Translate to your language HERE

Top 15 Las Vegas Reisetipps

Mein Reisebericht aus Las Vegas mit Reisetipps für Deine Planung

Mythos Las Vegas - um kaum eine andere Stadt ranken sich so viele Geschichten und Geheimnisse. Und nicht erst seit der Hangover Trilogie steht Las Vegas für exzessive Parties und verrückte Abenteuer. Ich hatte bis jetzt vier Mal das Vergnügen, die "Stadt der Sünde" zu besuchen und konnte dabei ganz unterschiedliche ihrer Facetten kennenlernen. Bei der Vorbereitung dieses Las Vegas Reiseblog Artikels fiel es mir dann auch nicht leicht, die aus meiner Sicht 15  wichtigsten Las Vegas Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu identifizieren. Die Stadt hat einfach zu viel im Angebot: Ursprünglich steht Las Vegas für seine Spiel Casinos, doch mit der Zeit hat sich darum eine Vergnügungsindustrie aufgebaut, die ihres Gleichen sucht - mit Shows und Varieté, Nobelrestaurants und All-you-can-eat Buffets, Wellnesstempeln und Shopping Malls. In meinem Job als Hoteleinkäufer hatte ich auch das Vergnügen, mir viele Hotels in Las Vegas anzuschauen. Im wahrsten Sinne des Wortes ein Vergnügen, denn wohl in keiner anderen Stadt ist der Übergang zwischen Hotel und Attraktion so fließend wie hier. 

 

Hier also mein heutiger Las Vegas Reisebericht meine den persönlichen Top 15 Las Vegas Tipps für Deine Reiseplanung. Alle Las Vegas Sehenswürdigkeiten findest Du am Ende dieses Artikels auch im praktischen Las Vegas Stadtplan.

 

Hier geht es direkt zu den Las Vegas Reisetipps, der Dich am meisten interessiert. Inhalt: 

 

1. Las Vegas Reisetipps: Walk the Strip - Bummel entlang der Glitzerfassaden

2. Las Vegas Reisebericht: Selfie beim  "Fabulous Las Vegas" Schild

3. Las Vegas Tipps: Bummel über die Fremont Street im "alten" Las Vegas

4. Las Vegas Reiseblog: LINQ Promenade und High Roller

5. Las Vegas Reisetipps: Springs Preserve Botanical Garden

 

6. Las Vegas Reisebericht: Gondelfahrt im Venetian Hotel

7. Las Vegas Tipps: "Wasserballett" beim Bellagio Hotel

8. Las Vegas Reiseblog: Haie und mehr im Mandalay Bay Hotel

9. Las Vegas Reisetipps: Vulkanausbruch beim La Mirage Hotel

10. Las Vegas Reisebericht: Heiraten in der Wedding Chapel

 

11. Las Vegas Tipps: Shows, Varietés & mehr

12. Las Vegas Reiseblog: Shop till you drop...

13. Las Vegas Reisetipps: Dinner im Sterne Restaurant oder am 1-Dollar-Buffett

14. Las Vegas Reisebericht: Tagesausflug zum Grand Canyon

15. Las Vegas Tipps: Tagesausflug zum Lake Mead und Hoover Dam

 

+++ Dein Kommentar: Fragen, Anregungen, Tipps

 


Später nochmal lesen?

Jetzt auf Pinterest merken: 




Ranking Nationalparks USA Westen
Ranking Nationalparks USA Westen

 

Howdy und Herzlich Willkommen beim Travel Bloke!

 

Schön, dass Du mich und meinen Reiseblog besuchst. Ich heiße Andreas und bin "Der Travel Bloke". Mehr über mich erfährst Du ᐅᐅᐅ hier.

 

Lass' uns in Kontakt bleiben: Ich informiere Dich gerne über meine neusten Reisetipps und Reiseberichte. ᐅᐅᐅ Hier kannst Du Dich zum Travel Bloke Newsletter anmelden.



1. Las Vegas Reisetipps: Walk the Strip

 

"Bekannt aus Film, Funk und Fernsehen" - auf kaum eine andere Straße trifft dies so sehr zu wie auf den berühmten "Strip" von Las Vegas. Auf fast sieben Kilometern flanierst Du auf dem Las Vegas Boulevard, wie der Strip offiziell heißt, vorbei an glitzernden Fassaden und blinkenden Neonreklamen. Es ist schon ein bisschen wie in einem Potemkischen Dorf, wenn Du den Eiffel Turm beim Hotel Paris, die Skyline von Manhattan und die Freiheitsstatue beim Hotel New York, New York oder die Pyramide und die Sphinx des Hotel Luxor erblickst. Der interessanteste Abschnitt des Strip ist der zwischen dem Mandalay Bay Hotel und dem Treasure Island Hotel. Am östlichen Teil des Strips kannst Du auch die Monorail Bahn nutzen. Besonders beeindruckend ist der Spaziergang am Abend, wenn die Attraktionen beleuchtet sind und um die Wette strahlen. 

 

2. Las Vegas Reisebericht: Selfie beim  "Fabulous Las Vegas" Schild

 

Das Fabulous Las Vegas Werbeschild liefert sich wahrscheinlich einen harten Zweikampf mit dem Hollywood Sign in Los Angeles, um den Titel des meistfotografierten Schilds der Welt. Seit 1959 begrüßt das fast acht Meter hohe Wahrzeichen der Stadt jeden Besucher, der nach Las Vegas hineinfährt. Das "Welcome to Fabulous Las Vegas" Sign befindet sich am südlichen Ende des Strip, und damit etwas abgelegen vom Zentrum (5100, Las Vegas Boulevard South). Am besten fotografierst Du es deshalb bei der Fahrt vom oder zum Flughafen. Hier triffst Du mit großer Wahrscheinlichkeit auch auf einen der vielen Elvis Presleys (oder auf andere berühmte Legenden), mit denen Du Dich - natürlich gegen Bezahlung - zusammen vor dem Schild fotografieren lassen kannst. 

 

Las Vegas Reiseblog Fabulous Las Vegas Sign
Las Vegas Tipps: Fabulous Las Vegas Sign

3. Las Vegas Tipps: Bummel über die Fremont Street im "alten" Las Vegas

 

Die Hotels und Sehenswürdigkeiten entlang des Strip bilden das neue, moderne Las Vegas. Das alte Stadtzentrum, wo der Siegeszug der Stadt einmal begann, befindet sich aber um die Fremont Street, ein paar Kilometer nördlich vom Strip. Die Casinos und Hotels hier haben alle ihre beste Zeit hinter sich, aber gerade dieses etwas morbide Flair finde ich besonders interessant. Bekannt ist zum Beispiel das Golden Nugget Casino, eines der ersten Casinos hier und "Vegas Vic", der überdimensionale Neon Cowboy - ein weiteres Wahrzeichen der Stadt.  Die Freemont Street ist eine Fußgängerzone, in der immer viel los ist. Straßen Performer und Musiker buhlen hier um das Publikum. Jeden Abend nach Sonnenuntergang gibt eine große, musikuntermalte Lightshow. 

 

Las Vegas Reiseblog Fremont Street mit "Vegas Vic"
Las Vegas Tipps: Fremont Street mit "Vegas Vic"

4. Las Vegas Reiseblog: LINQ Promenade und High Roller

 

Die LINQ Promenade, ganz in der Nähe des Strip, ist eine schöne, von Palmen und Laubbäumen gesäumte Fußgängerzone mit hochwertigen Einkaufsmöglichkeiten. Die Hauptattraktion hier ist aber der High Roller, das - jedenfalls momentan noch - größte Riesenrad der Welt. Mit seinen gut 167 Metern ist es nochmal zwei Meter höher als der Singapore Flyer, und deutlich höher als das schon imposante 135 Meter hohe London Eye. Eine Umrundung im High Roller ist sehr gemächlich und dauert eine halbe Stunde. Besonders abends, wenn das Riesenrad mit tausenden LEDs beleuchtet ist, hast Du von dort oben einen atemberaubenden Blick über die illuminierte Stadt. 

 

Las Vegas Reisebericht High Roller Las Vegas Aktivitäten
Las Vegas Reisetipps: High Roller

5. Las Vegas Reisetipps: Springs Preserve Botanical Garden

 

Mitten in der Betonwüste von Las Vegas befindet sich der schöne Botanische Garten von Springs Preserve. Wenn Du ein Pflanzenliebhaber bist, und keine Zeit für einen Ausflug in die Mojave Wüste hast, solltest Du hier vorbeischauen. Dort wo sich die Wasserquelle befand (die mittlerweile versiegt ist), der der Oasenort Las Vegas mitten in der Wüste seine Existenz verdankt, befindet sich heute unter anderem ein Botanischer Garten. Mit über 1000 verschiedenen Pflanzen, Sukkulenten und Kakteen aus den umliegenden Wüsten, aber auch Palmen, Rosen und Kräuter. 

 


Anzeige

Welche Kreditkarte für Deine Las Vegas Reise?

 

Nachdem mir einmal eine gestohlen wurde, reise ich immer mit zwei Kreditkarten (und verwahre sie an verschiedenen Orten auf). Wenn Du eine gute Kreditkarte für Deine Las Vegas Reise suchst, empfehle ich Dir die  ᐅᐅᐅ Advancia Mastercard Gold. Mit der kannst Du an zwei Millionen Automaten weltweit kostenlos Bargeld abheben, zahlst keine Auslands- und Fremdwährungsgebühren - und das Beste: Es gibt auch keine Jahresgebühr. 



6. Las Vegas Reisebericht: Gondelfahrt im Venetian Hotel

 

Ähnlich wie das Marina Bay Sands Hotel in Singapur oder das Burj Al Arab in Dubai sind viele Hotels in Las Vegas Unterkunft und Sehenswürdigkeit in einem. Bei meinem Job als Hoteleinkäufer bei Reiseveranstaltern gehörte es deshalb zu meinen Lieblingsjobs, mir die Hotels in Las Vegas anzuschauen. Allem voran das Venetian, das der italienischen Lagunenstadt nachempfunden ist. Einschließlich Dogenpaläste, blauer Kanäle, schwarzer Gondeln und singender Gondoliere in blauweiß-gestreiften T-Shirts. Bei meinem ersten Besuch hat es tatsächlich einen Augenblick gedauert, bis ich merkte, dass der blaue Himmel und die Schäfchenwolken über den Kanälen als perfekte Illusion an die Betondecke des Hotels gemalt sind. Natürlich kannst Du das ganze auch sehr kritisch betrachten, denn die große Venedig Show ist natürlich auch ziemlich kitschig und weder authentisch noch aus ökologischer Sicht eine gute Idee. Aber ich persönlich finde, wenn sie überhaupt irgendwo hinpasst und akzeptiert werden kann, dann hier am Strip von Las Vegas. 

 

7. Las Vegas Tipps: "Wasserballett" beim Bellagio Hotel

 

Von Venedig ist es nur ein kurzer Sprung in die Schweiz, denn das imposante Bellagio Hotel ist einem Resort im gleichnamigen Ort am Comer See nachempfunden. Das Hotel ist auch von innen eine Attraktion. Weit oben in der Kuppel der imposanten Eingangshalle thront ein eindrucksvolle Blumendekoration aus Glas. Wenn Du Oceans 11 gesehen hast, wird Dir die eine oder andere Kulisse bekannt vorkommen. Die Hauptattraktion des Bellagio ist aber die Wasser- und Musikshow vor dem Eingang des Hotels, die jeden Tag ab 15 Uhr (immer zur vollen und halben Stunde, ab 20 Uhr sogar viermal pro Stunde) stattfindet. Aus den über 1200 Schläuchen und Düsen schießt das Wasser - begleitetet von Celine Dions "My heart will go on" oder Elton Johns "Your Song" in perfekter Harmonie und Choreografie und unterstützt von Lichteffekten in die Höhe. Ein kostenfreies Vergnügen für alle Sinne. 

 

Las Vegas Reisebericht Wasserspiele beim Bellagio Hotel
Las Vegas Reisetipps: Wasserspiele beim Bellagio Hotel

8. Las Vegas Reiseblog: Haie und mehr im Mandalay Bay Hotel

 

Das Mandalay Bay Hotel ist schwer zu übersehen, der wuchtige Betonklotz  am südlichen Ende des Strip ist vollständig mit Blattgold überzogen und funkelt sowohl im Sonnenlicht als auch angestrahlt in der Dunkelheit. Das Thema des Hotels ist Tropical Feeling und seine gigantische Poollandschaft mit Sandstrand, Wellenbad, Wasserfällen und Flussläufen machen das Mandalay Bay zu einer Attraktion (die Pools kannst Du, gegen Gebühr, auch nutzen, wenn Du nicht im Hotel wohnst). Die Hauptattraktion des Mandalay Bay ist aber das Shark Reef Aquarium, in dem Du, neben 15 verschiedenen Haiarten auch viele andere Fische wie Mantarochen und sonstige marine Bewohner bewundern kannst. Im Shark Tunnel läufst Du durch das Aquarium durch, und stehst den sowohl bedrohlichen als auch bedrohten Meeresbewohner aus nächster Nähe Auge in Auge gegenüber. 

 


Anzeige

Welche Reiseversicherung für Las Vegas?

 

Es gibt ja viele verschiedene Reiseversicherungen - und nicht alle machen Sinn. Ich habe auf meinen Reisen immer eine Reisekrankenversicherung und meistens eine Reiserücktrittsversicherung "im Gepäck". Ausführliche Infos dazu in meinem Blog Artikel ᐅᐅᐅ Reiseversicherungen. Wenn Du eine gute Reiseversicherung suchst, empfehle ich Dir die  ᐅᐅᐅ Barmenia Direkt Versicherung, dort kannst Du Dir nach dem Bausteinprinzip das für Dich passende Versicherungspaket besonders günstig zusammenstellen.



9. Las Vegas Reisetipps: Vulkanausbruch beim The Mirage Hotel

 

Das Thema des Mirage Hotels ist Polynesien. Im Atrium läufst Du durch einen tropischen Regenwald, es gibt ein großes Aquarium und eine Delfinschau. Lange Zeit fand hier auch Raubkatzen Show der Magier Siegfried und Roy statt. Auch das Mirage Hotel wirst Du nicht lange suchen müssen, denn vor dem Hotel siehst Du von Weitem eine Tropenlandschaft mit Wasser und Palmen - und in der Mitte einem Vulkan, der regelmäßig ausbricht. Diese Vulkanshow gehört zu den beliebtesten kostenlosen Attraktionen am Las Vegas Strip. Jeden Abend um 20 Uhr, 21 Uhr und 22 Uhr kannst Du hier eine Show mit eindrucksvollen Pyro- und Lichteffekten erleben - begleitet von mitreißenden Trommel- und Percussion Rhythmen. 

 

Las Vegas Reisebericht The Mirage Hotel
Las Vegas Reisetipps: The Mirage Hotel

10. Las Vegas Reisebericht: Heiraten in der Wedding Chapel

 

Las Vegas ist - neben vielem anderen - auch die Heiratshauptstadt der Welt. Jedes Jahr werden hier rund 120.000 Ehen geschlossen. Aber Vorsicht: entgegen anders lautender Gerüchte sind hier in Las Vegas geschlossene Ehen auch bei uns Zuhause gültig. Na ja, eventuell passt ja dieser Las Vegas Reisetipp deshalb nicht ganz in Deine aktuelle Lebensplanung. Trotzdem empfehle ich Dir, mal einen Blick in eine dieser Wedding Chapels, die Du in Las Vegas überall siehst, zu werfen. Und vielleicht das eine oder andere Brautpaar in traditionellem weißen Outfit, im schrillen Kostüm oder im pinken Cadillac zu erblicken. Oder einen wieder auferstandenen Elvis Presley bei der Arbeit. Heiraten kannst Du in Las Vegas fast überall: in der Spitze des Eiffelturms, beim Fallschirmsprung oder unter Wasser im Aquarium. Auch fast alle der großen Themen Hotels haben ihre eigene, mehr oder weniger geschmackvoll gestaltete, Hochzeitskapelle.

 

Las Vegas Reisebericht Wedding Chapel
Las Vegas Reisetipps: Wedding Chapel

11. Las Vegas Tipps: Shows, Varietés & mehr

 

Zu einem Besuch in Las Vegas gehört auf jeden Fall auch, mindestens an einem Abend eine der vielen Shows zu besuchen. Jedes der großen Hotels hat seine eigene Show, mit eigenen "Resident Stars". Ich habe mir bei meinem letzten Las Vegas Besuch die "Blue Man Group" im Luxor angeschaut. Ob Musik, Artistik, Drama, Magie, Comedy oder Erotik, in Las Vegas ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zu den bekanntesten und spektakulärsten Shows gehört "O", die Cirque de Soleil Show im Bellagio, mit künstlicherer Akrobatik auf, im und unter Wasser. Für Beatles Fans gibt es "LOVE" im Mirage Hotel, Michael Jackson Fans gehen zur gleichnamigen Show ins Mandalay Bay. Wenn Du an einer ganz bestimmten Show interessiert bist, empfehle ich Dir, die Ticktes im Vorfeld zu kaufen. Eine gute Übersicht, was gerade wo läuft und wie Du Tickets kaufen kannst, findest Du  ᐅᐅᐅ HIER. Wenn es Dir nicht so wichtig ist, welche Show Du siehst, ist mein Tipp, Dir erst vor Ort Deine Karte bei tix4tonight zu kaufen. Dort bekommst Du Restkarten für den aktuellen Tag mit großen Ermäßigungen. Ticketschalter gibt es mehrere entlang des Strip, ich habe sie unten in die Karte eingezeichnet. 

 

Las Vegas Reiseblog Shows und Varieté
Las Vegas Tipps: Shows und Varieté

12. Las Vegas Reiseblog: Shop till you drop...

 

Las Vegas ist ein Paradies für alle Shopping Fans. Hier findest Du alles, vom exklusiven High End Brand Shop bis zum One-Dollar Ramschladen. Fast jedes Hotel hat seine eigene Shopping Arcade oder Mall. Generell kannst Du Dich daran orientieren, je exklusiver das Hotel, desto teurer die Läden. So findest Du in der Miracle Mile Mall im Planet Hollywood Hotel Shops der Marken Guess, H&M und Footlocker, während die Boutiquen im Bellagio eher in Richtung Prada, Guerlain, Tiffany & Co. and Gucci tendieren. Günstiger einkaufen kannst Du in den Shops von Downtown, zum Beispiel in der oben erwähnten Freemont Street. Ein besonders exklusives Shopping Erlebnis hast Du in den Grand Canal Shoppes im Venetian Hotel. In der Kulisse der venezianischen Kanäle und unter einem 24/7 künstlichen blauem Himmel findest Du mehr als 200 exklusive Boutiquen. In der Fashion Show Mall ist der Name Programm, hier gibt es nicht nur Fashion Shows auf einem vertikalen Runway, in den Shops von hier sind  alle Brands und Namen vertreten, die in der Modewelt wichtig sind. 

 

13. Las Vegas Reisetipps: Dinner im Sterne Restaurant

 

Genauso wie beim Shopping, findest Du auch beim "Dining" in Las Vegas ein extrem weites Spekrum - vom feudalen Dinner im Sterne Restaurant bis zum "All you can eat" am 1-Dollar Buffett mit Plastik Besteck. Tatsächlich ist das Konzept des All-you-can-eat Buffets eine Spezialität von Las Vegas. Die Hotel Casinos subventionieren die Buffets massiv und locken so die Casino Gänger mit günstigen Preisen und gutem Essen - in der Hoffnung, dass sie danach das Casino nicht verlassen und nach dem Dinner wieder an den Roulettetisch und die Slot Maschine zurückkehren. Was aber zur Folge hat, dass sich zu den Hauptessenszeiten lange Schlangen an den Buffets bilden - und der Hummer und die Austern dann schon mal vergriffen sind. Mir hat der Food Bereich im New York, New York Hotel gut gefallen. Vegetarier schwören auf die große Auswahl am Wynn Buffet, das beste Dessert Buffet soll es im Cosmopolitan Hotel geben. 

 

Am anderen Ende der Skala hat Las Vegas nicht nur berühmte Musikstars wie Celine Dion oder Lady Gaga mit hohen Gagen in die Stadt gelockt, sondern war auch im kulinarischen Bereich erfolgreich. Daher kannst Du für Dein Las Vegas Dinner aus einer großen Auswahl an Sterne Köchen wählen: Wolfgang Puck schwingt den Löffel im Cut Restaurant des Palazzo Hotels, Guy Fieri kocht im El Burro Borracho des Rio Hotels und in Thomas Kellers "Bouchon" kannst Du feinste französische Küche genießen. Um nur einige zu nennen.

 

14. Las Vegas Reisebericht: Tagesausflug zum Grand Canyon

 

Wenn Du irgendwann die Kunstwelt von Las Vegas leid bist und alle Hotels, Casinos und Shopping Malls gesehen hast, ist die gute Nachricht, dass die Wüstenoase umgeben ist von einer atemberaubenden Natur. Eine der größten Naturschauspiele des Landes, der Grand Canyon, liegt zum Beispiel nur gut zwei Fahrstunden entfernt. Wenn Du also genug Zeit hast, und nicht ohnehin vorher oder nachher auf eine Tour zu den Nationalparks aufbrichst, ist es eine gute Gelegenheit, eine Tagestour zum Grand Canyon zu unternehmen. Du kannst einen Mietwagen mieten und auf eigene Faust losfahren, oder, was ich empfehle eine organisierte Tour buchen, um den Tag dann bestmöglich zu nutzen. Die Tour kannst beim Touring Desk bequem auch kurzfristig organisieren. Beliebt sind besonders Touren mit dem Helikopter. Die sind zwar nicht ganz billig, dafür kommst Du dann aber auch in den Genuss eines zusätzlichen Sightseeing Fluges über Las Vegas. Ausführliche Infos zum Grand Canyon findest Du auch meinen ᐅᐅᐅ Grand Canyon Reisetipps

 

15. Las Vegas Tipps: Tagesausflug zum Lake Mead und Hoover Dam

 

Ein weiterer lohnenswerter Tagesausflug ab Las Vegas führt uns zum Hoover Dam. Der Staudamm am Black Canyon des Colorado River ist eine architektonische Meisterleistung - besonders wenn man bedenkt, dass er vor fast 100 Jahren, 1930, erbaut wurde - und ein wichtiger Beitrag zum amerikanischen Nationalstolz. Noch imposanter wird der Staudamm, wenn Du Dir bewusst machst, dass Deine Anwesenheit in Las Vegas ohne ihn gar nicht möglich wäre. Denn erst sein Bau machte es möglich, mitten in er Wüste eine Touristenmetropole mit riesigem Wasserverbrauch aus dem Boden zu stampfen. Auch die Tagestour zum Hoover Dam kannst Du bequem am Tour Desk des Hotels buchen. Empfehlenswert sind auch Touren, die die beiden Attraktionen, den Grand Canyon und den Hoover Dam, kombinieren. 

 


Hier kannst Du Deine Las Vegas Reise planen

Anzeigen

1. Las Vegas Flüge

 

Alles beginnt mit dem richtigen Flug. Wenn Du einen guten und günstigen Flug nach Las Vegas suchst, findest Du bei der  ᐅᐅᐅ Flugsuchmaschine Skyscanner transparente Preisvergleiche für die besten Flugdeals sowie Flugverbindungen und Zeiten aller wichtigen Airlines.

 




 

2. Las Vegas Mietwagen

 

Las Vegas läßt sich prima in eine USA Mietwagenreise besuchen. Wenn Du einen guten Mietwagendeal suchst, empfehle ich Dir die  ᐅᐅᐅ Seite von rentalcars.com. Hier findest Du die besten Preisvergleiche aller großen Mietwagenanbieter und eine übersichtliche Darstellung aller Mietbedingungen. Mit der folgenden Maske erhältst Du einen ersten, schnellen Überblick über Konditionen und Preise: 

 


 

 

3. Rundreisen und Mietwagentouren

 

Wenn Du Deine Las Vegas Reise nicht alleine sondern lieber mit Unterstützung eines Reiseunternehmens zusammenstellen möchtest, empfehle ich Dir Dir die Reiseexperten von Evaneos. Sie arbeiten eng zusammen mit Spezialisten vor Ort in den USA, die sich in ihrem Land besonders gut auskennen und zusammen mit Dir Deine persönliche und individuelle Reise erarbeiten: 

Anzeige

 

4. Weitere Inspiration und Ideen für Deine Las Vegas Reise

 

Las Vegas Stadtplan mit allen Las Vegas Tipps

Zum Rein- und Rauszoomen einfach in den Las Vegas Stadtplan klicken.

 


Viele weitere Travel Bloke Tipps für Deine Las Vegas Reise


 

Hinweis: Mein Las Vegas Reisebericht enthält (mit ᐅᐅᐅ, einem * oder als "Anzeige" gekennzeichnete) Affiliate Links. Über diese gelangst Du zu von mir empfohlenen Reiseleistungen. Buchst Du dort etwas, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Für Dich entsteht dadurch kein Nachteil, der Preis ist der gleiche wie bei einer direkten Buchung dort. Ich danke Dir für die damit gezeigte Wertschätzung meiner Arbeit an dieser Webseite. Weitere Infos zu diesem Thema erhältst Du ᐅᐅᐅ hier.

 


Dein Kommentar zu meinen Las Vegas Reisetipps

 

Du hast Fragen oder Anmerkungen zu meinen  Las Vegas Tipps? Du warst auch schon mal dort? Was sind Deine Erfahrungen und Empfehlungen? Ich freue mich über Deine Ergänzungen, Fragen und andere Anmerkungen.

 

Kommentare: 0