Reisetipps Südafrika Weinregion

Weinregion Südafrika: Hotels, Ausflüge und Weinproben

Ich weiß nicht wie es Euch geht? Ich liebe den südafrikanischen Wein! Und deshalb nutze ich bei jeder Südafrika Reise die Chance, zumindest einen kurzen Abstecher in einen der Orte der Weinregion ganz im Süden des afrikanischen Kontinents zu unternehmen. In diesem Artikel gebe ich Euch einen Überblick über die schönsten Weinorte und Weingüter Südafrikas: Welche Orte sind einen Ausflug wert? Wo solltet Ihr übernachten? Welche Weine solltet Ihr bevorzugt in welchem Weingut probieren? Weiter unten auf der Seite stelle ich Euch dann meine ganz persönliche TOP 10 Liste der schönsten Hotels in der Weinregion Südafrikas vor. Wenn Ihr noch weitere Informationen für die Planung Eurer Südafrika Reise sucht, findet Ihr hier einen Überblick über alle meine Südafrika Reisetipps. 


Die schönsten Weinorte und Weingüter in Südafrikas Weinregion

Die "Cape Winelands" sind das Anbaugebiet einiger der besten Weine der Welt und eine der beliebtesten Regionen für Reisende in Südafrika. Besichtigungen der berühmten Weingüter, natürlich immer verbunden mit einer Weinprobe, die ausgezeichnete Küche, die Gastfreundschaft und nicht zuletzt die imposante Landschaft, in welche die Weinorte eingebettet sind, machen jeden Besuch der Weinregion zu einem Erlebnis. Die Weinregion erstreckt sich von Kapstadt in Richtung Norden und Osten bis in die trockene Region der "Kleinen Karoo" - zu einem großen Teil entlang der Nationalstraße "Route 62", die von den Einheimischen auch als die längste Weinstraße der Welt bezeichnet wird. Charakteristisch für die Weingüter hier ist der "kapholländische" Baustil, beeinflusst durch französischen Hugenotten sowie Niederländische und Deutsche Einwanderer im 17ten und 18ten Jahrhundert. Doch jetzt möchte ich Euch erst mal mitnehmen, in die schönste Orte der Weinregion:

Stellenbosch

 

Stellenbosch liegt 50 km oder ca. 45 Autominuten östlich von Kapstadt. Das bekannteste Weingut des Ortes ist das "Spier Wine Estate", eines der ältesten Weingüter Südafrikas, dessen Geschichte bis 1767 zurück reicht, und wo auch heute noch hervorragende Weine hergestellt werden. Stellenbosch hat heute über 170 Weingüter, mit ihren zum Teil historischen Gebäuden im kapholländischen Stil. Hier gibt es auch die einzige Universität des Landes, an der Oenologie, oder Weinwirtschaft gelehrt wird (definitiv das Studienfach in meinem nächsten Leben!). Stellenbosch ist bekannt für seine hervorragenden Rotweine, besonders für den Shiraz und spezielle Bordeaux Blends.

Franschhoek

 

Franschhoek liegt etwas weiter östlich von Kapstadt als Stellenbosch. Die 90 km schafft Ihr mit dem Auto in knapp eineinhalb Stunden. Der Ort hat bis heute seinen historischen Charme aus der Hugenottenzeit erhalten. Der französische Einfluss trägt sicherlich auch dazu bei, dass Franschhoek als die kulinarische Hauptstadt Südafrikas gilt. Bekannte Sterne Köche haben sich hier niedergelassen. Auch Franschhoek ist "Rotweinland", mit hervorragendem Cabernet Sauvignon aber auch bekannt für seine "Methode Cap Classique" Schaumweine. 

Paarl

 

Paarl ist der drittälteste Ort Südafrikas und die Heimat des berühmten Nederburg Weingutes. Ihr erreicht die 60 Kilometer nordöstlich von Kapstadt liegende Stadt in ca. 45 Minuten. Ihr Name (Afrikaans für "Perle") ist Programm: Geschützt durch die Drakenstein- und Wemmershoek Berge und mit langen, warmen Sommern verwöhnt, wachsen hier auf den Schieferböden besonders gute Weine. Paarl ist besonders bekannt für seine ausgezeichneten Shiraz Weine sowie für seinen Chenin Blanc.

 

Constantia

 

Das am südöstlichen Ausläufer des Tafelbergs liegende Constantia ist der am nächsten an Kapstadt liegende Weinort. Es wird daher meist im Rahmen einer Halbtagestour von dort aus besucht. Die historische Stadt gilt als der Geburtsort des südafrikanischen Weinanbaus. Geprägt wurde dieser durch das altehrwürdige Van-der-Stel Weingut. Das kühlere Klima hier begünstigt den Anbau von Weißweinen. Constantia ist besonders bekannt für seinen Sauvignon Blanc sowie seine raffinierten Bordeaux Blends. 

Tulbagh

 

Tulbagh liegt 125 Kilometer oder eineinhalb Fahrstunden nördlich von Kapstadt. Umzingelt von Bergketten auf drei Seiten, ist das Klima hier gekennzeichnet von großen Tag- und Nacht Temperaturunterschieden. Das älteste Weingut des Ortes "De zwee Jonge Gezellen" (Die zwei Junggesellen) wurde bereits im Jahr 1710 gegründet. Tulbagh ist besonders bekannt für seine Schaumweine, die dort in den Kellern der Weingüter im Stil des Champagners in klassischer Flaschengärung hergestellt werden. 

 

Somerset West

 

Somerset West liegt 45 km und damit nur eine gute halbe Stunde mit dem Auto südöstlich von Kapstadt - direkt am Meer, an der Bucht von False Bay. Der Ort ist die Heimat des sehr traditionellen - bereits im Jahre 1700 gegründeten  - Weinguts mit dem romantischen Namen "Vergelegen" - weit entfernt gelegen. Die Weinberge an den Hängen der Helderberg und Schaapenberg Berge profitieren vom kühlen Meeresklima, das hier herrscht. In Somerset West könnt Ihr leckere Merlots und den Vineyars Rotwein Blend probieren. 

Hermanus

 

Hermanus ist nicht nur bekannt als "Whale Watching" Hauptstadt - zwischen Juli und Oktober könnt Ihr hier vom Ufer aus Buckelwale vorbei ziehen sehen - das "Hemel en Aarde Valley" ist auch die Heimat bekannter Weingüter. Hermanus liegt südöstlich von Kapstadt. Ihr erreicht den Ort nach 120 Kilometern in ca. eineinhalb Stunden. Hier könnt Ihr die Themen Strand und Wein wunderbar kombinieren. In Hermanus solltet Ihr auf jeden Fall den Pinot Noir mit seinem holzigen Charakter und den Chardonnay probieren. 

 

Swartland

 

Swartlang liegt 70 Kilometer und damit circa eine Fahrstunde im Norden von Kapstadt. Die Region liegt eingebettet zwischen dem Ufer des Berg Rivers und den Hügelketten der Piketberge. Swartland war in früheren Zeiten ein traditionelles Getreideanbaugebiet, ist aber auch bekannt für seine schweren Port Dessert Weine. Das "schwarze Land" - der Name kommt von den dunklen Rhinobüschen -  hat aber in letzter Zeit auch sehr gute Weißweine von Chardonnay bis Sauvignon Blanc hervorgebracht. 

 

Robertson

 

Robertson liegt zwei Autostunden oder 160 Kilometer östlich von Kapstadt. In der "Stadt der Rosen und Reben" gedeihen auf den fruchtbaren Kalkböden qualitativ besonders hochwertige Weinsorten. Die Robertson Winery hat bereits viele internationale Preise gewonnen. Der Breede River versorgt die eigentlich trockene Gegend mit der notwendigen Feuchtigkeit. Robertson ist besonders bekannt für seine schmackhaften Weißweine - probiert den Chardonnay und den Sauvignon Blanc. 

Walker Bay

 

Walker Bay liegt ganz in der Nähe vom Cape Agulhas, dem südlichsten Zipfel des afrikanischen Kontinents. Von Kapstadt erreicht Ihr den Ort nach 160 Kilometern in zweieinhalb Stunden.  Das kühle Klima, der vom Ozean herüberwehende Wind und die Sandstein- und Schieferböden bringen regelmäßig exzellente Weine hervor. Das kleine malerische Dorf, im Jahre 1824 von Missionaren gegründet, ist bekannt für seinen Pinot Noir und für einen fruchtigen Chardonnay. Probiert auch den eleganten Shiraz. 


Meine Top 10 Weinregion Hoteltipps:

In dieser Top 10 Liste zeige ich Euch meine Lieblingshotels in den Orten von Südafrikas Weinregion. Die Banknoten geben einen Anhaltspunkt über den Preis, von preiswert bis sehr teuer. Die tatsächlichen Kosten sind natürlich immer abhängig vom Reisedatum, vom gewählten Zimmertyp und anderen Kriterien. Wenn  Ihr über eines der Hotels mehr wissen wollt, zum Beispiel den genauen Preis zu Eurem Reisedatum, klickt einfach auf den Hotelnamen oder das Foto (Affiliate Links*).

Das Spier Hotel in Stellenbosch ist vielleicht nicht nach jedem Geschmack. Es ist ziemlich groß, die Zimmer befinden sich in einem kleinem, dem Weingut angeschlossenen Dorf und es gibt ziemlich viele Reisegruppen dort. Ich habe es dennoch in meine Liste aufgenommen, denn ich finde, hier bekommt Ihr relativ viel für Euer Geld und Ihr genießt die traumhafte Umgebung eines der ältesten und bekanntesten Weingüter Südafrikas. Ich hatte hier jedenfalls drei sehr entspannte Tage. 


Mein Lieblingshotel in Franschhoek ist das nach dem Ort benannte Manor, ein kleines Boutique Hotel in einem wunderschönen, alten Kap-holländischen Herrenhaus. Die Zimmer befinden sich in den zu Cottages umgebauten ehemaligen Stallungen und sind sehr geschmackvoll mit dunklem Holz und hellen antiken Möbeln eingerichtet. Mit den kostenfrei zu leihenden Fahrrädern könnt Ihr entspannte Touren durch die umliegenden Weinberge unternehmen. 


Das Luxus Weingut Hotel Grande Roche in Paarl ist ein Traum in Weiß. Das Hotel befindet sich in einem alten viktorianischen Herrenhaus. Die Zimmer sind in den historischen Nebengebäuden auf dem Gelände des Guts untergebracht, zum Beispiel im alten Kutscherhaus. Das absolute Highlight des Hotels ist aber das Restaurant. Ich hatte das Glück hier einmal "zu dinieren" und erinnere mich sehr gerne an die elegante und dennoch gemütliche Atmosphäre, das hochklassige Essen und die Spitzenweine. 


Die kleine Frühstückspension in Constantia eignet sich nicht nur für einen entspannten Weinortaufenthalt, sie ist auch eine geeignete Basis, um das nahegelegene Kapstadt mit seinen Stränden und die gesamte Kap Halbinsel zu besuchen. Unheimlich nette Gastgeber, ein wunderschön gepflegter Garten mit Pool und tolle Ausblicke auf die Umgebung sind hier die Grundlage für einen entspannten Aufenthalt. 


Das freistehende Ferienhaus in Tulbagh ist ideal für eine Familie oder eine Gruppe von Freunden, die die Freiheit der "eigenen-vier-Wände" suchen. In dem historischen Haus aus dem 19ten Jahrhundert könnt Ihr mit bis zu 5 Personen mit zwei Schlafzimmern, einem riesigen Wohnzimmer, voll ausgestatteter Küche und einem tollen Garten mit Terrasse und Patio ganz schnell ein Gefühl von "Zuhause" entwickeln. 


Das 4-Sterne Bed&Breakfast Hotel in Somerset West hat einen außergewöhnlich schönen Garten und einen richtig großen Pool. Das Gästehaus liegt ruhig, außerhalb der Stadt. In 10 Minuten seid Ihr im Zentrum und auch am Strand. Besonders genossen habe ich hier das Frühstück, das im Garten serviert wird, ein perfekter Start in den Tag. Für den Winter gibt es ein gemütliches Wohnzimmer mit offenem Kamin. 


Das Amakhosi Gästehaus liegt in einer ruhigen Wohngegend etwas außerhalb des Zentrums von Hermanus. In vier Gehminuten seid Ihr am grandiosen Strand von Sandbaai. Die großen Zimmer sind geschmackvoll mit viel Holz im südafrikanischen Stil eingerichtet. Das leckere Frühstück wird auf der sonnigen Terrasse serviert. 

Ich finde, eine Unterkunft mit einem guten Preis- /Leistungsverhältnis. 


Das 4-Sterne Bed&Breakfast Gästehaus liegt im kleinen Ort Riebeek in der Swartland Region. Was mir hier besonders gefallen hat, ist der riesige, parkähnliche Garten, in welchem Ihr mit einem Buch und einem Glas Chardonnay wunderbar entspannen könnt. Die Gastgeber Nathalie und Vincent sind extrem nett und hilfsbereit. Mit den kostenfreien Fahrrädern könnt Ihr am Berg River entlang radeln und die Gegend erforschen. 


Das komfortable Bed&Breafast Gästehaus in Robertson ist in einem historischen Herrenhaus im kapholländischen Stil untergebracht. Von der Terrasse Eures Zimmers habt Ihr einen traumhaften Blick in den Garten mit Rosensträuchern, Seerosenteichen und prachtvollen Blumenbeeten. Es gibt einen großen Pool und einen Grillplatz, wo ihr am Abend Euer eigenes "Braii" veranstalten könnt. 


Die 5-Sterne Luxuslodge liegt direkt am Atlantik mit atemberaubenden Ausblicken auf die Walker Bay. Der erste Eindruck täuscht: Von außen mit dem Charme eines Motels, erstrahlt die Lodge innen in einem sehr entspannten und modernen Ambiente. Nirgendwo sonst ist der Ausdruck "Zimmer mit Ausblick" passender: Durch die Panoramafenster Eures Zimmers könnt Ihr tatsächlich die im Meer vorbeischwimmenden Wale beobachten. 


Wollt Ihr noch mehr Weinregion Hotelstipps? Hier geht's weiter:

Booking.com

* Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Weitere Informationen zu diesem Thema findet Ihr hier.


Auf diesen Seiten findet Ihr noch mehr Südafrika Reiseinfos:


Haben Dir meine Reisetipps geholfen? Dann teile sie gerne im Netz:


Fragen, Ergänzungen, Anregungen? Ich freue mich über Deinen Kommentar:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0