Romeo & Julia in Verona, Italien: Balkon, Statue, Julias Haus

Auf den Spuren von Romeo & Julia in Verona, Stadt der Liebe

 

 Romeo & Julia in Verona: Die Protagonisten 

 [1]  Im Hof der Capuleti: Der berühmte Balkon

 [2]  Casa di Guiletta: Julias Wohnhaus

 [3]  Casa di Romeo: Romeos Wohnhaus

 [4]  Basilica di San Zeno Die Hochzeitskirche

 [5]  Tomba di Giulietta: Julias Grab

 

 Romeo & Julia in Verona: Orte wichtiger Szenen 

 [6]  Die Scaliger Gräber: Auf den Spuren von Prinz Escalus

 [7]  Porta Borsari und Corso Carvour: Das Duell Romeo & Tybalt

 [8]  Veronas Stadtmauer & Befestigung: Die Mauer der Verbannung

 

 Romeo & Julia in Verona: Fun Facts

 [9]  Der rote Briefkasten: Briefe an Julia

 [10] Pozzo dell'Amore: Brunnen der Liebe

 

 

 Verona Tipps für Urlaub & Reise  

Lohnt der Kauf der VeronaCard?

Bester Verona Reiseführer

Romeo & Julia in Film & Pop Kultur

Wo übernachten in Verona? Hotel & Unterkunft

FAQs: Verona -  Reise Planen

Dein Kommentar: Fragen, Anmerkungen, Tipps

 

 Zum Rein- und Rauszoomen einfach in die Romeo und Julia Verona Karte klicken.

Sie gehört zu den bekanntesten Werken der Literaturgeschichte - William Shakespeares  tragische Liebesgeschichte von Romeo und Julia. Die Handlung basiert auf einer alten Legende um die Familien Capuleti und Montecchi im mittelalterlichen Verona.

 

Als ich in diesem Frühling Verona besuchte, begab ich mich auf Spuren dieser Legende - und stieß auf efeuberankte Balkone, Hochzeitskapellen, geheime Briefkästen und modrige Gruften. Immer wandernd, auf dem schmalen Grat zwischen historisch belegten Fakten, Legenden und fiktiver Dichtung.

 

Deshalb nehme ich Dich heute mit auf einen besonderen Rundgang durch Verona. Und zeige Dir die schönsten Orte aus der Romeo und Julia Story -mit ihrem jeweiligen historischen oder fiktiven Bezug zu Shakespeares Tragödie. Zusätzlich erhältst Du natürlich auch viele praktischen Infos und Tipps für Deinen eigenen Besuch, auf den Spuren von Romeo und Julia in Verona. 

 

Legen wir also gleich los: Über das Inhaltsmenü oben kommst Du direkt zu den Romeo und Julia Orten in Verona, die Dich am meisten interessieren. In der Karte findest Du die genauen Locations und Adressen aller erwähnten Orte in Verona, der Stadt der Liebe.

 


Verona Romeo und Julia der Reiseblog

 

Hallo, Willkommen

beim Travel Bloke

 

Schön, dass Du mich und meinen Reiseblog besuchst. Ich heiße Andreas und bin "Der Travel Bloke". Gelernter Reiseveranstalter, Reiseblogger und leidenschaftlicher Weltreisender. Mehr über mich erfährst Du lll hier.



Romeo und Julia - Balkon

Verona Romeo und Julia Geburtshaus

 

 Im Hof der Capulets 

 

Oft zitiert und immer wieder kopiert: Die Balkon Szene, in der die beiden Liebenden - Romeo unten im Hof und Julia oben auf ihrem Balkon - sich ihre innige Liebe gestehen. Es ist die wohl bekannteste Szene in einem der berühmtesten Werke der Weltliteratur.

 

Und jeder, der Verona besucht, möchte diesen magischen Ort mit eigenen Augen sehen. Das Haus mit dem berühmten Balkon steht in der Via Cappello und wurde im späten 13. Jahrhundert erbaut. Dass hier der Überlieferung nach die reiche Kaufmannsfamilie der Capuleti wohnte (in Shakespeares Werk als die Capulets, die Familie von Julia), wird gestützt, durch das im Torbogen eingelassene Relief eines Hutes, das Familienwappen der Capuleti (was "kleine Hüte" in der damaligen Schreibweise bedeutet).

 

Wenn Du durch das Tor in den Innenhof des Hauses läufst, siehst Du oben rechts, im ersten Stock der Hausfassade, den legendären Balkon. Architekturkenner weisen allerdings darauf hin, dass dieser wohl erst später am Originalgebäude angebracht wurde. Dennoch versprüht der Hof - auch wenn er meist vollgestopft mit Touristen ist - eine besondere Atmosphäre. Und Romeos unsterblicher Vers "For stony limits cannot hold love out, and what love can do that dares love attempt." scheint von den Mauern widerzuhallen.

Romeo und Julia in Verona - Julias Balkon

 Romeo und Julia Balkon - Gut zu wissen: Der Innenhof des Hauses ist frei zugänglich, Du musst also weder Öffnungszeiten beachten noch Eintritt zahlen. Da er einer der meistbesuchten Orte Italiens ist, empfehle ich Dir, früh morgens oder spät abends zu kommen, wenn er nicht mit Reisegruppen vollgestopft ist. Im Hof siehst Du den Balkon nur von unten, um ihn zu betreten (für Dein eigenes "Ich war dort" Instagram Foto) musst Du allerdings das Haus von Innen besichtigten. Infos zu Öffnungszeiten und Preise dazu gibt's im nächsten Abschnitt).

.

"Kein steinern Bollwerk kann der Liebe wehren, und Liebe wagt, was irgend Liebe kann (Romeo unterm Balkon, Zweiter Akt, zweite Szene)

.
Romeo und Julia: Haus und Innenhof um 9 Uhr am Morgen
Romeo und Julia: Haus und Innenhof um 9 Uhr am Morgen
Romeo und Julia: Haus und Innenhof um 15 Uhr am Nachmittag
Romeo und Julia: Haus und Innenhof um 15 Uhr am Nachmittag
Romeo und Julia: Balkon am Haus von Julia
Romeo und Julia: Balkon am Haus von Julia


Verona: Julia Statue im Innenhof
Verona: Julia Statue im Innenhof
Blog Romeo und Julia in Verona

 Verona Julia Statue - Gut zu wissen:   Hier im Innenhof steht auch die lebensgroße Statue von Julia, die der Künstler Nereo Costantini 1968 erschuf. Das Werk ist eine Anspielung an die Worte von Romeos Vater Montague am Ende der Tragödie:

... denn ich will aus klarem Gold ihr Bildnis fert'gen lassen. Solang' Verona seinen Namen trägt, komm' nie ein Bild an Wert dem Bilde nah, der treuen, liebevollen Julia. (5. Akt, 3. Szene)

Die Statue ist zwar nicht aus klarem Gold (sondern aus Bronze), doch wenn Du sie berührst, ist Dir die ewige Liebe gewiss. Klar, dass sich deshalb hier lange Schlangen bilden, um die Berührung auf einem Beweisfoto festzuhalten. Du solltest also etwas Geduld und Zeit für Dein eigenes Foto mitbringen. Nachdem die Statue allerdings von zu aufdringlichen Verehrern mehrfach beschädigt wurde, zog das Original ins Innere des Hauses um und wurde im Hof durch eine Kopie ersetzt.


Romeo und Julia: Haus von Julia

Romeo und Julia Haus der Giulietta

 

 Casa di Giulietta 

 

Unabhängig von der ganzen Romeo und Julia Story (und davon, ob Du den Balkon betreten möchtest), empfehle ich Dir, das Haus der Julia auch von Innen anzuschauen, denn es vermittelt Dir einen guten Einblick in das Leben der wohlhabenden Kaufmannsfamilien im Italien der Renaissance. 

 

Das Gebäude ist ein typischer gotischer Wohnturm aus dem 14. Jahrhundert, mit vier, über steile Holztreppen verbundenen, Stockwerken. Auf den verschiedenen Etagen kannst Du in das Leben der damaligen Zeit eintauchen, die prächtige Kleidung der der Bewohner bewundern und ihre Möbel, unter anderem ein prunkvolles Bett, besichtigen. Infotafeln stellen dabei immer die Verbindung zwischen den historischen Fakten und Shakespeares Werk von Romeo und Julia her, was ich sehr interessant fand. 

 

Das Highlight der Hausbesichtigung ist aber natürlich der legendäre Balkon im ersten Stock. Für Dein eigenes Balkon Selfie musst Du Dich allerdings erst in eine Warteschlange einreihen, bevor Du dann für einige Sekunden selbst hinaustreten darfst. 

Romeo und Julia Haus der Giulietta

 Romeo und Julia Haus - Gut zu wissen:   Julias Elternhaus ist täglich, außer am Montag, von 9 bis 19 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt kostet 6 EUR. Du kannst das Ticket problemlos vor Ort kaufen (die meisten Touristen besichtigen leider nur den Innenhof und ziehen dann weiter) oder bereits vorab im Internet ᐅᐅᐅ reservieren. Beim Kauf der ᐅᐅᐅ VeronaCard (siehe meinen Tipp weiter unten) ist der Eintritt  bereits eingeschlossen.

Romeo und Julia: Haus mit historischem Hintergrund
Romeo und Julia: Haus mit historischem Hintergrund
Romeo und Julia: Haus des Veroneser Adels im Hochmittelalter
Romeo und Julia: Haus des Veroneser Adels im Hochmittelalter
Auch ich war auf Julias Balkon in Verona!
Auch ich war auf Julias Balkon in Verona!

Romeo und Julia: Balkon Szene im historischen Gemälde
Romeo und Julia: Balkon Szene im historischen Gemälde
Romeo und Julia in Verona Reiseblog

Romeo und Julia in Verona - Wahrheit oder Legende? Geschichten der tragischen Liebe, die an unüberbrückbaren Standesgrenzen scheitert, gibt es in allen Kulturen, von den Inkas bis zu den Chinesen (dort heißen die unglücklich Verliebten übrigens Liang Shanbo und Zhu Yingtai). Auch im mittelalterlichen Italien kursiert eine solche Legende, mit den verfeindeten Kaufmannsdynastien der Familien Capuleti und Montecchi, die nachweislich in Verona lebten, als Protagonisten.

Es war Masuccio Salernitano, der 1476 als erster die alte Legende niederschrieb und zu einer Novelle verarbeitete. Die Geschichte wurde von verschiedenen Autoren, unter anderen von Luigi da Porto und Matteo Bandello, aufgegriffen und immer weiter ausgeschmückt. Ende des 16. Jahrhunderts stieß auch ein gewisser William Shakespeare, der selbst nie in Verona gewesen ist, auf der Suche nach einer guten Idee für sein nächstes Werk, auf diese Geschichte. Seine Tragödie Romeo und Julia basiert also auf einer alten Veroneser Legende - beinhaltet aber wohl, wie so oft bei Legenden, das eine oder andere Körnchen Wahrheit.


Romeo und Julia: Haus von Romeo

Verona Romeo und Julia Romeos Haus

 

 Casa di Romeo 

 

Während Julias Hof von den Touristen gestürmt wird, verirren sich nur wenige Besucher zum Wohnhaus von Romeo, das sich nur 200 Meter entfernt, die Straße runter, befindet. 

 

Historiker gehen heute davon aus, dass dieses Haus ursprünglich von der Familie Montecchi bewohnt wurde, die in Shakespeares Werk als die Montagues den Familienclan von Romeo repräsentiert. Es handelt sich um einen prachtvollen mittelalterlichen Palast im romanischen Stil. Mit seinen wuchtigen Mauern und seinen Türmen und Zinnen, erinnert das Gebäude mehr an eine Burg, als an einen Palast. 

 

Im Gegensatz zu Julias Elternhaus, befindet sich die "Casa di Romeo" in Privatbesitz und kann deshalb nicht von innen besichtigt werden. An der Fassade des Hauses ist jedoch eine Tafel angebracht, mit einem Zitat Romeos im Gespräch mit seinem Cousin Benvolio im ersten Akt: Oh Romeo, Romeo, wherefore art thou Romeo? Tut! I have lost myself; I am not here.   

Romeo und Julia in Verona Romeos Elternhaus

 Romeo und Julia Haus - Gut zu wissen:   Auch wenn das Wohnhaus von Romeo nicht direkt zu besichtigen ist, kannst Du Dich dem historischen Ort auf andere Art nähern: In einem Teil des Gebäudes (in den ehemaligen Pferdeställen) ist heute das Restaurant "Osteria al Duca" untergebracht, mit einer sehr guten, regionalen Küche. Wenn Du experimentierfreudig bist, solltest Du die Spezialität des Hauses "Bigoli Veronese" probieren, ein Pastagericht mit Eselragout (das Du wahlweise aber auch mit Ente bestellen kannst...).

.

" Ach, ich verlor mich selbst; ich bin nicht Romeo. Der ist nicht hier: er ist – ich weiß nicht wo. (Romeo, 1. Akt, 1. Szene)

.
Romeo und Julia:  Haus der Familie Montecchi
Romeo und Julia: Haus der Familie Montecchi
Romeo und Julia:  Tafel am Haus der Familie Montecchi
Romeo und Julia: Tafel am Haus der Familie Montecchi

Verona Romeo und Julia: Die Hochzeit

Verona Julia Statue Basilica die San Zeno

 

 Basilica di San Zeno 

 

In der 6. Szene des 2. Aktes von Shakespeares Romeo und Julia, vollzieht Pater Lorenzo, ein Franziskanermönch, die heimliche Trauung zwischen den beiden Liebenden. Schauplatz der konspirativen Hochzeit ist die Krypta der Basilica di San Zeno. 

 

Die Kathedrale und das angeschlossene Kloster befinden sich etwas außerhalb von Veronas Altstadt, am westlichen Ufer der Etsch. Auch abgesehen vom ja fiktiven Ort aus Shakespeares Tragödie, lohnt der Besuch einer der schönsten Kirchen Veronas. 

 

Die Basilika ist dem Heiligen Zeno, dem Schutzpatron von Verona, geweiht. Die vordere Fassade der romanischen Kirche ist ziemlich schlicht und lediglich mit einem imposanten  Rosettenfenster geschmückt. Das Innere der Basilika ist aber mit Marmorsäulen, Bögen, Fresken und dekorativen Fliesenarbeiten reichlich verziert. Die angeschlossene Abtei hat einen schönen Gewölbehof und einen romanischen Kreuzgang.  

Verona Julia Statue Basilica die San Zeno

 Verona Romeo und Julia - Gut zu wissen:   Du kannst die Basilika di San Zeno täglich zwischen 9.30 und 18 Uhr (Sonntags erst ab 13 Uhr) besichtigen - sofern nicht gerade ein Gottesdienst stattfindet. Der Eintritt kostet 3 EUR, beim Kauf der ᐅᐅᐅ VeronaCard ist er dort bereits eingeschlossen.

.

" Der Himmel lächle so dem heil'gen Bund, daß künft'ge Tag' uns nicht durch Kummer schelten! (Lorenzo, 2. Akt, 6. Szene)

.
Romeo und Julia in Verona: Basilica di San Zeno
Romeo und Julia in Verona: Basilica di San Zeno
Romeo und Julia in Verona: Abtei von San Zeno
Romeo und Julia in Verona: Abtei von San Zeno


Verona Romeo und Julia Reiseführer

Verona Reiseführer  

 

Diese beiden Reiseführer mit vielen weiteren Tipps und Vorschlägen zu Ausflügen und Sehenswürdigkeiten haben mir besonders gut gefallen: Meine Verona Reiseführer Empfehlungen für Deine Inspiration und Planung.

Anzeige

 



Romeo und Julia Italien: Julias Grab

Verona Romeo und Julia Grab

 

 Tomba di Giulietta 

 

Folgen wir den Hinweisen in Shakespeares Werk, befindet sich das Grab Julias in der Krypta der Kirche San Francesco al Corso, einem alten Franziskanerkloster, außerhalb von Veronas Altstadt und jenseits der historischen Stadtmauern.

 

Die Lage spielt im Plot der Story eine wichtige Rolle, da Romeo, nach seiner Verbannung aus der Stadt, nur hier, außerhalb der Stadtmauern, das vermeintliche Grab Julias besuchen kann.

 

Nach Julias vorgetäuschtem Selbstmord (sie trinkt mit Hilfe Lorenzos einen Kräutertrank, der sie in einen todesähnlichen Schlaf versetzt), besucht Romeo hier ihr Grab, was zu dem fatalen Missverständnis und schließlich zum Doppelselbstmord führt. 

 

In der Klosteranlage von San Francesco al Corso befindet sich heute ein Museum, mit Fresken Veroneser Gebäude aus dem Mittelalter und Skulpturen aus der Renaissance. Auch wenn Du nur das Grab besichtigen möchtest, solltest Du vorher auch einen Blick in das Museum werfen. 

 

Der Zugang zur Krypta mit dem Grab ist nicht gut ausgeschildert und deshalb nicht ganz einfach zu finden. Wenn Du im zentralen Innenhof des Klostergartens stehst, führt dort in einer Ecke, eine versteckte Treppe hinunter ins Gewölbe (ich habe Dir diese auf dem folgenden Foto mit einem Pfeil markiert). 

 

Auch wenn Dir bewusst ist, dass es sich hier um den Ort einer fiktiven Story handelt: Wenn Du die enge Treppe hinunter in die Krypta steigst, und den offenen Steinsarkophag erblickst, wird Dir bestimmt auch ein leichter Schauer über den Rücken laufen. Und das nicht nur, weil es hier unten, in dem feuchten, muffigen Gewölbe, außergewöhnlich kalt ist...

 

Der Zugang zu Julias Grab ist nur bei gleichzeitiger Besichtigung des Freskenmuseums und des Klosters möglich. Diese sind täglich, außer montags, von 10 bis 18 Uhr (im Winter 11 bis 17 Uhr) geöffnet. Der Eintritt kostet 5 EUR, beim Kauf der ᐅᐅᐅ VeronaCard ist er dort bereits eingeschlossen. 

 

Im Vorhof des Klosters, noch außerhalb des Museums, steht eine Büste von William Shakespeare, mit einem in Marmor eingravierten Zitat Romeos aus der Sterbeszene.

Romeo und Julia in Verona Grab der Guilietta

 Romeo und Julia in Verona - Gut zu wissen:   Wenn Du nach dem etwas morbiden Erlebnis an Julias Grab Erholung brauchst: Gleich gegenüber vom Kloster findest Du die "Bar de Giulieta". Trotz der Location und des Namens fand' ich es in dem kleinen Familienrestaurant angenehm untouristisch. Es gibt sowohl Kaffee und Kuchen als auch guten Wein und leckere Antipasti.

.

" Ein Grab? Nein, eine Leucht’, erschlagner Jüngling! Denn hier liegt Julia: ihr Schönheit macht zur lichten Feierhalle dies Gewölb’. (Romeo, 5. Akt, 3. Szene)

.
Verona Romeo und Julia: Klostergarten mit Zugang zur Krypta
Verona Romeo und Julia: Klostergarten mit Zugang zur Krypta
Romeo und Julia Italien: Krypta mit Grab der Julia
Romeo und Julia Italien: Krypta mit Grab der Julia
Romeo und Julia in Verona: Shakespeare Büste im Vorgarten
Romeo und Julia in Verona: Shakespeare Büste im Vorgarten
Romeo und Julia in Verona: Tafel mit Shakespeare Zitat
Romeo und Julia in Verona: Tafel mit Shakespeare Zitat

Romeo und Julia in Verona

Verona Stadt der Liebe Scaliger Gräber

 

 Die Scaliger Gräber 

 

Eine nicht unbedeutende Nebenrolle in Shakespeares Romeo und Julia spielt Prinz Escalus, die wichtigste politische Autorität im mittelalterlichen Stadtstaat. Der Prinz von Verona versucht seinen Einfluss geltend zu machen und den Streit der beiden verfeindeten Familien zu schlichten - wohl auch aus ganz persönlichen, wirtschaftlichen Interessen. 

 

In frühen Versionen ist die Legende von Romeo und Julia auf den Beginn des 14. Jahrhundert datiert. In dieser Zeit wurde die Stadt vom mächtigen Scaliger Clan regiert, konkret von 1301 bis 1304 von Bartolomeo della Scala, der somit als Vorlage für die Figur des Prinzen Escalus gelten kann. 

 

Die Scaliger waren in der Region Verona das, was die Medici in der Toskana darstellten: Eine erfolgreiche Kaufmannsfamilie, die durch ihre wirtschaftliche Macht auch die politische Vorherrschaft ausübten. Der Scaliger Clan hat überall in der Verona seine Spuren hinterlassen, die imposantesten sicher in Form der Scaliger Gräber.

 

Die prachtvollen Gräber befinden sich in und neben der romanischen Santa Maria Antica, die Hauskirche der Scaliger Familie und sind von einer Reihe verzierter Eisengitter umgeben. Ein eindrucksvolles gotisches Denkmal, mit runden Bögen, spitzen Türmen und imposanten Steinskulpturen.

 

Das Grab von Prinz Escalus aka Bartolomeo della Scala ist ein schlichter Sarkophag aus rotem Marmor, verziert mit dem Wappen einer Leiter (Scala ist das italienische Wort für Leiter oder Stufe).

Verona Stadt der Liebe Gräber der Scaliger

 Romeo und Julia Italien - Gut zu wissen:   Du kannst Dir die Scaliger Gräber eigentlich schon sehr gut durch die Gitterstäbe anschauen und sie auch fotografieren. Es besteht aber natürlich auch die Möglichkeit, die Kirche und den eingezäunten Bereich von innen anzuschauen. Die Öffnungszeiten sind dann täglich, außer montags, von 10 - 13 und von 15 - 18 Uhr. Der Eintritt kostet einen Euro bzw. ist beim Kauf der ᐅᐅᐅ VeronaCard dort bereits eingeschlossen.

.

" Aufrührische Vasallen! Friedensfeinde, die ihr den Stahl mit Nachbarblut entweiht! – Wollt ihr nicht hören? – Männer! wilde Tiere! (Prinz Escalus, 1. Akt, 1. Szene)

.
Verona Romeo und Julia: Scaliger Gräber
Verona Romeo und Julia: Scaliger Gräber
Romeo und Julia Italien: Grab von "Prinz Escalus"
Romeo und Julia Italien: Grab von "Prinz Escalus"

Verona Romeo und Julia: Das Duell

Verona Romeo und Julia Duell mit Tybalt

 

 Porta Borsari & Corso Carvour 

 

Eine der zentralen Szenen in Shakespeares Romeo und Julia ist der Kampf zwischen Romeo und Tybalt, Julias Cousin aus dem Clan der Capulet und Antagonist der Tragödie. Als zentraler Gegenspieler Romeos tötet Tybalt zuerst Romeos Cousin Mercutio und findet daraufhin selbst im Duell mit Romeo seinen Tod.

 

Schauplatz des Duells ist die Porta Borsari, das antike römische Stadttor auf der Corso Carvour, der Verbindungsstraße zwischen dem Castelvecchio, dem Sitz der Scaliger und der Piazza delle Erbe (alle Infos zu diesen Sehenswürdigkeiten findest Du übrigens in meinem Blog Artikel mit lllVerona Reisetipps). 

 

Bei meinem Besuch in Verona wurde das Stadttor Porta Borsari leider gerade renoviert und war auf einer Seite von einer Plane verhüllt. An der Fassade des Palazzo Carlotti, in der Nähe des Tores, ist ein Relief angebracht, das das Duell zwischen Romeo und Tybalt darstellt - und auf dem die Porta Borsari im Hintergrund gut zu erkennen ist.

Romeo und Julia in Verona Duell mit Tybalt

 Verona Romeo und Julia - Gut zu wissen:   Wenn Du während Deines Rundgangs durch Verona auf den Spuren von Romeo und Julia etwas Stärkung brauchst: Direkt neben der Porta Borsari findest Du das Ristorante San Matteo Church. In der ehemaligen Kirche bekommst Du, in einer ganz besonderen Atmosphäre, sehr gute Pizza und Antipasti serviert. Vor der Umwandlung zur Pizzeria wurde die Kirche natürlich vorschriftsmäßig entweiht, so dass das Dinner hier keine Gotteslästerung darstellt.

.

" Nun fliehgen Himmel, schonungsreiche Milde! Entflammte Wut, sei meine Führerin! (Romeo zu Tybalt, 3. Akt, 2. Szene)

.
Verona Romeo und Julia: Römisches Tor Porta Borsari
Verona Romeo und Julia: Römisches Tor Porta Borsari
Romeo und Julia Italien: Relief am Palazzo Carlotti
Romeo und Julia Italien: Relief am Palazzo Carlotti


Verona Romeo und Julia Filme

Romeo & Julia im Film Die Story von Romeo und Julia war immer wieder die Vorlage für Spielfilme, zum Beispiel 2003 mit Leonard Whiting und Olivia Hussey oder 2013 mit Leonardo di Caprio und Claire Danes. In "Shakespeare in Love" wird der Schriftsteller selbst zum verliebten Protagonisten im Verona des 16. Jahrhunderts, während sich in "Briefe an Julia" Amanda Seyfried und Vanessa Redgrave im modernen Verona auf die Spuren der berühmten Vorgängerin begeben. 

Anzeige



Verona Romeo und Julia: Die Verbannung

Romeo und Julia Balkon - Veronas Stadtmauer

 

 Veronas Stadtmauer 

 

Nachdem er Tybalt im Duell getötet hat, muss Romeo aus Verona fliehen, um seiner Strafe zu entgehen. In Abwesenheit wird er von Prinz Escalus aus Verona verbannt, und damit von Julia getrennt.

 

Wie die meisten mittelalterlichen Städte war (und ist) auch Verona von einer mächtigen Stadtmauer umgeben, und konnte nur durch wenige Stadttore betreten und verlassen werden. Die Verbannung jenseits der Mauern der Stadt, machen das Ereignis also optisch gut greifbar.

 

Romeo flüchtet in das südlich von Verona gelegene Mantua. Es ist deshalb anzunehmen, dass er die Stadt in südlicher Richtung, und damit durch die Portini della Bra, das doppelbögige Stadttor am südlichen Ende der Piazza della Bra verlassen hat. 

 

Dort ist heute eine Büste Shakespeares angebracht, mit einem zentralen Zitat aus seinem Werk auf einer Gedenktafel: 

 

"There is no world without Verona walls,

But purgatory, torture, hell itself.

Hence-banished is banish'd from the world,

And world's exile is death..."  

 

Heute wäre eine Verbannung in eine 40 km entfernte Stadt wahrscheinlich keine große Tragödie und würde nicht als "purgatory", Fegefeuer und "torture", Folter empfunden (außer vielleicht, Du wohnst wie ich hier im Rheinland, in Düsseldorf oder Köln).

 

In der Zeit der Stadtstaaten im mittelalterlichen Italien, lagen zwischen Verona und Mantua aber nicht nur 40 km, sondern große politische und kulturelle Klüfte. Romeo empfand seine Verbannung und seine Trennung von Julia daher als besonders schmerzvoll. 

.

" Die Welt ist nirgends außer diesen Mauern; nur Fegefeuer, Qual, die Hölle selbst. Von hier verbannt ist aus der Welt verbannt (Romeo, 3. Akt, 3. Szene)

.
Verona Romeo und Julia: Stadttor Portini della Bra
Verona Romeo und Julia: Stadttor Portini della Bra
Romeo und Julia Italien: Büste von Shakespeare am Stadttor
Romeo und Julia Italien: Büste von Shakespeare am Stadttor


Romeo und Julia Balkon - Stadtmauer von Verona

 

 Wo in Verona übernachten? 

 

Mein Tipp: Casa Panvinio  

Dieses kleine Hotel befindet sich in einem historischem Kaufmannshaus am Ufer der Etsch, nur drei Gehminuten von der Piazza delle Erbe entfernt und hat ein Top Preis-/ Leistungsverhältnis Infos & Preise ᐅᐅᐅ

 

Persönlich: B & B Sofia  

Die persönlich geführte Pension wird von der herzlichen und engagierten Gastgeberin Sofia geleitet und verfügt über liebevoll eingerichtete Zimmer im Zentrum der Altstadt. 

Infos & Preise ᐅᐅᐅ

 

Für Genießer: Palazzo Monga  

Das wunderschöne Boutique Hotel befindet sich in einem historischen Palast aus dem 18. Jahrhundert, nur 3 Gehminuten von der Arena gelegen. Die Zimmer sind sehr geschmackvoll mit antiken Möbeln ausgestattet. Infos & Preise ᐅᐅᐅ

Verona Romeo und Julia: Casa Panvinio
Verona Romeo und Julia: Casa Panvinio
Romeo und Julia Italien: Palazzo Monga
Romeo und Julia Italien: Palazzo Monga


Romeo und Julia Italien: Der Club

Verona Romeo und Julia Briefkasten

 

 Briefe an Julia 

 

Eine der vielen Adaptionen, die das Thema von Romeo und Julia aufgreifen, ist der amerikanische Spielfilm "Letters to Juliet", mit Amanda Seyfried und Vanessa Redgrave.

 

Die Handlung des Films basiert auf der tatsächlichen Tradition, dass unglücklich Verliebte, Briefe an die fiktive Julia schreiben - und diese an eine Mauer von Julias Geburtshaus heften. Die Briefe werden dann regelmäßig eingesammelt und von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen vom "Club di Giulietta" handschriftlich beantwortet.

 

Die Sitte, die Briefe an Julia an die historischen Mauern der Casa di Giulietta (meist mit einem Kaugummi) anzuheften, ist seit einigen Jahren vernünftigerweise nicht mehr erlaubt. Stattdessen ist dort ein roter Briefkasten aus Holz (verziert mit dem berühmten Balkon) angebracht.

 

Wenn Du also auch Dein Herz in einem Brief an Julia ausschütten möchtest, um den Rat der Damen von Julias Club zu erhalten, hast Du hier die einmalige Gelegenheit dazu.

 

Romeo und Julia Italien: Briefe an Julia an der "Kaugummi" Wand
Romeo und Julia Italien: Briefe an Julia an der "Kaugummi" Wand

.

" Sie war mutig, darum wird sie bewundert. Sie war sehr stark, deswegen schreiben die Leute ihr. (Lise und Ceil Friedman: Autorinnen des Buches „Letters to Juliet“)

.
Verona Romeo und Julia: Briefkasten für die Briefe an Julia
Verona Romeo und Julia: Briefkasten für die Briefe an Julia

Verona Stadt der Liebe

Romeo und Julia Italien Brunnen der Liebe

 

 Pozzo dell'Amore 

 

Der Pozzo dell'Amore - der Brunnen der Liebe - hat nicht direkt etwas mit der Geschichte von Romeo und Julia zu tun. Er zeigt aber, dass Verona nicht arm an tragischen Liebeslegenden ist:

 

Der junge Soldat Corrado ist in die schöne Isabella verliebt, die aber, als er hier am Brunnen um ihre Hand anhält, seinen Antrag ablehnt. Der enttäuschte Corrado bescheinigt seiner Angebeteten daraufhin, sie sei so kalt, wie das Wasser im Brunnen Die so beleidigte Isabella fordert Corrado daraufhin auf, sich in den Brunnen zu stürzen, um herauszufinden, ob das Wasser wirklich so kalt wie ihre Gefühle sei.

 

Um seine Angebetete zu beeindrucken, springt Corrado tatsächlich in den Brunnen - und ertrinkt.  Worauf hin sich die schöne Isabella, von Schuldgefühlten getrieben, ebenfalls in den dunklen Schacht stürzt.  Und so sind die beiden auf ewig in ihrem kühlen Grab vereint.

Romeo und Julia Italien Pozzo dell Amore

 Verona Romeo und Julia - Gut zu wissen:   Der Pozzo dell'Amore ist nicht so leicht zu finden, obwohl er ganz in der Nähe der berühmten Piazza delle Erbe  liegt. Wenn Du von dort die Straße in Richtung Porta Borsari runterläufst, siehst Du, an der ersten Abzweigung nach links, ein kunstvoll bemalten Schild (siehe das nachfolgende Foto, der Schild darunter führt übrigens zum Romeo Bistrot, mit einer guten Cocktail Karte). Wenn Du dem Wegweiser folgst, gelangst Du, um ein paar Ecken, in einen Hinterhof, in dem sich der Brunnen der Liebe, der Pozzo dell'Amore, befindet. Die genaue Location habe ich Dir auch oben in die Karte eingezeichnet.

Verona Romeo und Julia: Wegweise zum Brunnen der Liebe
Verona Romeo und Julia: Wegweise zum Brunnen der Liebe
Verona Stadt der Liebe: Der Brunnen der Liebe
Verona Stadt der Liebe: Der Brunnen der Liebe

Verona Romeo und Julia Verona Card

 Lohnt der Kauf der VeronaCard?  Viele der Orte aus der Legende von Romeo und Julia in Verona kannst du frei besuchen, einige sind jedoch nur gegen Eintritt zugänglich: Julias Geburtshaus 6 EUR, Julias Grab (mit Freskenmuseum) 5 EUR, die Basilica San Zeno (Hochzeit) 3 EUR und die Scaliger Gräber 1 EUR. Du kannst stattdessen die VeronaCard kaufen, die den Eintritt zu allen 4 Sehenswürdigkeiten beinhaltet. Diese kostet für 24 Stunden 20 EUR bzw. für 48 Stunden 25 EUR. Damit ist die Karte zwar immer noch teurer als die Einzeltickets, sie beinhaltet darüber hinaus aber auch den Eintritt zu vielen anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt, unter anderen zur berühmten Arena von Verona, zum Torre dei Lamberti und zum Castelvecchio. Wenn Du diese alle besichtigen möchtest, ist die VeronaCard ein guter Deal. Plane Deinen Besuch in Verona dann aber nicht an einem Montag, weil die meisten der Sehenswürdigkeiten dann geschlossen sind.   Mehr Infos ᐅ 


FAQs - Verona Reise planen


 

Um das Klima zu schonen, macht es Sinn, mit dem Zug oder dem Auto nach Verona zu reisen. Falls Du aber von weiter weg anreist, wäre der Aeroporto di Verona-Villafranca „Valerio Catullo“ der nächstgelegene Airport. Der konkrete Flugpreis ist abhängig vom Zeitpunkt der Buchung sowie der Reisesaison und unterliegt tagesaktuellen Schwankungen.

 

Wenn Du einen guten und günstigen Flug suchst, empfehle ich Dir die ᐅᐅᐅ Flugsuchmaschine Skyscanner, die ich für meine Flugrecherchen oft benutze. Dort findest Du tagesaktuelle und transparente Preisvergleiche für die besten Flugdeals, sowie Flugverbindungen und Zeiten aller wichtigen Airlines.

 

 

 

Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten in Verona ist groß und vielseitig. Grundsätzlich gilt, je nähe Du an der Altstadt und an der Arena übernachtest, desto höher sind die Preise. Ein prima Tool bei der Suche nach den besten Hotel Preisen ist ᐅᐅᐅ Momondo. Hier kannst Du auf einen Blick die Preise vieler Hotelbuchungsseiten vergleichen - und so den für Dich besten Deal finden.  

 

 

 

Es gibt viele verschiedene Reiseversicherungen - und nicht alle machen Sinn. Eine Auslandskrankenversicherung ist z.B. in der Regel für das EU-Land Italien nicht notwendig, wenn Du in Deutschland gesetzlich krankenversichert bist. Ausführliche Infos dazu in meinem Blog Artikel ᐅᐅᐅ Reiseversicherungen. Wenn Du eine gute Reiseversicherung suchst, empfehle ich Dir die ᐅᐅᐅ Barmenia Direkt Versicherung, dort kannst Du Dir nach dem Bausteinprinzip das für Dich passende Versicherungspaket besonders günstig zusammenstellen.

 

 

Ja, eine Reise Kreditkarte ist empfehlenswert, schon um die Kaution beim Hotel Check-In oder für einen Mietwagen unkompliziert zu organisieren. 

 

Die bei Weltenbummlern beliebteste Reise Kreditkarte ist die VISA GenialCard. Für mich hat die Karte der Hanseatic Bank alles, was mir als Vielreisendem wichtig ist: Keine Jahresgebühr, weltweit kostenlose Bargeldabhebung an allen Automaten mit VISA Symbol sowie keine Auslands- und Fremdwährungsgebühren. 

 

Alle Details findest Du in meinem ausführlichen ᐅᐅᐅ Kreditkarten Test oder direkt bei ᐅᐅᐅ VISA GenialCard.  

 

 

Für Geräte mit Eurostecker brauchst Du keinen Adapter, die Steckdosen sind die gleichen, wie z.B. in Deutschland oder Österreich. Nur in älteren Gebäuden findet man selten noch ältere Steckdosen, die nicht für Geräte mit Eurostecker passen.

 

Wenn Du öfter im Ausland unterwegs bist, lohnt sich jedoch schnell ein in vielen Ländern nutzbarer ᐅᐅᐅ Weltadapter

 

 

Eigentlich brauchst Du für Verona keinen Mietwagen, Du kannst alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt gut zu Fuß erkunden.

Wenn Du aber einen Mietwagen für suchst, um von Verona aus weiter zum Gardasee oder in die Toskana zu fahren, empfehle ich Dir  ᐅᐅᐅ rentalcars.com. Hier findest Du die besten Preisvergleiche aller großen Mietwagenfirmen und eine übersichtliche Darstellung aller Mietbedingungen. Mit der folgenden Maske erhältst Du einen ersten, schnellen Überblick über Konditionen und Preise: 

 

 

➤ Reiseschmöker

 

➤ Reiseschmöker

<



Verona Romeo und Julia - Der Reiseblog
Danke für den Kaffee!

 Magst Du mir einen Kaffee spendieren? 

 

Hat Dir mein Blog Artikel (bis hier) gefallen? Oder Dir bei Deiner Reiseplanung geholfen? Du möchtest Dich gerne revanchieren?

 

Ich freue mich immer über eine kleine Spende für meine Kaffeekasse. Vielen Dank!




 

Später nochmal lesen?

 Jetzt auf Pinterest merken  

Verona Romeo und Julia Pinterest

 

Hier findest Du alle meine aktuellen

   lll  Italien Reisetipps   

Romeo und Julia Balkon Flagge

Die kostenlose Reise Kreditkarte:

  ᐅᐅᐅ VISA GenialCard 

Verona Julia Statue Kreditkarten

 

 Hinweis:  Mein Blog Artikel Verona Romeo und Julia enthält (mit ᐅᐅᐅ einem ➤ oder als "Anzeige" gekennzeichnete) Affiliate Links. Über diese gelangst Du zu von mir empfohlenen Reiseleistungen. Buchst Du dort etwas, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Für Dich entsteht dadurch kein Nachteil, der Preis ist der gleiche wie bei einer direkten Buchung dort. Ich danke Dir für die damit gezeigte Wertschätzung meiner Arbeit an dieser Webseite. Weitere Infos zu diesem Thema erhältst Du lll hier.

 



Mehr Travel Bloke Tipps: Jetzt lesen oder auf Pinterest merken:


Dein Kommentar zu Romeo und Julia in Verona

 

Du hast Fragen oder Anmerkungen zu Romeo und Julia in Verona? Du warst auch schon mal dort? Was sind Deine Erfahrungen und Empfehlungen? Ich freue mich über Deine Ergänzungen, Fragen und andere Anmerkungen.

 

Kommentare: 0