Vancouver - Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

Meine Reisetipps für Deinen Vancouver Urlaub

 

1. Vancouver Sehenswürdigkeiten: Ausflug in den Stanley Park 

2. Vancouver Reisetipps: Walbeobachtungstour in der Strait of Georgia

3. Vancouver Tipps: Gute Aussicht vom Grouse Mountain

4. Reif für die Insel? Ausflug nach Vancouver Island & Victoria

5. Vancouver Geheimtipps: Sonnenuntergang in der English Bay

6. Vancouver Urlaub Tipps: Mit der Fähre zum Bauernmarkt nach Granville Island 

7. Vancouver Reisetipps: Hafenrundfahrt bei Sonnenuntergang

8. Vancouver Tipps für Schwindelfreie: Capilano Suspension Bridge & Park

9. Vancouver Blog: Wanderung durch den Stanley Park mit einem First Nation Guide

10. Vancouver Sehenswürdigkeiten: Fernweh am Canada Place

11. Vancouver Tipps für Outdoor Fans: Wandern auf dem Grouse Grind

12. Ab in die Berge: Tagesausflug nach Whistler 

13. Vancouver Urlaub Tipps: Bummel durch den Dr. Sun Yat Sen Garden

 

FAQs: Vancouver Sehenswürdigkeiten Fragen & Antworten

Vancouver Reiseplanung Tipps & Tricks

Dein Kommentar: Fragen, Anmerkungen, Tipps

 

 Zum Rein- und Rauszoomen einfach in die Dresden Sehenswürdigkeiten Karte klicken.

 

In Umfragen zur Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität immer vorne mit dabei: Vancouver hat aber einfach auch besonderes Glück mit seiner einzigartigen Lage - direkt am Pazifik, mit relativ mildem, fast mediterranen Klima, und gleichzeitig am Fuß der imposanten Bergwelt der North Shore Mountains.

 

Was Vancouver für mich so besonders macht? Die Stadt ist gleichzeitig eine moderne, multikulturelle Metropole mit den Vorzügen einer Großstadt. Gleichzeitig aber auch ein großes Dorf mit unbegrenzten Möglichkeiten zu Outdoor Aktivitäten zwischen Bergen und Ozean. 

 

Ich hatte bisher drei Mal die Gelegenheit, die "Perle am Pazifik" zu besuchen und war jedes Mal begeistert von den freundlichen Menschen und den vielen Möglichkeiten, die sich Dir hier bieten. Deshalb möchte ich Dir heute im Reiseblog meine persönlichen Vancouver Reisetipps verraten und Dir die schönsten Vancouver Sehenswürdigkeiten zeigen. 

 

Legen wir also gleich los: Das folgende Menü zeigt Dir neben der Karte eine Übersicht der schönsten Vancouver Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten, sowie Tipps zum Übernachten und für die Anreise.

 


 

Hallo, Willkommen beim Travel Bloke

 

Schön, dass Du mich und meinen Reiseblog besuchst. Ich heiße Andreas und bin "Der Travel Bloke". Gelernter Reiseveranstalter, Reiseblogger und leidenschaftlicher Weltreisender. Mehr über mich erfährst Du lll hier.

 

Lass' uns in Kontakt bleiben: Ich informiere Dich gerne über meine neusten Reisetipps im Travel Bloke lll News Letter



1. Vancouver Sehenswürdigkeiten: Ausflug in den Stanley Park

 

Der Stanley Park ist ein riesiges Naherholungsgebiet auf der in die Strait of Georgia Bucht hineinragenden Halbinsel - nur einen Kilometer von Vancouvers Innenstadt entfernt. Auf dem "Seawall" Weg kannst Du den Park zu Fuß oder mit dem Fahrrad umrunden und auf der knapp 10 km langen Tour an jeder Ecke spektakuläre Ausblicke auf das Meer, die Berge ind die Skyline der Stadt entdecken.

 

Du solltest Dir auf jeden Fall die die uralten, knorrigen Bäume im Park, die alten Totempfähle am Brockton Point anschauen und das sehr sehenswerte Vancouver Aquarium besuchen. 

 

Vancouver Reisetipps

Vancouver Tipps Restaurants: Mit seiner großen chinesischen Community sollte in Deinem Vancouver Urlaub auch Chinesisch auf der Speisekarte stehen. Das beste chinesische Restaurant habe ich allerdings außerhalb von Chinatown gefunden: das Dinesty Dumpling House auf der Robson Street in der Nähe des Stanley Parks. Strenggenommen ist es auch nicht chinesisch, sondern taiwanesisch. Aber die Xiao Long Bao Dumplings waren nach der langen Radtour durch den Park genau das Richtige.

.

Vancouver Sehenswürdigkeiten: Stanley Park mit Vancouver Skyline
Vancouver Sehenswürdigkeiten: Stanley Park mit Vancouver Skyline

2. Vancouver Reisetipps: Walbeobachtungstour in der Strait of Georgia

 

Die Meerenge zwischen Vancouver und Vancouver Island, gehört wahrscheinlich zu den besten Orten der Erde, wo Du Wale in ihrer natürlichen Umgebung entdecken - und natürlich auch fotografieren kannst. Besonders faszinierend ist, dass Du hier ganz unterschiedlichen Walarten begegnest: Den beliebten, auch "Killerwal" genannten Orkas, den Humpback-Buckelwalen - und, mit etwas Glück, auch Grauwalen und Minkwalen.

 

Die verschiedenen Wale tummeln sich aber zu unterschiedlichen Zeiten an verschiedenen Orten. Die beste Zeit, um Buckelwale zu sehen sind die Sommermonate von Mai bis Oktober, die größten Chancen, Orkas zu entdecken, hast Du im März und April. 

 

Vancouver Reisetipps und Sehenswürdigkeiten

Vancouver Reisetipps: Eine gute Gelegenheit, die Meeressäuger aus der Nähe zu erleben, ist auf einer Bootstour ab Vancouver. Unten am Hafen gibt es verschiedene Anbieter, die regelmäßig Touren anbieten, die Du problemlos kurzfristig vor Ort buchen kannst. Wenn Du lieber schon im Voraus eine Reservierung machen möchtest, findest Du ᐅᐅᐅ hier eine Übersicht verschiedener Walbeobachtungstouren. 

.

Vancouver Reisetipps: Walbeobachtung im Pazifik
Vancouver Reisetipps: Walbeobachtung im Pazifik

3. Vancouver Tipps: Gute Aussicht vom Grouse Mountain

 

Zwölf Kilometer oder 15 Fahrminuten nördlich der Innenstadt liegt, in 1.231 Höhe, Vancouvers "Hausberg" Grouse Mountain. Von hier oben hast Du einen unschlagbaren Panoramablick auf die Stadt und das Meer - Besonders beeindruckend am Abend, wenn die Stadt beleuchtet ist.

 

Der Berg bietet zu jeder Jahreszeit ein großes Angebot an Aktivitäten. Im Sommer kannst Du die Umgebung auf vielen Wanderpfaden erkunden. Im Winter besteht auf dem Grouse Mountain die Möglichkeit zum Skifahren, Schneeschuhwandern und es gibt eine romantische Eislaufbahn. Dort bin ich einmal im Dezember bei eisigen Temperaturen Schlittschuh gelaufen - über mir der Sternenhimmel, unter mir die Lichter der Großstadt. Eine eindrucksvolle und bleibende Erinnerung. 

 

Wie kommst Du auf den Berg - wenn Du nicht den anstrengenden Aufstieg zu Fuß machen möchtest? Mit dem "Skyride", einer über 2 km langen Seilbahn. Die Fahrt ist mit 56 Dollar (hin- und zurück) nicht ganz billig, beinhaltet aber auch bereits den Eintritt für einige der Attraktionen auf dem Berg. 

 

Vancouver Sehenswürdigkeiten: Mit der Gondel auf den Grouse Mountain
Vancouver Sehenswürdigkeiten: Mit der Gondel auf den Grouse Mountain

4. Reif für die Insel? Ausflug nach Vancouver Island & Victoria

 

Wenn Du keine Zeit hast, auf Deiner Kanada Reise auch Vancouver Island zu besuchen, solltest Du überlegen, zumindest einen Tagesausflug von Vancouver nach Victoria zu machen. Was viele nicht wissen: Nicht das große Vancouver, sondern die kleine Schwester Victoria ist die Hauptstadt der Provinz British Columbia.

 

Das geschützt am Südzipfel von Vancouver Island liegende Victoria ist eine der ältesten Siedlungen der englischen Pioniere im Westen Amerikas und wurde schon viele Jahrhunderte zuvor von den First Nations als Siedlungsplatz genutzt. Entsprechend bietet die Stadt viel Interessantes zu Entdecken, strahlt aber gleichzeitig eine beschaulichen "Old World Charme" Atmosphäre aus.

 

Victoria ist für mich die nach Ottawa "britischste" Stadt Kanadas, mit einem malerischen Innenhafen, vielen historischen Gebäuden und gemütlichen Restaurants und Cafés. Schon die Überfahrt mit der Fähre durch die spektakulär schöne Inselwelt der Meerenge hinüber nach Vancouver Island ist ein tolles Erlebnis, für das sich dieser Ausflug lohnt. 

 

Vancouver Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

Travelbloke Lesetipp: Da es in Victoria so viel zu sehen und unternehmen gibt, habe ich hierzu für Deine Vancouver Island Reise einen eigenen Blog Artikel mit ausführlichen ᐅᐅᐅ Victoria Reisetipps geschrieben. 

.

Vancouver Reisetipps: Ausflug nach Victoria auf Vancouver Island
Vancouver Reisetipps: Ausflug nach Victoria auf Vancouver Island

So findest Du die passende Kanada Rundreise

 

Wenn Du Deine Kanada Rundreise mit Unterstützung eines Reiseveranstalters planen möchtest, empfehle ich Dir meinen Journaway lll Kanada Rundreisen Vergleich & Planer.

 

Mit meinem Reiseplaner Tool filterst & sortierst Du alle Touren  nach vielen Kriterien (z.B. nach Reisepreis, Gruppengröße oder Reisethema) und findest so die für Dich passende Kanada Reise:  

Vancouver Sehenswürdigkeiten & Reisetipps


5. Vancouver Geheimtipps: Sonnenuntergang in der English Bay

 

Eines der schönsten Stadtviertel von Vancouver ist das West End, nicht nur aufgrund seiner Nähe zum berühmten Stanley Park. Besonders in den Sommermonaten ist hier viel los, neben den vielen Touristen treffen sich dann auch viele Einheimische am Strand der English Bay.

 

Am Abend kannst Du es Dir hier mit einem Bier oder einem Eis auf einer der vielen Bänke bequem machen und das Schauspiel der untergehenden Sonne genießen. 

 

Vancouver Reisetipps und Sehenswürdigkeiten

Vancouver Reisetipps Essen & Trinken: Wenn Du nach dem Sonnenuntergang eine gute Location zum Dinner suchst: Das Forage in der Robson St. ist bekannt für seine ökologische und nachhaltigen Speisen. Auf den Tisch kommt nur Frisches aus der Region. Und das hat es in sich. Probiere mal das Bison Sirlion Steak oder, auf seine Art nicht weniger exotisch, ein leckeres Brennnessel-Dinkel Risotto. Und dazu einen guten Wein aus den Weinbergen von British-Columbia.

.

Vancouver Geheimtipps: Sonnenuntergang in der English Bay
Vancouver Geheimtipps: Sonnenuntergang in der English Bay

6. Vancouver Urlaub Tipps: Mit der Fähre zum Bauernmarkt nach Granville Island

 

Granville Island liegt gleich südwestlich der Innenstadt, direkt auf der anderen Seite des False Creek. Zu erreichen mit dem Mietwagen über eine Brücke oder - viel schöner - zu Fuß und mit der Fähre. Früher ein heruntergekommenes Industriegebiet, ist die Halbinsel heute ein beliebtes Ausflugsziel. In den alten Fabrikhallen haben sich Galerien, Restaurants, Cafés und Boutiquen eingerichtet - perfekt für einen Nachmittagsbummel.

 

Die Hauptattraktion von Granville Island ist der große -täglich von 9-19h geöffnete - Bauernmarkt, mit seinen vielen offenen Ständen und kleinen Restaurants. Komm am besten mit richtig viel Hunger her, denn hier kannst Du Dich durch das kulinarische Vancouver probieren: In Ahornsirup gebeizter Lachs, kanadischer Käse, hausgemachte Sake, Obst aus aller Welt, fangfrischer Fisch und Seafood,  Ahornsirup Schokolade... Ein Fest für die Geschmacksnerven und alle weiteren Sinne. 

 

Vancouver Sehenswürdigkeiten: Bauernmarkt auf Granville Island
Vancouver Sehenswürdigkeiten: Bauernmarkt auf Granville Island

7. Vancouver Reisetipps: Hafenrundfahrt bei Sonnenuntergang

 

Vancouver gehört für mich - ähnlich wie Sydney oder Hongkong - zu den Städten, deren besonderes Flair stark mit ihrem Hafenbecken verbunden sind. Hier starten die Ausflugsboote zu ihren Walbeobachtungstouren und die Wasserflugzeuge kommen zurück von ihren Trips in die Wildnis. Auf der einen Seite der Bucht erheben sich die Küstenberge, auf der anderen Seite die Hochhäuser von Vancouver Downtown.

 

Eine tolle Möglichkeit, Vancouver aus einer besonderen Perspektive zu sehen, ist eine Fahrt mit einem der Hafenrundfahrtboote.

Von Coal Harbour am Ende der Denman Street aus gibt es eine Vielzahl von Booten und Tour Optionen durch den Hafen und die Bucht von Vancouver. Eine besonders stimmungsvolle Tour ist eine Hafenrundfahrt bei Sonnenuntergang, wenn in der Stadt die Lichter zu leuchten beginnen. 

 

Vancouver Reisetipps: Hafenrundfahrt bei Sonnenuntergang
Vancouver Reisetipps: Hafenrundfahrt bei Sonnenuntergang

Vancouver 

Reiseführer  

 

Diese Reiseführer über Vancouver mit vielen weiteren Tipps und Vorschlägen zu Ausflügen und Sehenswürdigkeiten haben mir besonders gut gefallen:  Meine  Vancouver Reiseführer Empfehlungen für Deine Inspiration und Planung.

Anzeige

 



8. Vancouver Tipps für Schwindelfreie: Capilano Suspension Bridge & Park

 

Eine der ältesten und bekanntesten der Vancouver Sehenswürdigkeiten, ist die Capilano Suspension Bridge, eine 137 Meter lange Hängebrücke, die sich über einen 70 Meter tiefen Canyon im Norden der Hafenbucht erstreckt. Wenn Du diese Mutprobe über die freischwingende, wackelige Brücke schwindelfrei überstanden hast, eröffnet sich Dir zu Belohnung ein wunderschöner Park mit bemoosten alten Bäumen und großen Farnen.

 

Dort kannst Du auch auf dem Treetops Walk über eine Kombination aus weiteren Hängebrücken durch die Baumwipfel wandern und die frische Waldluft in Deine Lungen saugen. Leider ist auch der Eintritt in diesen Park mit 54 Dollar ziemlich heftig. Immerhin beinhaltet das Ticket dann aber einen freien Shuttle Bus aus der Innenstadt und einige andere Aktivitäten im Park. 

 

Vancouver Sehenswürdigkeiten: Die schwindelerregende Capilano Suspension Bridge
Vancouver Sehenswürdigkeiten: Die schwindelerregende Capilano Suspension Bridge

9. Vancouver Tipps: Wanderung durch den Stanley Park mit einem First Nation Guide

 

Für den nächsten der Vancouver Reisetipps kehren wir nochmal kurz zurück zum Stanley Park. Nachdem Kanada - wie viele andere Länder - in der Vergangenheit seinen Ureinwohnern viel Unrecht zugefügt hatte, gibt es mittlerweile viele positive Ansätze zu einem sensiblen Austausch auf Augenhöhe, über die Kultur und die Geschichte der "First Nations". In Vancouver hast Du die Möglichkeit, bei Interesse mehr zu dieser Thematik zu erfahren. 

 

Es gibt verschiedene geführte Touren durch den Stanley Park, auch mit dem Fahrrad. Eine besondere Tour ist dabei die "Talking Trees" Wanderung mit einem Vertreter der First Nations, wie die indianischen Ureinwohner in Kanada genannt werden. Dabei erfährst Du, wie sie das Land des heutigen Stanley Parks, den Wald und das Meer über Generationen hinweg zum Leben genutzt haben. Zum Beispiel, wie sie die einheimischen Pflanzen und Bäume als Nahrung und Medizin nutzten. Bei Interesse findest Du ᐅᐅᐅ hier mehr Infos dazu.

 

Vancouver Sehenswürdigkeiten: Totem Pfähle im Stanley Park
Vancouver Sehenswürdigkeiten: Totem Pfähle im Stanley Park

Vancouver Reisetipps: FAQs der Reiseplanung


 

Die Flugpreise nach Vancouver hängen stark vom Reisezeitpunkt und der Airline ab, ein grobes Preisfenster ist 500 - 1.000 EUR. Wenn Du einen guten und günstigen Flug nach Vancouver suchst, findest Du bei der ᐅᐅᐅ Flugsuchmaschine Kayak  transparente Preisvergleiche und aktuelle  Flugverbindungen aller wichtigen Airlines.

 

 

 

Übernachten zentral in Vancouver ist nicht günstig, hängt jedoch auch stark von der Reisesaison und der Qualität der Unterkunft ab. Ein prima Tool bei der Suche nach dem besten Übernachtungspreis ist ᐅᐅᐅ Momondo. Hier kannst Du auf einen Blick die Preise vieler Hotelbuchungsseiten vergleichen - und so den für Dich besten Deal finden.  

 

 

 

Für die Besichtigung der Innnenstadt von Vancouver brauchst Du keinen Mietwagen. Wenn Du aber Ausflüge, z.B. nach Victoria oder Whistler planst - oder ohnehin eine Rundreise durch Kanadas Westen unternehmen willst, ist ein Mietwagen sehr nützlich.

Wenn Du einen guten Mietwagendeal suchst, empfehle ich Dir  ᐅᐅᐅ rentalcars.com. Hier findest Du die besten Preisvergleiche aller großen Mietwagenfirmen und eine übersichtliche Darstellung aller Mietbedingungen. Mit der folgenden Maske erhältst Du einen ersten, schnellen Überblick über Konditionen und Preise: 

 


 

Es gibt viele verschiedene Reiseversicherungen - und nicht alle machen Sinn. Ich habe auf meinen Reisen immer eine Reisekrankenversicherung und meistens eine Reiserücktrittsversicherung "im Gepäck". Ausführliche Infos dazu in meinem Blog Artikel ᐅᐅᐅ Reiseversicherungen. Wenn Du eine gute Reiseversicherung suchst, empfehle ich Dir die ᐅᐅᐅ Barmenia Direkt Versicherung, dort kannst Du Dir nach dem Bausteinprinzip das für Dich passende Versicherungspaket besonders günstig zusammenstellen.

 

 

Ja, eine Reise Kreditkarte ist empfehlenswert, schon um die Kaution beim Hotel Check-In oder für den Mietwagen unkompliziert zu organisieren. 

 

Die bei Weltenbummlern beliebteste Reise Kreditkarte ist die VISA GenialCard. Für mich hat die Karte der Hanseatic Bank alles, was mir als Vielreisendem wichtig ist: Keine Jahresgebühr, weltweit kostenlose Bargeldabhebung an allen Automaten mit VISA Symbol sowie keine Auslands- und Fremdwährungsgebühren. 

 

Alle Details findest Du in meinem ausführlichen ᐅᐅᐅ Kreditkarten Test oder direkt bei ᐅᐅᐅ VISA GenialCard.  

 

 

In Kanada beträgt die Netzspannung meist nur 120 Volt, bei einer Frequenz von 60 Hertz. Die Steckdosen in Kanada sind entweder vom Typ A (zweipolig) oder vom Typ B (dreipolig). Geräte mit Euro Stecker benötigen daher einen Adapter, um in Amerika verwendet zu werden.  

 

Einen guten Kanada Adapter findest Du ᐅᐅᐅ hier . Wenn Du öfter im Ausland unterwegs bist, lohnt sich auch schnell ein in vielen Ländern nutzbarer ᐅᐅᐅ Weltadapter

 



10. Vancouver Sehenswürdigkeiten: Fernweh am Canada Place

 

Der Canada Place ragt nordöstlich der Innenstadt in den Vancouver Harbour hinein. Er wird überragt von dem großen Gebäude, das gleichzeitig Schiffsterminal, Hotel und Kongresszentrum ist - und das mich mit seiner eigenwilligen Architektur immer ein bisschen an die Sydney Oper erinnert.

 

Von hier aus hast Du einen sehr schönen Blick auf den Hafen und die sich dahinter auftürmenden Berge. Ich könnte hier stundenlang sitzen und zuschauen, wie die Wasserflugzeuge sich majestätisch aus dem Hafen erheben und sich ihren Weg in die gleich hinter Vancouver beginnende kanadischen Wildnis bahnen. 

 

Vancouver Reiseblog und Tipps

Vancouver Reisetipps: Wenn Du wie ich am Canada Place sehnsüchtig den startenden Wasserflugzeugen hinterher geschaut hast, bekommst Du vielleicht auch Lust, dies einmal selbst auszuprobieren? Wenn Du das nötige Kleingeld hast, kannst du einen kurzen Panoramaflug über die Stadt unternehmen. Oder - falls Du ohnehin planst einen Abstecher nach Victoria oder Whistler zu machen - den Transfer dorthin zu einem besonderen Erlebnis machen. Mehr Infos und Preise dazu findest Du ᐅᐅᐅ hier

.

Vancouver Reisetipps: Panorama Flug mit dem Wasserflugzeug
Vancouver Reisetipps: Panorama Flug mit dem Wasserflugzeug

11. Vancouver Tipps für Outdoor Fans: Wandern auf dem Grouse Grind

 

Wenn Du sportlich bist, kannst Du den oben schon erwähnten Hausberg Grouse Mountain, also den Moorhuhn Berg, auch, statt mit der Gondel, zu Fuß und wandernd erklimmen. Ein besonders schöner - aber auch schweißtreibender -  Wanderweg ist der "Grouse Grind", auf dem Du auf knapp drei Kilometern eine Höhendifferenz von 853 Metern überwindest.

 

An Vancouvers Nordküste gelegen, führt der Grind, wie er liebevoll genannt wird (was aber soviel wie "Plackerei" oder "Mühsal" bedeutet), durch eine faszinierende alpine Landschaft. Sobald Du den Gipfel erreicht hast, erwartet Dich aber als Entschädigung ein unschlagbarer Panorama Blick auf Vancouver und die Bucht. Mit dem Spitznamen „Mother Nature's Staircase“ ist dies kein Sonntagsspaziergang sondern ziemlich anstrengend.

 

Vancouver Reisetipps: Wandern auf dem Grouse Grind
Vancouver Reisetipps: Wandern auf dem Grouse Grind

Vancouver Reisetipps und Reiseblog

Magst Du mir einen Kaffee spendieren?

 

Hat Dir mein Blog Artikel (bis hier) gefallen? Oder Dir bei Deiner Reiseplanung geholfen? Du möchtest Dich gerne revanchieren?

 

Ich freue mich immer über eine kleine Spende für meine Kaffeekasse. Vielen Dank!



12. Ab in die Berge: Tagesausflug nach Whistler

 

Wenn Dir der Hausberg Grouse Mountain noch nicht gereicht hat, kannst Du noch weiter in die Küstengebirge in der Gegend um Vancouver hineinfahren, und zum Beispiel Whistler besuchen. Der bekannte Wintersport Ort gehört zu den beliebtesten Skidestinationen Kanadas (viele Wettbewerbe der Olympischen Spiele 2010 von Vancouver fanden hier statt). 

 

Aber auch im Sommerhalbjahr kannst Du hier in den Wäldern und Bergen viel unternehmen. Zum Beispiel bei einer Wanderung oder einer Fahrradtour rund um den "Lost Lake" oder bei einer Fahrt mit der Seilbahn hinauf auf den Blackcomb Mountain.

 

Vancouver Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

Vancouver Reisetipps: Wenn Du in Vancouver bereits einen Mietwagen hast, kannst Du Whistler gut auf eigene Faust, im Rahmen eines Tagesausflugs besuchen. Die gut 100 km lange Fahrt dorthin führt zu einem großen Teil bereits durch eine wilde, spektakuläre Landschaft und dauert ungefähr eineinhalb Stunden. Wenn Du keinen Mietwagen hast, kannst Du auch einen organsierten Tagesausflug nach Whistler buchen. Bei Interesse findest Du ᐅᐅᐅ hier Ideen und Preise.

.

Vancouver Reisetipps und Ausflüge: Tagestour nach Whistler
Vancouver Reisetipps und Ausflüge: Tagestour nach Whistler

13. Vancouver Urlaub Tipps: Bummel durch den Dr. Sun Yat Sen Garden

 

Wenn Du in Vancouvers Chinatown unterwegs bist, solltest Du Dir den Dr. Sun Yat Sen Garden anschauen, einen der beeindruckendsten chinesischen Gärten Kanadas. Was den Garten so besonders macht, ist seine einzigartige Konstruktion im Einklang mit der konfuzianischen und buddhistischen Tradition.

 

Der Garten wurde mit traditionellen Methoden von Hand eingerichtet und strahlt mit seinen Innenhöfen, sich schlängelnden Bächen und seinen makellos geformten Bäumen und Sträuchern eine "zen-ireske" Ruhe aus. 

 

Vancouver Sehenswürdigkeiten: Bummel durch den Park
Vancouver Sehenswürdigkeiten: Bummel durch den Park

FAQs - Vancouver Sehenswürdigkeiten & Reisetipps


 

Im Gegensatz zum sehr kontinentalen Klima im Osten Kanadas, herrscht an der Westküste, in Vancouver und auf Vancouver Island, ein mediterranes Klima mit milden aber regenreichen Wintern und warmen Sommern. Wenn Du viele Outdoor Aktivitäten planst, solltest Du den Winter meiden, ansonsten kannst Du die Stadt im Prinzip das ganze Jahr über gut besuchen.

 

 

Vancouver hat eine einzigartige Lage, direkt am Pazifik und gleichzeitig am Fuß der Küstengebirge. Daraus ergeben sich zahllose Möglichkeiten für Aktivitäten und Ausflüge auf dem Meer und in den Bergen.

 

 

Zwei ganze Tage solltest Du mindestens einplanen, um die wichtigsten Vancouver Sehenswürdigkeiten zu sehen. Wenn Du auch die Highligts in der Umgebung entdecken möchtest oder Tagesausflüge zum Beispiel nach Whistler oder Victoria planst, kannst Du auch bis zu einer Woche in Vancouver bleiben.

 

 

Es gibt regelmäßige Fährverbindungen - in der Hauptsaison fast stündlich - von Tsawwassen und Horseshoe Bay (beide bei Vancouver) hinüber nach Nanaimo und Swartz Bay auf Vancouver Island.

 

 

Wale gibt es vor der Küste von Vancouver das ganze Jahr über. Die beste Zeit, um Buckelwale zu sehen ist Mai - Oktober, die für Orcas März - April.

 

 

Später nochmal lesen?

Jetzt auf Pinterest merken: 

Vancouver Sehenswürdigkeiten

 

Hier findest Du alle meine aktuellen

  lll  Kanada Reisetipps 

Vancouver Reisetipps

Die kostenlose Reise Kreditkarte:

ᐅᐅᐅ VISA GenialCard

Vancouver Reiseblog


Mehr Travel Bloke Tipps: Jetzt lesen oder auf Pinterest merken:


 

Hinweis: Mein Blog Vancouver Sehenswürdigkeiten & Reisetipps enthält (mit ᐅᐅᐅ einem * oder als "Anzeige" gekennzeichnete) Affiliate Links. Über diese gelangst Du zu von mir empfohlenen Reiseleistungen. Buchst Du dort etwas, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Für Dich entsteht dadurch kein Nachteil, der Preis ist der gleiche wie bei einer direkten Buchung dort. Ich danke Dir für die damit gezeigte Wertschätzung meiner Arbeit an dieser Webseite. Weitere Infos zu diesem Thema erhältst Du lll hier.

 


Dein Kommentar zu den Vancouver Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

 

Du hast Fragen oder Anmerkungen zu den Vancouver Sehenswürdigkeiten & Reisetipps? Du warst auch schon mal dort? Was sind Deine Erfahrungen und Empfehlungen? Ich freue mich über Deine Ergänzungen, Fragen und andere Anmerkungen.

 

Kommentare: 0