Translate to your language HERE

Jasper National Park Reise Tipps

Wandern, Eintrittspreise, Hotel... meine Jasper Tipps für Deine Reise

Auf meiner Tour durch die Rocky Mountains bin ich im Norden, in Jasper, gestartet und dann über den Icefield Parkway weiter in Richtung Süden gefahren. Und konnte dabei den Mund gar nicht mehr zubekommen, vor Begeisterung beim Anblick der landschaftlichen Schönheit, die sich mir während der Fahrt eröffnete. Die Straße von Jasper nach Lake Louise gehört zu den schönsten und spektakulärsten Routen, die ich bisher gefahren bin: schneebedeckte Berge, grüne Wälder, türkisfarbige Seen und imposante Gletscher begleitet Dich auf Deinem Weg entlang des Icefield Parkway. In meinem heutigen Blog Reisebericht gebe ich Dir meine persönlichen Jasper Erfahrungen, Tipps und Empfehlungen für die Planung Deiner Reise. Alle Jasper National Park Reise Tipps findest Du am Ende dieses Artikels auch in der praktischen  -> Jasper National Park Karte.

 

Hier geht es direkt zu den Jasper National Park Tipps, die Dich am meisten interessieren: 

 

1. Jasper National Park Erfahrungen Anreise, Lage, Route

2. Jasper National Park Reise Eintritt, Preise, Öffnungszeiten

3. Jasper National Park Jasper Village und Maligne

4. Jasper National Park Hotel Empfehlungen, Lodges, günstige Unterkünfte

5. Jasper National Park Fakten Geschichte, Gründung, Größe, Höhe

6. Jasper National Park beste Reisezeit, Klima, Wetter

7. Jasper National Park Mount Edith Cavell und Athabasca Falls

8. Jasper National Park Reiseführer Tipps

9. Jasper National Park Empfehlungen Columbia Icefield

10. Jasper National Park Reise buchen Flüge, Mietwagen, Touren

11. Jasper National Park Karte für alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte

 

Dein Kommentar zu meinem Jasper National Park Blog Artikel

Später nochmal lesen?

Jetzt auf Pinterest merken: 



Hi there und Herzlich Willkommen beim Travel Bloke.

 

Schön, dass Du mich und meinen Reiseblog besuchst. Ich heiße Andreas und bin "Der Travel Bloke". Mehr über mich erfährst Du hier.

 

Lass' uns in Kontakt bleiben: Ich informiere Dich gerne über meine neusten Reisetipps und Reiseberichte. Hier kannst Du Dich zum Travel Bloke Newsletter anmelden.



Anzeige


1. Jasper National Park Erfahrungen: Anreise, Lage, Route

 

Der Jasper National Park liegt in der kanadischen Provinz Alberta. Die nächsten internationalen Flughäfen sind in Edmonton und in Calgary. Von Edmonton brauchst Du für die 365 km über den Highway 16 knapp 4 Stunden, von Calgary ist es mit gut 400 km bzw. knapp 5 Stunden Autofahrt etwas länger. 

 

Die meisten Touristen besuchen aber den Jasper National Park nicht isoliert, sondern verbinden ihn mit anderen Parks, allen voran dem südlich angrenzenden Banff Nationalpark. Dann macht es Sinn, den Park in eine Rundreise einzubinden, die zum Beispiel in Edmonton beginnt und in Calgary endet. Oder - noch beliebter - in eine Mietwagenreise von Calgary bis hinüber an die Pazifikküste nach Vancouver. 

 

Der beste Ausgangspunkt zur Besichtigung der landschaftlichen Höhepunkte des Parks ist der gleichnamige kleine Ort Jasper, ziemlich in der Mitte des Nationalparks. 

 

Jasper Unterkünfte Anreise Lage Route
Jasper Nationalpark Kanada: Anreise Lage Route

2. Jasper National Park Reise: Eintrittspreise, Öffnungszeiten

 

Anders als beim Banff Nationalpark musst Du auch Eintritt zahlen, wenn Du theoretisch nur auf der Hauptroute, dem Icefield Parkway bleibst, und einmal durch den Park fährst. Für das Jahr 2020 betragen die Kosten pro Tag und Person 10 Dollar (CAD). Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt, Senioren über 64 Jahren erhalten eine Ermäßigung. Auch wenn Ihr eine Familie oder eine in einem Fahrzeug zusammen reisende Gruppe seid, zahlt Ihr nur den ermäßigten Tagespreis in Höhe von 8,40 kanadische Dollar.  

 

Wenn Du planst, verschiedene Parks in Canada zu besuchen und dafür mehr als sechs Tage einplanst, ist der sogenannte "Parks Canada Discovery Pass" eine preislich interessante Alternative. Der Ausweis erlaubt Dir für ein ganzes Jahr (jeweils bis zum Ende des Monats des folgenden Jahres, in welchem Du den Pass gekauft hast) den Besuch von über 100 Parks und Schutzgebieten des Landes. Der Preis beträgt 2020 exakt 69,19 CAD (Senioren zahlen 59,17 CAD). Familie und Gruppen bis 7 Personen im selben Fahrzeug zahlen auch hier einen reduzierten Preis in Höhe von 139 CAD. 

 

Den Parks Canada Discovery Pass erhältst Du bei der kanadischen Tourismus Organisation, und Du kannst ihn ->HIER online buchen. Du zahlst dann aber nochmal 6,50 CAD für den internationalen Versand. Der Jasper National Park ist während des ganzen Jahres 24 Stunden am Tag zugänglich. 

 

Jasper Unterkünfte
Jasper Nationalpark Kanada Tipps: Eintritt, Preise, Öffnungszeiten

3. Jasper National Park: Jasper Village und Maligne

 

Jasper Village

 

Jasper ist eine kleine Gemeinde, eingebettet in der Berge der Rocky Mountains und ein zentraler Punkt jeder Reise durch den Jasper National Park. Offiziell hat das Dorf nur 500 Einwohner, in den Sommermonaten steigt diese Zahl aber dank der vielen Touristen und Saisonarbeiter auf ein Vielfaches an. Mir hat die Architektur des Ortes gut gefallen, mit vielen originellen Verbindungen aus Stein und Holz. Überhaupt strahlt Jasper immer noch etwas die Atmosphäre der Pionierzeit aus den Goldgräbertagen aus. Wenn Du auf der Suche nach einem schönen Souvenir bist: Jasper ist der Ort, um Ammoliten zu erstehen, einen opalähnlichen Schmuckstein aus fossilen Überresten. Oder etwas poetischer beschrieben: Ein Regenbogen, gefangen in einem Opal. Im "Native Land" Shop auf der Patricia Street gibt es eine schöne Auswahl an Steinen sowie an aus Ammoliten hergestellten Schmuckstücken. Jasper National Park Tipps: In der Umgebung von Jasper ist die Chance relativ gut, Grizzleys vor die Kamera zu bekommen, hierfür ist es eine Überlegung, sich einer -> geführten Tour mit einem erfahrenen Guide anzuschließen.

Der Lake Maligne

 

Den Lake Maligne erreichst Du auf Deiner Reise durch die kanadischen Rocky Mountains von Jasper aus in circa einer Fahrstunde. Du verlässt Jasper nördlich in Richtung Edmonton und biegst nach ungefähr 5 km rechts auf die gut ausgeschilderte Lake Maligne Road ab. Schon die Fahrt zum See ist ein Erlebnis, es geht durch grüne Täler und vorbei an einigen kleineren Seen. Auf der Fahrt habe ich hier auch meinen ersten Schwarzbären gesehen. Der Maligne Lake liegt auf fast 1.700m Höhe und ist eingerahmt von majestätischen Berggipfeln und drei Gletschern. Mit 22 km ist er der längste See Kanadas. Am besten kannst Du den See während einer Tour im Kanu oder Kajak "erpaddeln". Wenn Deine sportlichen Ambitionen nicht so groß sind, gibt es auch eine 90 minütige Bootstour, die unter anderem auch zur "Spirit Island" führt. Diese Tour solltest Du in der Hochsaison am besten bereits am Vortag in Jasper buchen, um sicher zu gehen, einen Platz auf dem Boot zu erhalten. Jasper National Park Tipps: Du kannst auch eine geführte  -> Wild- und Wasserfalltour zum Lake Maligne buchen.  

 

Jasper Unterkünfte Hotel Empfehlung
Jasper Nationalpark Kanada: Sehenswürdigkeiten, Regionen, Aussichtspunkte

 

Der Maligne Canyon

 

Auf dem Weg zurück nach Jasper lohnt ein Abstecher zum Maligne Canyon. Auf der Maligne Road biegst Du, fünf Kilometer bevor Du wieder auf dem Highway bist, rechts ab. Der Canyon ist eine beeindruckende Kalksteinbruch-Schlucht, die den Maligne Lake mit dem Medicine Lake verbindet. Es gibt einen guten Wanderweg entlang des Canyon. Je nachdem wieviel Zeit und Lust Du mitbringst, besteht die Möglichkeit, den Canyon an verschiedenen Stellen zu überqueren und auf der anderen Seite zurück zu laufen. Die kurze Wanderung bis zur zweiten Brücke und zurück dauert nur ca. 30 Minuten, die Rundwanderung bis zur fünften Brücke ca. eine Stunde. Die lange Wanderung bis zur sechsten Brücke dauert hin und zurück ca. 3 Stunden. Ich bin bis zur 5. Brücke gewandert. Von dort kannst Du - sofern schwindelfrei - einen Blick hinein in die breiter werdende Schlucht wagen. Am Parkplatz gibt es ein nettes "Tea House" zur Stärkung der Kräfte nach der Wanderung, bevor Du Deine Reise fortsetzst. Jasper National Park Tipps: Es gibt eine interessante -> geführte Canyon Wanderung*, die Du vorab organisieren kannst.

 

Jasper Unterkünfte Maligne Canyon
Jasper Nationalpark Kanada Maligne Canyon

4. Jasper National Park Hotel Empfehlung, Lodges, günstige Unterkünfte

 

Meine Empfehlung ist, für Deine Ausflüge und Wanderungen im Jasper National Park den kleinen Ort Jasper als Basis zu nehmen, bevor Du dann über den Icefield Parkway weiter Richtung Süden nach Lake Louise fährst. Ich habe in Jasper in den ->> Pine Bungalows übernachtet, einfache rustikale Hütten im Nadelwald, aber in toller Lage direkt am Fluss. Wenn Du es etwas moderner magst, empfehle ich Dir die schönen, modern eingerichtete Bungalows am Waldrand von Jasper in der ->> Pocahontas Lodge. Eine komfortable Lodge im Blockhaus Stil mit toller Panorama Terrasse ist die ->> Overlander Mountain Lodge. Wenn Du Dir etwas besonderes gönnen möchtest, ist die Luxus Lodge in wunderschöner Lage, die ->> Fairmont Jasper Park Lodge die beste Wahl. 

Die folgende Karte gibt Dir auch einen ersten Überblick über das Preisniveau der Unterkünfte im Jasper National Park. Details und Preise zu den genannten Hotels bekommst Du beim Klick auf den blau unterlegten Link oder das Foto. 

 

Jasper Nationalpark Hotel
Jasper Unterkünfte: Pine Bungalows
Jasper Nationalpark Unterkunft: Pocahontas Lodge
Jasper Unterkünfte: Pocahontas Lodge
Jasper Nationalpark Unterkunft: Fairmont Jasper Park Lodge
Jasper Unterkünfte: Fairmont Jasper Park Lodge

Booking.com

5. Jasper National Park Fakten: Geschichte, Gründung, Größe

 

Der Jasper National Park ist mit fast 11.000 qkm Fläche der größte Nationalpark Kanadas. An der Stelle des heutigen Ortes Jasper  wurde im frühen 19. Jahrhundert ein kleiner Handelsposten gegründet, der den Pelzhandel der in den Wäldern der Region erlegten Tiere organisierte. 

 

Der Jasper National Park wurde im erst im Jahr 1907 gegründet - viel später als der bekanntere Banff Nationalpark weiter im Süden der kanadischen Rocky Mountains. Zusammen mit drei anderen Nationalparks wurde der Jasper Park 1984 in den Kreis des UNESCO Welterbes aufgenommen wurden.

 

Jedes Jahr besuchen mehr als zwei Millionen Gäste den Jasper National Park.

 


Anzeige

Welche Kreditkarte für Deine Jasper National Park Reise?

 

Nachdem mir einmal eine gestohlen wurde, reise ich immer mit zwei Kreditkarten (und verwahre sie an verschiedenen Orten auf). Wenn Du eine gute Kreditkarte für Deine Jasper National Park Reise suchst, empfehle ich Dir die -> Santander 1Plus Visa Card*. Mit der kannst Du an zwei Millionen Automaten weltweit kostenlos Bargeld abheben, zahlst keine Auslands- und Fremdwährungsgebühren - und das Beste: Es gibt auch keine Jahresgebühr. 



6. Jasper National Park: Beste Reisezeit, Klima, Wetter

 

Der Jasper National Park ist zu allen Jahreszeiten eine Reise wert. Viele Kanadier und US Amerikaner kommen besonders gerne im Winter, um auf den schönen Skipisten des Parks Skiurlaub zu machen. Wir Europäer, mit den Alpen direkt vor der Haustür, kommen aber wahrscheinlich lieber zum Wandern als zum Skifahren in die Berge der Rockies. Und dann ist der Sommer die beste Reisezeit für den Jasper National Park - denn der Winter reicht hier bis weit in den Frühling und auch den Herbst hinein. 

 

Noch bis Mitte Mai kann es in der Gegend zu heftigen Schneefällen kommen und die Besichtigung von vielen Sehenswürdigkeiten und einige interessante Wanderungen sind dann noch nicht möglich. Sogar Anfang Juni ist zum Beispiel der Zugang zum Mount Edith Cavell oft noch nicht möglich. 

 

Während der Sommerferien, in den Monaten Juli und August, ist es im Jasper sehr voll, weil dann viele Amerikaner den Park besuchen. Die Preise der Jasper National Park Unterkünfte sind dann sehr hoch und Du solltest Dein Hotel frühzeitig buchen. 

 

Aus diesen Gründen sind die Zeitfenster der zweiten Juni Hälfte und die erste September Hälfte die aus meiner Sicht beste Reisezeit für den Jasper National Park. 

 

Gegen Ende September beginnt dann in den höheren Lagen schon wieder der Winter und es kann zu ersten Schneefällen kommen. Einige der Straßen und Hiking Trails können jetzt bereits wieder unzugänglich werden. 

 

Jasper Nationalpark Kanada Jasper Unterkünfte
Jasper Nationalpark Kanada Tipps: Beste Reisezeit, Klima, Wetter

Anzeige 

Welche Reiseversicherung macht Sinn für Kanada?

 

Es gibt ja viele verschiedene Reiseversicherungen - und nicht alle machen Sinn. Ich habe auf meinen Reisen immer eine Reisekrankenversicherung und meistens eine Reiserücktrittsversicherung "im Gepäck". Ausführliche Infos dazu in meinem Blog Artikel ->Reiseversicherungen. Wenn Du eine gute Reiseversicherung suchst, empfehle ich Dir die ->Barmenia Direkt Versicherung, dort kannst Du Dir nach dem Bausteinprinzip das für Dich passende Versicherungspaket besonders günstig zusammenstellen.


7. Jasper National Park: Mount Edith Cavell und Athabasca Falls

 

Der Mount Edith Cavell und der Angel Gletscher

 

Der für mich spektakulärste Ausflug während meiner Jasper National Park Reise war die Wanderung zum Mount Edith Cavell, einem 3.300m hohen Berg, von welchem sich der Angel Gletscher hinunter in den Gletschersee schiebt. Von Jasper aus erreichst Du den Berg in ca. 40 Minuten Fahrzeit. Du verlässt Jasper in südlicher Richtung auf dem Parkway. Nach ca. 7 km biegst Du rechts auf den parallel laufenden Highway 93A ab, nach weiteren 5 km biegst Du wieder rechts ab und folgst den Schildern Richtung Edith Cavell. Über eine sehr schöne, aber enge und kurvige 14 km lange Stichstraße gelangst Du schließlich an die Nordseite des Bergs. Der Mount "Edith Cavell" wurde übrigens nach einer englischen Krankenschwester benannt, die im ersten Weltkrieg kanadische Kriegsgefangene aus dem besetzten Brüssel befreite. Vom Parkplatz aus gibt es einen Wanderweg durch die atemberaubende glaziale Wunderwelt, hindurch durch die Cavell Meadows mit einem Teppich aus blühenden Blumen, in der ansonsten kargen Gebirgslandschaft. Nach kurzer Zeit erreichst Du den Gletschersee am Fuß des Berggipfels. Schon von weitem kannst Du den Angel Gletscher sehen - und hören, wenn sich das Gletschereis mit donnerndem Getöse löst und hinab in den See stürzt.

 

 Jasper Unterkünfte
Jasper Nationalpark Kanada Tipps: Aktivitäten, Unternehmungen, Wanderungen

 

Die Athabasca Falls

 

Die Athabasca Falls sind mit 23 Metern für kanadische Verhältnisse gar nicht mal so hoch. Es ist aber dennoch ein sehr kraftvolles Wasserfallsystem, gespeist durch die Gletscher des Columbia Icefield, das sich über eine harte Quarzstein Wand hinunter in das weiche Kalkstein Becken stürzt. Du erreichst die Wasserfälle auf Deiner Jasper National Park Reise von Jasper aus, den Icefield Parkway in südlicher Richtung folgend, nach 33 km. Es gibt verschiedene kurze Wanderwege vom Parkplatz, um den Wasserfall aus verschiedenen Blickwinkeln zu bewundern. Da die Athabasca Falls sehr nah am Highway liegen, ist es hier oft voll mit Busladungen von Touristengruppen. Am frühen Morgen und am Abend wirst Du mehr Ruhe haben, das donnernde blau-grüne, über die Felswand stürzende, Wasser gebührend zu genießen.

 

 Jasper Unterkünfte
Jasper Nationalpark Kanada: Athabasca Falls

8. Jasper National Park: Reiseführer Tipps

 

Mein Lieblings-Reiseführer für den Jasper Nationalpark ist der von Lonely Planet, der sich speziell auf die beiden  ->>Nationalparks Banff und Jasper konzentriert. Für Deine Planung erhältst Du jedoch viele weitere geeignete Reiseführer, Bildbände und Guides über den  Jasper National Park und den Westen von Kanada. Hier eine Übersicht: 

 

Anzeige

9. Jasper National Park Empfehlungen: Columbia Icefield

 

Das Columbia Icefield

 

Von den Athabasca Falls folgst Du auf Deiner Jasper National Park Reise dem Icefield Parkway weiter in Richtung Süden. Nach circa 70 km erreichst Du das berühmte Columbia Icefield, ganz im Süden des Jasper National Park, kurz bevor dieser in den Banff Nationalpark übergeht. Das Columbia Icefield besteht aus acht Gletschern und erstreckt sich über 325 qkm. Es ist damit das größte zusammenhängende Gletschergebiet südlich des Polarkreises. Der Saskatchewan Glacier ist der längste der acht Gletscher, weitere Gletscher, die von der Straße aus gesehen werden können, sind der Athabasca Glacier, The Dome und der Stutfield Glacier. Direkt am Highway liegt das Visitor Center, das einen kurzen Besuch lohnt und viele interessante Infos über die glaziale Landschaft vermittelt. Dort kannst Du auch die Tour buchen, die Dich im "Ice Exlorer Snocoach", hinauf auf den Gletscher bringt, wo Du die Möglichkeit hast, eine kurze geführte Wanderung über den Gletscher zu unternehmen. Die Tour dauert 90 Minuten und startet alle 15 Minuten am Besucher Center.

 

Mir kam die Tour, die Busladungen mit Touristen in großen Allradfahrzeugen hinauf auf den Gletscher bringt, jedoch sehr touristisch vor. Stattdessen lief ich zu Fuß auf dem ausgeschilderten Wanderweg, über dunkles Moränengeröll bis hinauf zum "Zeh" des Athabasca Glacier. Weiter als bis hierhin ist es jedoch nicht erlaubt, unbegleitete Wanderungen zu unternehmen. Es war eine sehr interessante Wanderung, aber irgendwie auch bedrückend. Entlang des Weges gibt es immer wieder Schilder mit dem Hinweis, bis wohin der Gletscher in welchem Jahr noch weiter hinunter ins Tal reichte. Aufgrund der globalen Erderwärmung zieht er sich in jedem Jahr um circa 10 Meter weiter zurück. Folgst Du dem Icefield Parkway auf Deiner Jasper National Park Reise weiter in Richtung Süden, erreichst Du bald den Eingang zum Banff Nationalpark. Was Du dort erleben kannst, habe ich in meinem Reisebericht -> Banff National Park Tipps beschrieben.  

 

Jasper Unterkünfte
Jasper Nationalpark Kanada: Columbia Icefield

10. Jasper National Park Reise buchen: Flüge, Mietwagen, Rundreisen

 

Anzeigen

1. Jasper National Park Flüge

 

Alles beginnt mit dem richtigen Flug. Wenn Du einen guten und günstigen Flug nach Calgary oder Edmonton suchst, findest Du bei der  -> Flugsuchmaschine Skyscanner transparente Preisvergleiche für die besten Flugdeals sowie Flugverbindungen und Zeiten aller wichtigen Airlines.

 




 

2. Jasper National Park Mietwagen

 

Der Jasper National Park lässt sich prima in eine Mietwagenreise durch Kanada einbinden. Wenn Du einen guten Mietwagendeal suchst, empfehle ich Dir die  ->Seite von rentalcars.com. Hier findest Du die besten Preisvergleiche aller großen Mietwagenanbieter und eine übersichtliche Darstellung aller Mietbedingungen. Mit der folgenden Maske erhältst Du einen ersten, schnellen Überblick über Konditionen und Preise: 

 


 

3. Jasper National Park Hotels / Unterkünfte 

 

 

Im nächsten Schritt kannst Du in den verschiedenen Orten Deiner Reise die passende Unterkunft suchen. Ich nutze für meine Reiseplanung fast ausschließlich die Hotelbuchungsseite von -> booking.com, dem größten und nach meiner Erfahrung professionellsten Buchungsportal.

 

Details und Preise der oben bereits genannten Jasper Nationalpark Unterkünfte bekommst Du beim Klick auf den blau unterlegten Link. Die folgende Karte gibt Dir einen ersten Überblick über das Preisniveau der Jasper Hotels. Zum zoomen kannst Du auch direkt in die Karte klicken:

 

Booking.com

 

3.  Jasper National Park Rundreisen

 

Wenn Du Deine Jasper National Park Reise nicht selber zusammenstellen möchtest, hast Du viele Möglichkeiten, Deine Reise ganz oder teilweise mit der Hilfe eines professionellen Reiseveranstalters zu organisieren. Hier einige Tipps: 

 

11. Jasper National Park Karte: Sehenswürdigkeiten & Unterkünfte

Zum Rein- und Rauszoomen einfach in die Jasper National Park Karte klicken.



Viele weitere Travel Bloke Tipps für Deine Kanada Reise


* Hinweis: Meine Jasper National Park Tipps enthalten (mit einem -> oder als "Anzeige" gekennzeichnete) Affiliate Links. Über diese gelangst Du zu von mir empfohlenen Reiseleistungen. Buchst Du dort etwas, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Für Dich entsteht dadurch kein Nachteil, der Preis ist der gleiche wie bei einer direkten Buchung dort. Ich danke Dir für die damit gezeigte Wertschätzung meiner Arbeit an dieser Webseite. Weitere Infos zu diesem Thema erhältst Du ->hier.


Dein Kommentar zu meinen Jasper National Park Tipps:

 

Du hast Fragen oder Anmerkungen zu meinen Jasper National Park Tipps? Du warst auch schon mal dort? Was sind Deine Erfahrungen und Empfehlungen? Ich freue mich auf Deine Ergänzungen, Fragen und andere Anmerkungen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0