich dann rechts der Wald zur kleinen Lichtung.

Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Wasserleitungsweg
Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Wasserleitungsweg
Schloss Neuschwanstein Geheimtipps: Wasserleitungsweg
Schloss Neuschwanstein Geheimtipps: Wasserleitungsweg
Schloss Neuschwanstein Geheimtipp: Wasserleitungsweg
Schloss Neuschwanstein Geheimtipp: Wasserleitungsweg

Schloss Neuschwanstein Ausflug Geheimtipp

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Fotospots Alterschrofen

 

 Alterschrofen 

 

Alterschrofen ist ein kleines verschlafenes Dorf zwischen Schwangau und Hohenschwangau. Dort hast Du auf dem Bullachbergweg  einen schönen Schloss Neuschwanstein Fotospot - mit einem ähnlichen Winkel wie auf der Colomanstraße, jedoch ohne das Halteverbot Problem.

 

Du bist hier nur etwas weiter weg und benötigst etwas mehr Zoom bzw. ein Teleobjektiv. Die Felder und Blumenwiesen hier bieten darüber hinaus schöne Fotomotive zum Kombinieren. Auch hier gibt es jedoch Wege, die dem landwirtschaftlichen Verkehr vorbehalten sind.

Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Fotospots Alterschrofen

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Am Ende des Bullachbergwegs befindet sich übrigens ein weiteres Schloss, das kleine Jugenstilschlösschen Bullachberg - erbaut von Hofbaurat Eugen Drollinger, dem letzten Baumeister König Ludwigs II.

.

Es ist notwendig, sich Paradiese zu schaffen, poetische Zufluchtsorte, wo man auf einige Zeit die schauderhafte Zeit, in der wir leben, vergessen kann. (König Ludwig II.)

.
Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Alterschrofen
Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Alterschrofen

Schloss Neuschwanstein Fotospots Closeup

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte Nahaufnahmen

 

 Nahaufnahmen 

 

Ich muss gestehen, für mich gehört das Schloss Neuschwanstein zu den Fotomotiven, die etwas von ihrer Faszination verlieren, je näher Du ihnen kommst.

 

Denn dann siehst Du, dass es kein mittelalterliches Bauwerk, mit einer viele Jahrhunderte alten Geschichte, sondern, mit seinen gut 130 Jahren, für ein Schloss noch sehr jung ist. Dennoch macht es natürlich Sinn, sich das Märchenschloss auch aus der Nähe anzuschauen.

 

Mit seinen kunstvollen Türmen und Ziertürmchen, seinen verspielten Giebeln und Zinnen, erscheint das Märchenschloss hier wie frisch aus einem Legobaukasten zusammengebastelt. 

 

Wenn Du das Schloss von Innen besichtigst, ist Fotografieren dort übrigens nicht mehr erlaubt. 

Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Nahaufnahmen

Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt: Wie bereits weiter oben beschrieben, kannst Du nicht direkt zum Schloss fahren, sondern näherst Dich dem Anwesen entweder zu Fuß durch den Wald oder mit dem Shuttlebus. In beiden Fällen kommst Du gleich unterhalb des Schlosses an einer kleiner Plattform vorbei, die sich perfekt als Schloss Neuschwanstein Fotospot anbietet. 

Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtsplattform beim Schloss
Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtsplattform beim Schloss
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Eingang zum Schloss
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Eingang zum Schloss


Aussichtspunkte Schloss Neuschwanstein Sehenswürdigkeiten

 Ausflug Schloss Neuschwanstein - Weitere Sehenswürdigkeiten:   Beim Schloss Neuschwanstein gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten und schöne Gebäude, die im Schatten des Märchenschlosses manchmal etwas untergehen. Direkt unterhalb von Neuschwanstein befindet sich das Schloss Hohenschwangau. Anders als Neuschwanstein thront Schloss Hohenschwangau tatsächlich auf den Mauern einer alten Ritterburg aus dem 11. Jahrhundert, wurde aber im 19. Jahrhundert von Kronprinz Maximilian im neugotischen Stil völlig umgebaut. Nur einen Steinwurf von den beiden Schlössern entfernt, steht die wunderschöne St. Coloman Kirche. Die barocke Kirche aus dem 17. Jahrhundert ist mit ihrem markanten Zwiebelturm und der traumhaften Lage am Fuße von Schloss Neuschwanstein ein beliebtes Fotomotiv. Benannt ist die Kirche übrigens nicht nach einem bayrischen Heiligen, sondern nach dem heiligen Coloman aus Irland, der genau hier, auf seiner Pilgerreise ins Heilige Land, eine Rast eingelegt haben soll. 

Schloss Neuschwanstein Ausflug: Schloss Hohenschwangau
Schloss Neuschwanstein Ausflug: Schloss Hohenschwangau
Schloss Neuschwanstein Geheimtipps: St. Coloman Kirche
Schloss Neuschwanstein Geheimtipps: St. Coloman Kirche


Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte Closeup

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Fotospots Panoramaweg

 

 Panoramaweg 

 

Der Panoramaweg führt gleich hinterm Schloss Neuschwanstein hinunter zur Marienbrücke. Die schöne Route geht durch den Wald, öffnet aber immer wieder, der Name lässt es vermuten, schöne Panoramablicke auf das Schwangauer Allgäu mit Schloss Hohenschwangau, bietet aber auch schöne Fotospots auf die Rückfassade von Schloss Neuschwanstein. 

 

In den sozialen Medien wird immer noch ein Schloss Neuschwanstein Fotospot Geheimtipp gefeiert, bei dem Du an einer bestimmten Stelle des Weges (ich verrate extra nicht, wo genau) links den Hang hochklettern sollst, um einen besonders spektakulären Ausblick auf das Märchenschloss zu bekommen.

 

Mittlerweile ist deshalb der Hang an dieser Stelle mit einem hohen Zaun und diversen Verbotsschildern abgesperrt. Der Wald hinter dem Zaun ist nicht nur Privatbesitz, und damit tabu für ungebetene Besucher, der Felsenabhang dort ist vor allem auch erosionsgefährdet und es kommt immer wieder zu Erdrutschen. Schon deshalb solltest Du Dich und andere nicht gefährden, um hier Dein perfektes Instagram Selfie aufzunehmen. 

Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt: Panoramaweg
Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt: Panoramaweg
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Nogos!
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Nogos!

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Panoramablick Königswinkel
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Panoramablick Königswinkel

Schloss Neuschwanstein Wo übernachten

 

Wenn Du für Deinen Schloss Neuschwanstein Ausflug von weiter weg anreist, macht es Sinn, mindestens eine Übernachtung einzuplanen. Idealerweise ganz in der Nähe vom Schloss, so dass Du die meisten der hier beschriebenen Schloss Neuschwanstein Fotospots und Aussichtpunkte zu Fuß von Deiner Unterkunft aus erreichen kannst. Meine Empfehlungen sind dann: 

 

Mein Tipp: Villa Ludwig  

Besonders gefallen hat mir das komfortable Hotel Villa Ludwig, direkt am Fuße von Schloss Neuschwanstein gelegen. 

Infos & Preise ᐅᐅᐅ

 

Günstig: Hotel Garni Schlossblick  

Sehr gemütlich ist auch das traditionelle Hotel Schlossblick im Zentrum von Hohenschwangau.

Infos & Preise ᐅᐅᐅ

 

Ganz nah dran: Schlossrestaurant Neuschwanstein  

Näher dran geht es nicht, Übernachten direkt beim Schloss am Wanderweg von Hohenschwangau. 

Infos & Preise ᐅᐅᐅ

 

Schloss Neuschwanstein Fotospots: Übernachten in der Villa Ludwig
Schloss Neuschwanstein Fotospots: Übernachten in der Villa Ludwig
Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte: Schlossrestaurant Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte: Schlossrestaurant Neuschwanstein


Schloss Neuschwanstein Ausflug Wandern

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte Marienbrückenweg

 

 Marienbrückenweg 

 

Die meisten Besucher der Marienbrücke schießen dort ihr  Erinnerungsfoto und drehen dann gleich wieder um. Wenn Du aber über die Pöllatschlucht auf die andere Seite der Brücke läufst, gelangst Du auf den Marienbrückenweg. Dieser führt bis hinauf auf den Tegelberg, Du kannst aber auch nur eine Teilstrecke wandern und dann über die Marienbrücke wieder zurück nach Hohenschwangau laufen. Der alpine Pfad bietet immer wieder traumhafte Fotospots auf das Schloss Neuschwanstein. Und das aus dem selten Blickwinkel, in welchem das Schloss unter Dir liegt. Da bei meinem Besuch die Brücke leider noch gesperrt war, konnte ich diese Wanderweg leider nicht selbst ausprobieren. 

Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Fotospots Marienbrückenweg

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Der Marienbrückenweg wird als schwerer alpiner Pfad eingestuft. Die gesamte Wanderung, hinauf auf den Tegelberg, dauert 3 bis 4 Stunden und Du musst 890 Höhenmeter überwinden. Alternativ kannst Du mit der Seilbahn auf den Tegelberg hinauffahren und dann in der Gegenrichtung hinunter zur bis zur Marienbrücke laufen. In beiden Fällen ist aber Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Voraussetzung, diese Wanderung zu unternehmen. 

Schloss Neuschwanstein Wandern: Marienbrückenweg
Schloss Neuschwanstein Wandern: Marienbrückenweg
Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Marienbrückenweg
Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Marienbrückenweg


Schloss Neuschwanstein Sehenswürdigkeiten Aussichtspunkte

Ausflug Schloss Neuschwanstein Funfacts: Das Schloss Neuschwanstein ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Deutschlands, mit jährlich 1,5 Millionen Besuchern. Erbaut wurde das Märchenschloss im Auftrag von König Ludwig II. von Bayern, ab 1869 auf den Ruinen der Burg Vorderhohenschwangau. Als der König 1886 starb, war sein Lebenswerk noch nicht vollendet (obwohl er immerhin für einige Monate im, noch im Bau befindlichen, Schloss wohnte). Abgeschlossen wurden die Bauarbeiten erst 1892 mit der Vollendung der Kemenate, doch einige der in den ursprünglichen Plänen vorgesehenen Bauelemente bleiben bis heute unvollendet. Schloss Neuschwanstein gilt als ein Hauptwerk des Historismus, der Stilelemente früherer Epochen aufgriff und interpretierte. Das markante Schloss wird in der ganzen Welt kopiert, so gilt es als Vorbild für die Schlösser im Disneyland Anaheim und Paris, für das Excalibur Hotel in Las Vegas und das "The Castle" Hotel im chinesischen Dalian. Auch im Legoland von Günzburg kannst Du eine Miniaturausgabe von Schloss Neuschwanstein bestaunen.  

Schloss Neuschwanstein Geheimtipp: Legoland in Günzburg
Schloss Neuschwanstein Geheimtipp: Legoland in Günzburg

Buchempfehlung Anzeige

 

Buchempfehlung Anzeige

 



Schloss Neuschwanstein Fotospots Parkplatz

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Fotospots Parkplätze

 

 P1 & P4 

 

Wenn Du es eilig hast, oder Du aus Fitnessgründen keine längeren Strecken laufen kannst, habe ich hier noch eine gute Nachricht für Dich: Bereits von den zentralen Parkplätzen in Hohenschwangau, kannst Du einen ersten Blick auf das Schloss Neuschwanstein erhaschen und Dein Erinnerungsfoto schießen. 

 

Vom Parkplatz P1 hast Du, etwas versteckt zwischen den Restaurantgebäuden dort,  einen schönen Blick, hinauf auf die Seitenfassade des Schlosses.

 

Vom etwas höher liegenden Parkplatz P4 beim Schloss Hohenschwangau öffnet sich Dir ein schöner Fotospot auf die Rückfassade des Schlosses.

Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Parkplatz

Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt: Auf den Parkplätzen in Hohenschwangau zahlst Du übrigens immer einen Einheitstarif von 10 EUR für bis zu 8 Stunden. Es gibt keinen Stundentarif für Kurzbesuche. Motorradfahrer zahlen 3 EUR für die 8 Stunden. Der P2 Parkplatz ist auch für Campmobile geöffnet. Dort gibt es auch behindertengerechte Parkplätze.

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots Parkplatz
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots Parkplatz
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots vom Parkplatz
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots vom Parkplatz

Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte Tegelberg

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkte Tegelberg

 

 Seilbahn Tegelberg 

 

Wie oben schon mal kurz erwähnt, kannst Du an der Tegelberg Skipiste auch mit der Seilbahn hinauf auf den Tegelberg fahren. Von dort oben besteht zwar nicht die Möglichkeit, dass Schloss Neuschwanstein zu sehen, aber auch hier gilt: Der Weg ist das Ziel. 

 

Denn wenn Du Dich bei Fahrt hinauf auf den Tegelberg in der Gondel rechts platzierst, öffnet sich Dir ein besonders schöner Fotopunkt auf das Schloss Neuschwanstein.

 

Allerdings lassen sich die Fenster innerhalb der Gondel nicht öffnen, so dass Du auf halbwegs saubere Scheiben hoffen musst. Auch solltest Du eine Teleobjektiv mit mindestens 200 mm Brennweite benutzen.

Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Fotospots Tegelberg Seilbahn

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots: Die Fahrt hinauf mit der Tegelbergbahn auf den Berg kostet 17,50 EUR, wenn Du auch mit der Seilbahn wieder zurück ins Tal fahren möchtest, kostet das Ticket für die Hin- und Rückfahrt 27 EUR. 

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots Seilbahn Tegelberg
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots Seilbahn Tegelberg
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots Tegelberg Seilbahn
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots Tegelberg Seilbahn

Schloss Neuschwanstein Ausflug Fotopunkt

 

 Forggensee 

 

Der letzte Tipp zu den Schloss Neuschwanstein Fotospots und Aussichtspunkten führt uns auf den Forggensee, ein von der Lech gespeister Stausee und gleichzeitig der fünfgrößte See in Bayern. Du hast die Möglichkeit, mit einem Tretboot oder einem der Ausflugsboote hinaus auf den türkis-grünen See zu fahren, um von dort die Fernsicht auf die Berge zu bewundern. 

 

Die MS Füssen und die MS Allgäu starten mehrmals täglich zu Rundfahrten auf dem See. Einsteigen kannst Du zum Beispiel am Bootshafen in Füssen oder in Schwangau Waltenhofen. Von der Mitte des Sees hast Du nicht nur einen traumhaften Blick auf den gesamten Königswinkel und die Berge des Allgäus. Mit einem guten Teleobjektiv bieten sich Dir hier auch noch einmal tolle Fotospots auf das Schloss Neuschwanstein.

Geheimtipp Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt Forggensee

Ausflug Schloss Neuschwanstein Aussichtspunkt: Es gibt zwei Touren über den Forggensee: Die kleine Rundfahrt dauert eine Stunde, die große Tour zwei Stunden. Ein Ticket für die kleine Rundfahrt kostet 12 EUR, für die große 16 EUR. Alle Details zu Preisen und Zeiten findest Du lllhier auf der Seite der Forggensee Schifffahrt.

Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots Forggensee
Ausflug Schloss Neuschwanstein Fotospots Forggensee
Schloss Neuschwanstein Ausflug: Bootstour auf dem Forggensee
Schloss Neuschwanstein Ausflug: Bootstour auf dem Forggensee


Schloss Neuschwanstein Sehenswürdigkeiten Blog
Danke für den Kaffee!
Schloss Neuschwanstein Sehenswürdigkeiten Reiseblog

 

Hat Dir mein Blog Artikel (bis hier) gefallen? Oder Dir bei Deiner Reiseplanung geholfen? Du möchtest Dich gerne revanchieren?

 

Ich freue mich immer über eine kleine Spende für meine Kaffeekasse. Vielen Dank!




 

➤ Schloss Neuschwanstein für Bastler, Schreiber und Puzzler (Anzeige)

 



 

Später nochmal lesen?

 Jetzt auf Pinterest merken  

Sehenswürdigkeiten Schloss Neuschwanstein Fotospots

 

Hier findest Du alle meine aktuellen

   lll  Deutschland Reisetipps   


Die kostenlose Reise Kreditkarte:

  ᐅᐅᐅ VISA GenialCard 

 

 Hinweis:  Mein Blog Artikel Ausflug Schloss Neuschwanstein - Fotospots & Aussichtspunkte enthält (mit ᐅᐅᐅ einem ➤ oder als "Anzeige" gekennzeichnete) Affiliate Links. Über diese gelangst Du zu von mir empfohlenen Reiseleistungen. Buchst Du dort etwas, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Für Dich entsteht dadurch kein Nachteil, der Preis ist der gleiche wie bei einer direkten Buchung dort. Ich danke Dir für die damit gezeigte Wertschätzung meiner Arbeit an dieser Webseite. Weitere Infos zu diesem Thema erhältst Du lll hier.

 



Mehr Travel Bloke Tipps: Jetzt lesen oder auf Pinterest merken:


Dein Kommentar zu Ausflug Schloss Neuschwanstein: Fotospots & Aussichtspunkte

 

Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Blog Artikel Ausflug Schloss Neuschwanstein: Fotospots & Aussichtspunkte? Du warst auch schon mal dort? Was sind Deine Erfahrungen und Empfehlungen? Ich freue mich über Deine Ergänzungen, Fragen und andere Anmerkungen.

 

Kommentare: 0