Translate to your language HERE

Bryce Canyon National Park Tipps

Sehenswürdigkeiten, Eintritt, Hotels... meine Bryce Canyon Tipps für Deine Reise

Der Bryce Canyon Nationalpark gehört zu den kleineren Parks im Westen der USA. Wegen seiner außergewöhnlichen Felsstrukturen ist er dennoch einer der beliebtesten (und auf Platz vier meiner persönlichen ->Top 10 Liste). Hier dreht sich alles um "Hoodoo". Im amerikanischen hat dieses Wort eine doppelte Bedeutung: Es steht einerseits für die den Bryce Canyon prägenden Sandsteinsäulen. Aber auch für den mit dem Voodoo verwandten magischen Volksglauben in den Südstaaten. Es liegt also nahe, dass auch die bizarren Steinsäulen des Bryce Canyon das Erzeugnis von schwarzer Magie und Hexenkraft sind - und nicht das geologische Ergebnis einer Millionen Jahre langen Erosion. Wir werden sehen. Im heutigen Blog Reisebericht über den Bryce Canyon gebe ich Dir meine persönlichen Tipps für Deine eigene USA Reiseplanung. Alle Bryce Canyon Nationalpark Reise Tipps findest Du am Ende dieses Artikels auch in der praktischen  -> Bryce Canyon Karte.

 

Hier geht es direkt zu den Bryce Canyon Infos, die Dich am meisten interessieren: 

 

1. Bryce Canyon National Park Anreise, Lage, Route

2. Bryce Canyon Reisetipps Eintritt, Preise, Öffnungszeiten

3. Bryce Canyon Sehenswürdigkeiten, Tiere, Attraktion

4. Bryce Canyon Hotel Empfehlungen, Lodges, günstige Unterkünfte

5. Bryce Canyon National Park Geschichte, Gründung, Größe, Höhe

6. Bryce Canyon Wetter, beste Reisezeit, Klima

7. Bryce Canyon Tipps Aktivitäten, Unternehmungen, Aussichtspunkte

8. Bryce Canyon National Park Reiseführer Tipps

9. Bryce Canyon Tipp Reise buchen Flüge, Mietwagen, Touren

10. Bryce Canyon Empfehlungen Sicherheit und Gesundheit

11. Bryce Canyon National Park Karte: Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte

 

Dein Kommentar zu meinem Bryce Canyon Blog Artikel

Später nochmal lesen?

Jetzt auf Pinterest merken: 



Grand Canyon Nationalpark Sehenswürdigkeiten

Howdy und Willkommen beim Travel Bloke

Schön, dass Du mich und meinen Reiseblog besuchst. Ich heiße Andreas und bin "Der Travel Bloke". Mehr über mich erfährst Du hier.

 

Lass' uns in Kontakt bleiben: Ich informiere Dich gerne über meine neusten Reisetipps und Reiseberichte. Hier kannst Du Dich zum Travel Bloke Newsletter anmelden.



Anzeige


1. Bryce Canyon Reisetipps: Anreise, Lage, Route

 

Der Bryce Canyon Nationalpark liegt etwas abgelegen, im Süden vom US Bundesstaat Utah. Die nächste Schnellstraße ist der Interstate 15 von Las Vegas nach Salt Lake City. Dort befinden sich auch die nächsten größeren Flughäfen. Für die 400 km lange Anreise von Las Vegas brauchst Du mit dem Mietwagen gut 4 Stunden. Nachdem Du den Interstate verlassen hast, führt die Strecke über den Highway 89, der viele Parks und Naturschutzgebiete im Süden Utahs verbindet. In der Nähe des Bryce Canyon liegen zum Beispiel auch der Zion Nationalpark, der Capitol Reef Nationalpark und der Dixie National Forest, so dass es Sinn macht, beim Besuch der Gegend gleich mehrere Parks miteinander zu verbinden. Innerhalb des Parks liegt "Bryce Canyon City", diesen Namen muss man einfach in Anführungszeichen schreiben, denn "die Stadt" besteht aus ein paar Unterkünften, einem Campingplatz und einer Tankstelle (die alle einer lokalen Familie gehören). Tipps zu Unterkünften findest Du weiter unten in diesem Blog beim Punkt 4 Bryce Canyon Hotel Empfehlungen.

 

Bryce Canyon National Park Reise Tipps Anreise Lage Route
Bryce Canyon Tipps: Anreise Lage Route

2. Bryce Canyon National Park: Eintritt, Preise, Öffnungszeiten

 

Der Parkeingang zum Bryce Canyon ist das ganze Jahr über Tag und Nacht geöffnet. Sofern Du aber noch ein Ticket kaufen musst, solltest Du Dich nach den Öffnungszeiten des Visitor Centers richten. Dieses öffnet morgens um acht Uhr und schließt, je nach Jahreszeit, zwischen 1630h (im Winter) und 20h (im Sommer). Der Eintritt in den Park kostet 35 Dollar für ein Fahrzeug mit allen Passagieren und ist dann für sieben Tage gültig. Wenn Du mit einem Motorrad anreist, zahlst Du 30 Dollar. Falls Du ohne eigenes Fahrzeug unterwegs bist, zahlst Du pro Person 20 Dollar. Kinder unter 15 Jahren sind frei. 

 

Wie schon oben erwähnt, macht es Sinn, beim Besuch der Gegend gleich mehrere Nationalparks und Naturschutzgebiete zu sehen. Dann ist es von Vorteil, den "America the Beautiful" Pass, zu kaufen, der für 4 Erwachsene, die zusammen in einem Fahrzeug reisen gilt,  und dann ein Jahr lang für alle Nationalparks des Landes gültig ist. Den Jahrespass gibt es zum Preis von 80 Dollar in allen Visitor Centers. Du kannst ihn aber auch bereits vorher  ->hier kaufen. Der Pass wird Dir dann im Original - leider nur an eine US Adresse, z.B. Dein erstes Hotel -  zugestellt. Diesen Pass kannst Du auch auf eBay oder Facebook "gebraucht" kaufen, wenn er vom Vorbesitzer nicht mehr benötigt wird. Was jedoch rechtlich heikel ist, da er eigentlich nicht übertragbar ist. Ich kenne zwar niemanden, der mit einem "Second Hand" Pass Probleme beim Einlass hatte. Für die Parks ist der Weiterverkauf der Tickets aber ein finanzieller Verlust. Und da diese ohnehin immer "knapp bei Kasse" sind, wirkt sich dies langfristig sicher auf den Erhalt der Infrastruktur in den Nationalparks aus. 

 

Bryce Canyon National Park Hotel Empfehlung
Bryce Canyon National Park Tipps: Eintritt, Preise, Öffnungszeiten

3. Bryce Canyon Tipps: Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkte

 

Der Bryce Canyon Nationalpark ist relativ klein, und Du kannst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Prinzip alle an einem Tag sehen. Es gibt jedoch auch genug zu tun, wenn Du einen zweiten Tag hier bleibst und tiefer in die Magie der Landschaft eintauchen möchtest. Im Bryce Canyon dreht sich alles um die Hoodoos, die vielen, nadelförmigen Steinsäulen, die die Gegend des Canyon so einzigartig machen. Die wichtigsten Aussichtspunkte im Park sind diese: 

  • Von den verschiedenen Aussichtsplattformen am Inspiration Point hast Du den besten Blick auf das "Amphitheater", die Hauptattraktion des Parks. Hier scheinen hunderte Besucher eines alten griechischen Theaters, zu Steinsäulen erstarrt, eine Vorführung auf der Bühne unten im Canyon zu verfolgen. Gehe auch den kurzen 5-minütigen Weg hinauf zum Upper Inspiration Point. Von hier ist der Blick ins Amphitheater noch besser als vom Aussichtspunkt direkt am Parkplatz.
  • Etwas weiter die Straße entlang kommst Du zum Bryce Point. Von hier hast Du einen anderen Blickwinkel auf das Amphitheater, mit den Bergen der Mesa im Hintergrund. Besonders spektakulär ist der Ausblick hier am frühen Morgen, wenn das Licht der aufgehenden Sonne die Spitzen der Hoodies in einem orange-roten Feuer erglühen lässt. 
  • Wenn Du die Stichstraße durch den Park die knapp 30 km bis zum südlichen Ende fährst, gelangst Du zum Rainbow Point. Von dort hast Du einen grandiosen Ausblick auf den gesamten Canyon, der sich hier in Richtung Norden öffnet. Bereits auf der Fahrt dorthin gibt es am Straßenrand verschiedene Aussichtspunkte auf die Felsformationen des Canyons. 
  • Vom Sunset Point hast Du den besten Ausblick auf einige der bekanntesten Hoodoos des Parks. Am Boden des Canyons stehen hier in der "Silent City" die schmalen Steinsäulen dicht aneinander gedrängt. Aber am nördlichen Rand ragt ganz allein der "Thor's Hammer" genannte Hoodoo in die Höhe.
Bryce Canyon National Park Reise Tipps Hotel Empfehlung
Bryce Canyon National Park: Sehenswürdigkeiten, Regionen, Aussichtspunkte

4. Bryce Canyon Hotel Empfehlung, Lodges, günstige Unterkünfte

Gleich vor den Toren des Parkeingangs gibt es einige Unterkünfte, von welchen aus Du in ein paar Minuten im Park bist. Aber auch im nahegelegenen kleinen Ort Tropic gibt es gute Hotels und Unterkünfte, von denen Du den Park in einer Viertelstunde aus erreichen kannst. 

  • Von den Bryce Canyon Hotels in der Nähe des Parkeingangs hat mir das  ->Bryce Canyon Grand Hotel, zwei Fahrminuten vom Eingang entfernt, am besten gefallen. Aber das etwas günstigere -> Ruby's Inn ist auch ok. Beide gehören zur Best Western Kette und erstrahlen daher im "Einheits-Chic", sind aber auch gut durchorganisiert. 
  • Der nächstgelegene richtige Ort ist Tropic (allerdings auch nur mit 500 Einwohnern), circa 15 Minuten mit dem Auto vom Parkeingang entfernt. Hier haben mir die -> Bryce Canyon Inn Cabins am besten gefallen. Dort übernachtest Du in urigen Holzhütten mit Blick auf die Bergkette.
  • Wenn Du eine Unterkunft mit privatem Ambiente suchst, empfehle ich Dir in Tropic das ->Bryce Trails Bed & Breakfast. Die kleine Frühstückspension wird von einem sympathischen irischen Paar geführt. Am Morgen gibt es entsprechend ein üppiges englisch-irisches Frühstück, bevor Du in den Park aufbrichst. 

Die folgende Karte gibt Dir auch einen ersten Überblick über Lage und Preisniveau der Unterkünfte im Bryce Canyon Nationalpark und seiner Umgebung. Details und Preise zu den genannten Hotels bekommst Du beim Klick auf den blau unterlegten Link oder das Foto. 

Bryce Canyon National Park Hotel Empfehlung Grand Hotel
Bryce Canyon Hotel Empfehlung: Grand Hotel
Bryce Canyon National Park Hotel Empfehlung Inn Cabins
Bryce Canyon Hotel Empfehlung: Inn Cabins
Bryce Canyon National Park Hotel Empfehlung Trails B&B
Bryce Canyon Hotel Empfehlung Trails B&B

Booking.com

5. Bryce Canyon Nationalpark Fakten: Geschichte, Gründung, Größe

 

Der Bryce Canyon gehört mit 145 qkm zu den kleineren Nationalparks im Westen der USA. Geologisch gesehen ist er eigentlich gar kein Canyon, da seine Vertiefungen nicht durch einen Flusslauf entstanden, sondern durch Wind und Eis Erosion. Zuerst wurde die Gegend von Anasazi Indianern bewohnt, später nutzten die Paiute das Gebiet zum Jagen. Um 1875 kamen die ersten weißen Siedler, Mormonen, in die Region des Bryce Canyon. Einer von ihnen war ein Zimmermann, der hier einen Kanal zur Bewässerung der trockenen Landschaft baute. Sein Name war Ebenezer Bryce und auch wenn das Bewässerungsprojekt scheiterte, verlieh er dem Park seinen Namen. 1923 wurde der Bryce Canyon vom Präsidenten zum National Monument erklärt, schon kurze Zeit später, 1928, wurde er dann offiziell ein National Park

 


Anzeige

Die beste Reisekreditkarte für Deinen Urlaub: Die Santander 1Plus Visa Card

  • Keine Jahresgebühr
  • Kostenlose Bargeld Abhebungen an 2 Millionen Automaten im In- und Ausland
  • Kostenlose Kartenzahlung weltweit
  • Keine Auslands- und Fremdwährungsgebühren 
  • Kostenlose Zusatzkarte für Familienmitglieder
  •  Tankrabatt 1% weltweit


6. Bryce Canyon Tipps: Beste Reisezeit, Klima, Wetter

 

Wie einige der anderen Nationalparks meiner -> Top 10 Liste liegt auch der Bryce Canyon in einer Wüstenregion und gleichzeitig aber auf 2.400 bis 2.700 Metern, und damit im Hochgebirge. Diese Lage hat einen großen Einfluss auf das Klima, das Wetter, und damit auf die beste Reisezeit für den Bryce Canyon Nationalpark: 

  • Die Winter im Bryce Canyon Nationalpark sind lang und kalt. Schon im Oktober kann es die ersten Schneestürme geben und die Straßen sind vereist. Die kältesten und schneereisten Monaten sind Dezember bis Februar, aber auch im April und Mai kann es noch schneien und die Temperaturen fallen in der Nacht unter den Gefrierpunkt. 
  • Im Sommer sind die Temperaturen aufgrund der hohen Lage nicht so extrem wie in anderen Nationalpark im Westen der USA. Es wird selten richtig heiß mit Temperaturen jenseits der 30 Grad. Allerdings sind der Juli und der August auch die Monate mit dem meisten Niederschlag und es kommt in dieser Zeit häufig zu schweren Gewittern. 
  • Die beste Reisezeit für den Bryce Canyon sind deshalb die Monate Juni und September. Aber auch in den Monaten April, Mai, Juli, August und Oktober kannst Du den Park gut besuchen, wenn Du Dich im Verhalten und bei der Kleidung entsprechend auf das besondere Wetter einstellst. 
Bryce Canyon National Park Hotel Empfehlung
Bryce Canyon National Park Tipps: Beste Reisezeit, Klima, Wetter

Welche Reiseversicherung macht Sinn?

 

Es gibt ja viele verschiedene Reiseversicherungen - und nicht alle machen aus meiner Sicht Sinn (Ausführliche Infos dazu in meinem Blog Artikel ->Reiseversicherungen: Welche machen Sinn?). Ich habe auf meinen Reisen immer eine Reisekrankenversicherung und meistens eine Reiserücktrittsversicherung "im Gepäck".

 

Falls Du noch eine gute Reiseversicherung suchst, empfehle ich Dir die ->Travel Secure Versicherung, die mehrfach den Ekomi Kundenaward zur besten Reiseversicherung gewonnen hat. Finanztest / Stiftung Warentest wählte sie 2019 unter 42 Angeboten zur ->besten Auslandskrankenversicherung. Und auch ihre ->Reiserücktrittsversicherung wurde wiederholt von Finanztest zum besten unter 138 Tarifen gewählt.


7. Bryce Canyon Tipps: Aktivitäten, Unternehmungen, Wanderungen

 

Neben den verschiedenen Aussichtspunkten auf den Canyon und die Hoodoos im Amphitheater gibt es noch jede Menge anderer Dinge zu tun, besonders wenn Du etwas mehr Zeit für den Besuch des Bryce Canyon National Park eingeplant hast: 

  • Die meisten der spektakulären Ausblicke erhältst Du bereits von den Aussichtspunkten direkt an der Straße. Noch schöner ist es aber meiner Meinung nach, auf einer Wanderung tiefer in die Natur des Parks einzutauchen. Der beliebteste Wanderweg ist der Navajo Loop Trail, kombiniert mit dem Queens Garden Trail. Der knapp 5 km lange Weg führt hinunter ins Amphitheater, wo Du einen ganz anderen Ausblick auf die - dann noch viel größer wirkenden - Hoodoos hast. Für den gesamten Rundweg solltest Du zwei bis drei Stunden einplanen.
  • Wenn Du fit bist und Lust auf eine längere Tour hast, empfehle ich Dir den Fairyland Loop Trail. Der 13 km lange Rundweg dauert ungefähr vier bis fünf Stunden und Du überwindest dabei über 500 Höhenmeter. Die Wanderung führt Dich von London nach China, jedenfalls kommst Du vorbei an Felsformationen mit den Namen "Tower Bridge" und "Chinese Wall".
  • Sehr zu empfehlen sind die kostenlosen Geology Talks, die täglich von den Rangern des Parks durchgeführt werden. Hier erfährst Du alles über die geologische Entstehung der einzigartigen, den Park prägenden Hoodoos. Die Führungen beginnen am Sunset Point, im Visitor Center erfährst Du die aktuellen Zeiten.
  • Extrem beliebt sind die von Rangern geführten Vollmond Wanderungen durch den Bryce Canyon. Auf der zwei bis dreistündigen Tour erlebst Du den Park in einem ganz besonderen Licht. Wenn Du also während der Vollmondzeit in der Nähe bist, solltest Du Dich beim Visitor Center melden. Da die Wanderung so beliebt ist, werden die Teilnehmer meist ausgelost, damit die Gruppen nicht zu groß sind. 
Bryce Canyon National Park Hotel Empfehlung
Bryce Canyon National Park Tipps: Aktivitäten, Unternehmungen, Wanderungen

8. Bryce Canyon National Park: Reiseführer Tipps

 

Es gibt einen sehr guten -> Reiseführer von Lonely Planet, speziell für den Bryce Canyon und den Zion Nationalpark. Das Buch ist allerdings in englischer Sprache. Einen Überblick über weitere Reiseliteratur auf Deutsch zum Bryce Canyon Nationalpark und den Westen der USA findest Du hier: 

 

9. Bryce Canyon Reise buchen: Flüge, Mietwagen, Rundreisen

 

Der erste Schritt ist die Anreise. Für Deinen Flug in den Westen der USA findest Du transparente und faire ->Preisvergleiche aller Airlines auf der Seite von Momondo. Meine Unterkunft buche ich immer auf der ->Seite von booking.com, der nach meiner Erfahrung besten und professionellsten Hotelbuchungsseite.  Der Westen der USA eignet sich besonders gut für eine Mietwagen Rundreise. Auf der ->Seite von rentalcars.com findest Du sehr gute Preisvergleiche aller großen Mietwagenanbieter.
Ein sehr guter Anbieter für professionell ->organisierte Mietwagenwagen Touren ist DERTOUR. Auf der Webseite von Journaway erhältst Du einen großen Preis- und Angebotsvergleich für ->Rundreisen, Kleingruppenreisen und Mietwagentouren durch die Nationalparks der USA. Bei den Reiseprofis von Evaneos findest Du ->lokale deutschsprachige Ansprechpartner für Deine maßgeschneiderte  USA Reise.  

Bryce Canyon Mietwagen Tipps

Du planst eine West USA Mietwagenreise? Wenn Du noch einen guten Mietwagen suchst: Auf der ->Seite von rentalcars.com findest Du die besten Preisvergleiche aller großen Mietwagenanbieter wie Hertz, Avis, Enterprise (National und Alamo), Thrifty, Europcar, Budget und Sixt. 


10. Bryce Canyon National Park: Sicherheit & Gesundheit

 

Im Bryce Canyon befindest Du Dich in einem wilden Land, und das nächste Krankenhaus ist nicht "gleich um die Ecke". Um Deinen Besuch dort gesund zu überstehen, solltest Du ein paar Regeln beachten: 

  • Viele Besucher machen nur einen kurzen Abstecher in den Park und sind dann oft nicht gut ausgerüstet. Immer wieder sieht man Leute in Flip Flops oder High Heels auf den Wegen. Trage auch bei kurzen Wanderungen immer geeignete knöchelhohe Wanderschuhe.
  • Der Park liegt auf über 2.700 Metern Höhe und entsprechend ist der Sauerstoffgehalt der Luft hier wie im Hochgebirge. Dies führt zu schnellerer Ermüdung und zur Belastung des Kreislaufs, auch bereits bei kurzen Wanderungen.
  • Bleibe immer auf den ausgewiesenen Wegen. Die den Park formenden Erosionskräfte sind voll im Einsatz und überall gibt es lose Steine und Felsen
  • Besonders im Sommer wird es heiß und in der trockenen Höhenluft dehydriert Dein Körper besonders schnell. Habe immer genug Wasser dabei, alle zwei Stunden solltest Du mindestens einen Liter trinken. 
  • Halte Dich im Fahrzeug an die Geschwindigkeitsvorgaben. Auf den engen und kurvigen Straßen im Park kann es häufig zu Steinschlag und zu Wildwechsel auf der Fahrbahn kommen. 

11. Bryce Canyon Karte: Sehenswürdigkeiten & Unterkünfte

Zum Rein- und Rauszoomen einfach in die Bryce Canyon Nationalpark Karte klicken.



Viele weitere Travel Bloke Tipps für Deine USA Reise


* Hinweis: Meine Bryce Canyon National Park Reisetipps enthalten (mit einem -> oder als "Anzeige" gekennzeichnete) Affiliate Links. Über diese gelangst Du zu von mir empfohlenen Reiseleistungen. Buchst Du dort etwas, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Für Dich entsteht dadurch kein Nachteil, der Preis ist der gleiche wie bei einer direkten Buchung dort. Ich danke Dir für die damit gezeigte Wertschätzung meiner Arbeit an dieser Webseite. Weitere Infos zu diesem Thema erhältst Du ->hier.


Dein Kommentar zu meinen Bryce Canyon National Park Tipps:

 

Du hast Fragen oder Anmerkungen zu meinen Bryce Canyon National Park Tipps? Du warst auch schon mal dort? Was sind Deine Erfahrungen und Empfehlungen? Ich freue mich auf Deine Ergänzungen, Fragen und andere Anmerkungen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0