Translate to your language HERE

Sharing is CARING 



Quebec City Reisetipps für Deine Reiseplanung

Bienvenue à Ville de Québec: Meine persönlichen Quebec City Reisetipps

Dass ich in der Überschrift zwei verschiedene Schreibweisen für die Stadt am St. Lorenz Strom benutze (und dabei meine verstaubten Kenntnisse aus dem Französisch Unterricht über accent aigu und accent grave heraus gekramt habe) hat seinen Grund. Quebec City ist die Hauptstadt der französisch geprägten, gleichnamigen kanadischen Provinz Quebec. Immer wenn ich während meiner Zeit in Montreal Heimweh nach Europa hatte, besuchte ich die zwei Autostunden entfernte Schwesterstadt Quebec City, denn hier fühlst Du Dich plötzlich wie in Paris. In meinem heutigen Blogartikel möchte ich Dir einige Quebec City Reisetipps für Deine Reisevorbereitung geben: Welche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten lohnen sich? In welchem Stadtviertel solltest Du wohnen und welche Hotels und Restaurants sind zu empfehlen? Alle Angaben sind vom Zeitpunkt des Erscheinens dieses Beitrags im Mai 2019. Alle Quebec City Reisetipps findest Du auch am Ende des Beitrags im Quebec City Stadtplan


Montreal Reisetipps Seiten Kompass

Namaste, Sawubona und G'Day

Schön, dass Du mich und meinen Reiseblog besuchst. Ich heiße Andreas und bin "Der Travel Bloke". Mehr über mich erfährst Du hier.

Lass' uns in Kontakt bleiben

Ich informiere Dich gerne über meine neusten Reisetipps und Reiseberichte. Hier kannst Du Dich zum Travel Bloke Newsletter anmelden.



1. Was ansehen? Meine Top 5 Quebec City Reisetipps: Sehenswürdigkeiten

Die Altstadt: Die Hauptattraktion von Quebec City ist die idyllische, von der Stadtmauer eingerahmte Altstadt, mit ihren verwinkelten Gassen und kleinen schattigen Plätzen. Hier triffst Du an jeder Ecke auf die Jahrhunderte alte Geschichte der franko-kanadischen Besiedelung. Schau' Dir auf jeden Fall den Place Royale - wo 1608 Samuel de Champlain die Stadt gründete - und die beeindruckende Basilika Notre Dame de Quebec an. Und danach lass' Dich einfach treiben durch die Gassen von Petit Champlain und genieße das besondere Flair der Stadt bei einem Vin Rouge, einem Café Noir oder einem Frozen Yogurt, pardon, einem Yaourt Glacée.

 

Terrasse Dufferin: Die Terrasse Dufferin ist die breite Promenade am Fuße des Chateau Frontenac. Die über 200 Jahre alte Terrasse aus Holzbanken verbindet die obere Stadt mit den historischen Schlachtfeldern am Rande der Altstadt, wo Engländer und Franzosen verbittert um die Vorherrschaft in der neuen Welt kämpften. Aus dieser Zeit säumen auch noch einige alte Kanonen die Promenade. Von hier oben hast Du einen atemberaubenden Blick über die Unterstadt und den majestätischen Sankt Lorenz Strom, der unterhalb der Stadt entlang fließt. 

 

Chateau Frontenac: Das von weiten zu sehende, imposante Schloss thront auf einem Hügel über der Altstadt und ist das Wahrzeichen von Quebec City. Doch eigentlich ist es kein richtiges Schloss. Das 1893 von der kanadischen Eisenbahngesellschaft im neugotischen Stil erbaute Gebäude beherbergt heute ein exklusives 5-Sterne Hotel (siehe auch meine Quebec City Reisetipps Hotels). Auch wenn Du nicht hier übernachtest, solltest Du einen Blick in das opulente Innere des mit viel Marmor und Stuck dekorierten Hotels werfen - und im Café 1608 einen Drink nehmen oder im Restaurant Champlain brunchen. 

 

Basse Ville: Die Altstadt von Quebec City ist in eine Anhöhe gebaut und besteht aus einem oberen und einem unteren Teil. Hinunter ins "Basse Ville" gelangst Du über eine Treppe mit dem vielversprechenden Namen L'Escalier Casse-Cou (Halsbrechertreppe) oder, falls Du dieses Risiko meiden möchtest (oder einfach müde bist) mit der historischen Zahnradbahn "Funiculaire" (die einfache Fahrt kostet 3,50 Dollar). In der Unterstadt findest Du dann auch schöne Gassen und Cafés. Von hier gelangst Du auch in den sehenswerten alten Hafen am Sankt Lorenz Strom. 

 

Hotel du Parlement de Québec: In Quebec City kann es etwas verwirrend sein. Das "Chateau" Frontenac ist ein Hotel, aber dieses "Hotel" genannte Gebäude ist das Parlament der Provinz Québec. Das schlossartige Gebäude in einer schönen Parkanlage mit Springbrunnen ist schon von außen beeindruckend. Du hast auch die Möglichkeit einer halbstündigen, kostenlosen Führung durch das Innere des Gebäudes. Dabei erfährst Du viel über Politik und Geschichte der Provinz Québec und ihres fortwährenden Unabhängigkeitskampfes gegen das dominierende, englischsprachige Kanada.

2. Wo wohnen? Meine Top 3 Quebec City Reisetipps: Beste Stadtviertel

Altstadt Vieux Québec: Aus meiner Sicht das schönste Stadtviertel in Quebec City ist die "Vieux Québec" genannte Altstadt innerhalb der Stadtmauern aus dem 18ten Jahrhundert. Hier bist Du mitten im Geschehen. Viele Sehenswürdigkeiten, die idyllische Cafés und die kleinen, verträumten Restaurants, die der Stadt ihr Flair verleihen sind hier zu finden. Der Nachteil ist, dass hier die Hotelpreise überdurchschnittlich teuer und in der Hochsaison oft ausgebucht sind. Bist Du mit dem Mietwagen unterwegs, ist auch das Parken in den engen, kopfsteingepflasterten Gassen der Altstadt eine große Herausforderung.  

 

Downtown Quebec: Als Alternative zur Altstadt bietet sich daher Downtown an. Hier wohnst Du zwar außerhalb der alten Stadtmauern, bist aber dennoch in ein paar Minuten zu Fuß bei den Sehenswürdigkeiten von Vieux Québec, das gleich östlich liegt. Mit seinen modernen Hotels und seinen Geschäftsgebäuden aus Glas und Stahl bildet Downtown einen starken Kontrast zur verträumten Altstadt. Parken ist hier allerdings auch nicht einfach, jedoch verfügen viele Hotels über eine Tiefgarage oder einen Parkplatz. 

 

Saint Roch: Nordwestlich der Altstadt liegt der Stadtteil Saint Roch. Das schöne Wohnviertel befindet sich ebenfalls in Laufweite zur Altstadt, dort wo der kleine Saint-Charles Fluss in den großen St. Lorenz Strom mündet. Auch hier findest Du nette, kleine Restaurants und bist etwas abseits vom Touristenrummel in der Altstadt. Das Parken Deines Mietwagens ist hier zwar auch ein Problem, aber zumindest etwas einfacher als in der Altstadt und in Downtown. Vom oberhalb der Stadt liegenden Viertel hast Du einen schönen Blick über die Gegend und den St. Lorenz Strom.

3. Welche Unterkunft? Meine Top 5 Quebec City Reisetipps: Hotels

Manoir Victoria: Ich habe bei meinem letzten Besuch in Quebec City hier gewohnt. Komfortables Hotel im Herzen der Altstadt in einem historischen Gebäude zu erschwinglichen Preise. Alles in allem aus meiner Sicht ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Private Parkplätze sind verfügbar. Weitere Infos und tagesaktuelle Preise findest Du hier*. 

 

Hotel Jardin du Gouverneur: Das einfache Hotel mit angenehmen Ambiente liegt in genialer Lage direkt beim Chateau Frontenac und den Dufferin Terrassen mit tollem Ausblick auf den St. Lorenz Strom. Für die Lage ein unschlagbarer Preis. 

Alle wichtigen Infos und die aktuellen Preise findest Du hier*. 

 

Couette & Café à la Québecoise: Gut gefallen hat mir auch die Frühstückspension mit dem sperrigen Namen (Couette & Café steht in Quebec für Bed &Breakfast…). Gute Lage in Saint-Roch, 15 Gehminuten in die Altstadt. Schöne Terrasse und Zimmer im Vintage Stil. Parken gegen eine kleine Gebühr vor dem Haus möglich. Mehr Infos und tagesaktuelle Preise hier*. 

 

Auberge Maeva: Die einfache Herberge eignet sich gut für Backpacker und ist eine der günstigsten Unterkünfte in Saint-Roch, und damit noch in Laufweite (gut einen Kilometer) zur Altstadt gelegen. Lockere, familiäre Atmosphäre und ein leckeres Frühstück mit Pancakes. Mehr Infos und aktuelle Preise hier*

 

Fairmont Le Chateau Frontenac: Es ist das Wahrzeichen der Stadt und gleichzeitig ein nobles Hotel (siehe auch meine Quebec City Reisetipps: Sehenswürdigkeiten). Wenn Du das nötige Kleingeld hast, solltest Du Dir hier eine Nacht im Luxus gönnen. Das alte Schloss verkörpert die Geschichte Quebecs (obwohl erst gut 100 Jahre alt) und verfügt über einige der besten Restaurants der Stadt. Mehr Infos und aktuelle Preise erhältst Du hier*

4. Wo essen? Meine Top 5 Quebec City Reisetipps: Restaurants

Chez Rioux: Nettes Restaurant im Bistro Stil unten am alten Hafen von Quebec City mit entspannter Atmosphäre. Wenn Du gerne frischen Fisch isst, bist Du hier richtig. Schon die Karte liest sich wie ein Gedicht und die Gerichte sind ein Genuss für Auge und Zunge. Das Restaurant liegt etwas abseits vom Trubel der Altstadt. 

 

Le Renard et la Chouette: Das kleine Restaurant mit dem im wahren Sinn des Wortes "fabelhaften" Namen (der Fuchs und die Eule) liegt außerhalb der Altstadt. Seine frankokanadische Küche ist ein Fest für die Sinne. Ein trendiger Ort mit mediterranem Flair. Probiere zum Dessert "Mille Feuille", ein französischer Blätterteigkuchen mit Cremefüllung.

 

Le Clocher Penché: Das charmante Bistro liegt im Viertel Saint Roch (siehe Quebec City Reisetipps: Beste Stadtviertel). Die Menükarte ist klein aber Besonders. Mir hat der marinierte Thunfisch sehr gut geschmeckt. Eine Spezialität des Restaurants ist die hausgemachte Pasta. Hier kannst Du am Wochenende auch gut brunchen. 

 

Chez Boulay: Im Herzen der Altstadt von Quebec City liegt das Chez Boulay. Hier kannst Du im Sommer auch sehr schön draußen sitzen (was ich persönlich immer genieße). Ein guter Tipp, wenn Du die traditionelle "nordic-cuisine" Quebecs probieren möchtest: Auf der Karte findest Du Elch und Forelle, verfeinert mit Cranberry Saft und Apfel Cidre. Bon Appetit!

 

Le Lapin Sauté: Und noch ein uriges Restaurant in der Altstadt, ganz in der Nähe der Notre Dame Basilika. Das kleine Lokal mit nur wenigen Tischen (im Sommer gibt es draußen auch eine kleine Terrasse) vermittelt mit seinen dicken Steinmauern und seinem Ambiente den Charme des 19ten Jahrhunderts. Hier kannst Du eine sehr gute Poutine, das Nationalgericht von Quebec, probieren.

 

Quebec City Reisetipps: Die genaue Lage und Adresse aller Lokale findest Du weiter unten im Quebec City Stadtplan.


Anzeige


5. Was unternehmen? Meine Top 5 Quebec City Reisetipps: Aktivitäten

Quebec City Food Tour: Ein absolutes Muss in der Gourmet Stadt Quebec City ist die Food Tour. Auf einem dreistündigen Spaziergang durch die Altstadt lernst Du alles über die lokale Küche. Du besuchst verschiedene Lokale und kannst Spezialitäten wie Poutine, Ahornsirup Produkte und natürlich auch Wein probieren. Alle Infos findest Du hier*.

 

Führung durch das Chateau Frontenac: Wenn Du nicht ohnehin schon im Fairmont Hotel wohnst, kannst Du das imposante Schloss während einer geführten Tour kennenlernen und erfährst dabei viel über die Geschichte von Quebec. 

Mehr Infos zu dieser Tour findest Du hier*.

 

Bootsfahrt auf dem St. Lorenz Strom: Für mich immer die schönste Art des Sightseeings: Eine Bootstour. Bei einer Fahrt auf dem Sankt Lorenz kannst Du die Silhouette der Stadt aus der Entfernung bewundern und siehst ebenfalls die Wasserfälle von Montmorency (siehe dazu auch meine Quebec City Reisetipps: Ausflüge). Mehr Infos zu den Bootstouren findest Du hier*.

 

Mit dem Fahrrad entlang des St. Lorenz: Statt mit dem Boot, kannst Du auch mit dem Fahrrad entlang des Sankt Lorenz Stroms radeln. Auf der geführten Tour machst Du mehrere Stopps und erfährst einiges über die Bedeutung des Flusses bei der Besiedelung Kanadas. Mehr Infos über diese Tour findest Du hier*.

 

Mit dem Scooter durch Quebec City: Eine sehr mediterrane und gleichzeitig bequeme Möglichkeit, die hügelige Stadt kennenzulernen, ist mit einem Motor Scooter durch die Gassen von Quebec City zu cruisen. Infos zum Mieten von City Rollern findest Du hier*.

6. Was lesen? Meine Top 4 Quebec City Reisetipps: Reiseführer

Auch wenn ich mich bei der Vorbereitung auf ein Reiseziel hauptsächlich im Internet informiere, mag ich es dennoch, ganz  altmodisch "analog"  in Reiseführern zu blättern und das Reisefieber zu steigern. Wenn es Dir genauso geht, habe ich hier einige literarische Quebec City Reisetipps für Dich. Es gibt Reiseliteratur speziell für die Provinz Quebec, nicht jedoch für die Stadt selbst (jedenfalls habe ich keine gefunden) Aber natürlich informieren die Ost-Kanada umfassenden Reiseführer auch jeweils ausführlich über Quebec City. Mehr Infos zu den Reiseführern erhältst Du beim Klick auf das jeweilige Buchcover*.

7. Wohin fahren? Meine Top 3 Quebec City Reisetipps: Tagesausflüge

Parc de la Chute-Montmorency: Vielleicht ja einmal die 1-Million Euro Frage bei "Wer wird Millionär"?: Welche sind die höchsten Wasserfälle Kanadas? Nein, es sind nicht die Niagara Falls sondern die Montmorency Falls. Auf einer schönen, geführten Fahrradtour kannst Du die 83 Meter hohen Wasserfälle vor den Toren von Quebec City besuchen. Einen Vorschlag für einen organisierten Ausflug findest Du hier*.

 

Whale Watching Tour: Wenn Du nicht bereits während Deiner Ost Kanada Mietwagen Rundreise z.B. in Tadoussac Wale gesehen hast, besteht die Möglichkeit, dies bei einem Tagesausflug ab Quebec City nachzuholen, was ich empfehle. Die Tour führt entlang des St. Lorenz Stroms nach Baie-Sainte-Catherine und von dort mit dem Zodiac Boot zu Walen, Belugas und Robben. Weitere Tourinfos findest Du hier*.

 

Mit der Yacht auf dem St. Lorenz: Eine wunderbare - wenn auch nicht ganz günstige - Möglichkeit, die Gegend zu genießen, ist eine Privatyacht (samt Kapitän) zu mieten und dann auf den Spuren von Champlain und Cartier für ein paar Stunden auf dem St. Lorenz Strom auf Entdeckungstour zu gehen. Mehr Informationen zu dieser Möglichkeit findest Du hier*.

8. Wie hinkommen? Meine Quebec City Reisetipps: Anreise per Flug und Weiterfahrt im Mietwagen

Anreise nach Quebec City mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen ist der Aéroport International Jean Lesage, 14 km westlich vom Stadtzentrum von Québec City.

  • Flugverbindungen nach Quebec City ab Deutschland: Es gibt keine Nonstopflüge. Der schnellste Flug ist mit Lufthansa oder Air Canada ab Frankfurt über Montreal in gut 10 Stunden. Ab anderen deutschen Städten gibt es gute Verbindungen mit Air France über Paris direkt nach Quebec City.
  • Flugverbindungen nach Quebec City ab der Schweiz Die schnellste Verbindung ist mit Swiss oder Air Canada ab Zürich über Montreal in knapp elf Stunden.
  • Flugverbindungen nach Quebec City ab Österreich: Die schnellste Verbindung ist mit Austrian oder Air Canada ab Wien über Montreal in gut 13 Stunden.
  • Vom Flughafen in die Innenstadt: Die ca. 15-minütige Taxifahrt in die Altstadt von Quebec City kostet ungefähr 25 kanadische Dollar.
  • Alle aktuellen Verbindungen und die besten Flugpreise findest Du bei den Flugsuchmaschinen von Momondo* und Skyscanner*. Mehr Infos zu diesem Thema erhältst Du in meinem Blogbeitrag Flüge günstig buchen.

Weiterreise von Quebec City mit dem Mietwagen

Du besuchst Quebec City im Rahmen einer Ost Kanada Mietwagen Rundreise? Dann bieten sich die folgenden Orte als nächste Station Deiner Tour an:

  • Montreal, die große Schwesterstadt liegt 270 km entfernt, zu erreichen in ca. drei Stunden (ich empfehle die schönere Route entlang des St. Lorenz Stroms (O40) und nicht die etwas schnellere Route auf der O20.)
  • Fährst Du am St. Lorenz Strom weiter in Richtung Nordosten, bietet sich Tadoussac, die Stadt der Wale, als nächster Stopp an. Die ca. 220 km lange Fahrt dauert knapp drei Stunden.
  • Möchtest Du die Wildnis des nördlichen Quebec entdecken, empfehle ich Dir einen Abstecher zum Lac St. Jean. Die ca. 220 km lange Fahrt dauert gut zweieinhalb Stunden.
  • Günstige Preise für Deine Ost Kanada Mietwagen Rundreise findest Du auf den Seiten von Rentralcars.com* und Holidaycars.com* Achte aber je nach Reiseroute auf die Höhe eventueller Einweggebühren. 

9. Stadtplan mit allen Quebec City Reisetipps:


10. Nützliche Links für Deine Quebec City Reiseplanung*

11. Noch mehr Kanada Reisetipps - Hier geht's weiter:

* Hinweis: Meine Quebec City Reisetipps enthalten (mit einem * oder als Anzeige gekennzeichnete) Affiliate Links. Über diese gelangst Du zu von mir empfohlenen Reiseleistungen. Buchst Du dort etwas, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Für Dich entsteht dadurch kein Nachteil, der Preis ist der gleiche wie bei einer direkten Buchung dort. Ich danke Dir für die damit gezeigte Wertschätzung meiner Arbeit an dieser Webseite. Weitere Infos zu diesem Thema erhältst Du hier.

12. Dein Kommentar zu meinen Quebec City Reisetipps:

Du warst auch schon mal in Quebec City? Was sind Deine Erfahrungen und Empfehlungen? Ich freue mich über Deine Ergänzungen aber auch über Fragen und andere Anmerkungen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0