Translate to your language HERE

Swakopmund Tipps und Sehenswürdigkeiten

Seehunde und Sahnetorte: Meine 15 Swakopmund Tipps & Sehenswürdigkeiten für Deine Reiseplanung

Als ich das erste Mal nach Swakopmund kam, war ich sehr gespannt auf diese Stadt, von der ich schon so viel gehört und gelesen hatte. Und ich wurde nicht enttäuscht. Swakopmund ist irgendwie unwirklich, eine Stadt der Gegensätze. Eingebettet in eine extreme Landschaft, zwischen einer der gefährlichsten Küsten der Erde und der lebensfeindlichen Namib Wüste, eröffnet sich Dir an der Mündung des Swakopmund Flusses (der allerdings fast nie Wasser führt) plötzlich eine kleine friedliche Oase. Mit palmengesäumten Straßen, malerischen Kolonialhäusern und kleinen Cafés, die Schwarzwälder Kirschtorte servieren.

 

Wenn Namibia Afrika auf Deutsch ist, ist Swakopmund sein Epizentrum. Beim Bummel durch die Stadt stößt Du auf die "Bismarck Straße" und das "Hohenzollern Haus". Du kommst vorbei an der "Adler Apotheke" und am "Brauhaus". Swakopmund ist aber auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Denn die menschenleere Skelettküste und die Mondlandschaft der Namib Wüste verbergen hinter ihrer Schroffheit ungeahnte Naturschönheiten. 

 

Deshalb enthält mein heutiger Swakopmund Blog Reisebericht meine persönlichen Top 15  Swakopmund Tipps und Sehenswürdigkeiten für Deine Reiseplanung. Alle Reisetipps findest Du am Ende dieses Artikels auch in der praktischen Swakopmund Karte.

 

Hier geht es direkt zu den Swakopmund Tipps, die Dich am meisten interessieren. Inhalt: 

 

1. Swakopmund Tipps: Jetty & Jetty Restaurant (Alte Landungsbrücke)

2. Swakopmund Reisebericht: Woermann Haus

3. Swakopmund Blog: Namib Wüste & Welwitschia Drive

4. Swakopmund Sehenswürdigkeiten: Mondesa Township

5. Swakopmund Tipps: National Marine Aquarium

 

6. Swakopmund Reisebericht: Historischer Bahnhof

7. Swakopmund Blog: Leuchtturm

8. Swakopmund Sehenswürdigkeiten: Café Anton

9. Swakopmund Tipps: Quad Biking & Sandboarding

10. Swakopmund Reisebericht: Brauhaus

 

11. Swakopmund Blog: Mole Strand

12. Swakopmund Sehenswürdigkeiten: Ausflug nach Walvis Bay (Walfischbucht)

13. Swakopmund Tipps: Delfin Cruise

14. Swakopmund Reisebericht: Skelettküste & Cape Cross Robbenreservat

15. Swakopmund Blog: Living Desert Tour

 

+++ Dein Kommentar: Fragen, Anregungen, Tipps

 


Später nochmal lesen?

Jetzt auf Pinterest merken:

 


Mein Namibia Reiseführer Tipp*: 

 



Swakopmund Reisebericht
Swakopmund Tipps

 

Hallo und Herzlich Willkommen beim Travel Bloke!

 

Schön, dass Du mich und meinen Reiseblog besuchst. Ich heiße Andreas und bin "Der Travel Bloke". Mehr über mich erfährst Du ᐅᐅᐅ hier.

 

Lass' uns in Kontakt bleiben: Ich informiere Dich gerne über meine neusten Reisetipps und Reiseberichte. ᐅᐅᐅ Hier kannst Du Dich zum Travel Bloke Newsletter anmelden.



1. Swakopmund Tipps: Jetty & Jetty Restaurant

 

Die 260 Meter lange Landungsbrücke, die vor Swakopmund in den Atlantik hinausragt, ist die wahrscheinlich am meisten fotografierte der Swakopmund Sehenswürdigkeiten. Ursprünglich im Jahr 1905 zum Anlegen von Booten und Schiffen gebaut, verlor der Jetty bald an Bedeutung, nachdem etwas weiter südlich Walvis Bay von den Südafrikanern als Hafen ausgebaut wurde. Heute ist der Swakopmund Jetty ein beliebter Treffpunkt für Einheimische, Angler und für Touristen, die sich hier den Wind des Ozeans um die Nase wehen lassen. Besonders am Abend bei Sonnenuntergang ist es hier spektakulär schön. Am Ende des Piers liegt das (für namibianische Verhältnisse relativ teure) Restaurant "The Tug", das Dir beim Genuss von Fisch und Seafood allerdings auch ein einen unbezahlbaren Ausblick auf den Atlantik garantiert. Swakopmund Tipps: Nimm Dir am besten eine Jacke oder einen Pullover mit, wenn die Sonne hinter dem Horizont versunken ist, kann es hier auch im Sommer ziemlich frisch werden. 

 

Swakopmund Reisebericht Jetty und Jetty Restaurant "The Tug"
Swakopmund Tipps: Jetty und Jetty Restaurant "The Tug"

2. Swakopmund Reisebericht: Woermann Haus

 

Ebenfalls im Jahr 1905 erbaut - und ganz in der Nähe des Jetty - befindet sich das bekannteste der vielen, die Deutsche Kolonialgeschichte repräsentierenden, Gebäude von Swakopmund. Das Woermann Haus war ursprünglich der Sitz der Woermann & Brock Kolonialhandelsgesellschaft. Nach Ende der deutschen Kolonialherrschaft diente das Gebäude dann aber auch als Internat und als Unterkunft für Matrosen, bevor es 1976 zum nationalen Kulturerbe erklärt (und aufwendig restauriert) wurde. Das Woermann Haus blickt also auf eine bewegte Geschichte zurück. Im Inneren des Hauses gibt es ein kleines Museum und eine Kunstgalerie (fand ich persönlich jetzt nicht so spannend), schön ist allerdings die Aussicht über die Stadt, wenn Du die enge Treppe im Turm des Hauses hinauf kletterst. Swakopmund Tipps: Die Tür zum Turm ist meist abgeschlossen, bitte einfach einen der Sicherheitsleute, Dir aufzuschließen. Der Eintritt zum Woermann Haus und zum Turm kostet einen symbolischen Namibia Dollar. (Grober Umrechnungskurs für alle Angaben in Namibia Dollar (NAD) in meinen Swakopmund Tipps: 100 NAD entsprechen ungefähr 5 Euro)

 

Swakopmund Blog Woermann Haus
Swakopmund Sehenswürdigkeiten: Woermann Haus

3. Swakopmund Blog: Namib Wüste & Welwitschia Drive

 

Einer der Höhepunkte meines Aufenthalts in Swakopmund war der Ausflug in die Namib Wüste und zur Welwitschia! Da wir auf unserer Namibia Tour schon vorher in der Wüste unterwegs waren, war die spektakuläre Mondlandschaft der Namib jetzt nichts Neues für uns. Das Ziel des halbtägigen Ausflugs waren vielmehr die Pflanzen mit dem sperrigen aber auch neugierig machenden Namen Welwitschia Mirabilis. Auf dem gesondert ausgeschilderten "Welwitschia Drive" wirst Du viele dieser besonderen Pflanzen zu Gesicht bekommen. Es heißt, die eigentümlichen Gewächse  -die es nur hier, in diesem Teil Namibias gibt -  seien unsterblich. Die Einheimischen erzählen, die älteste und größte der Welwitschias (die mit einem Steinkreis umrandet ist) sei über 1500 Jahre alt. Bei ihrem Anblick fühlte ich mich direkt an den Film "My little Shop of Horrors" erinnert - mit der "Feed Me" Pflanze, die immer größer wird.... Damit tue ich der Welwitschia sicher unrecht, denn eigentlich unglaublich erstaunlich, wie diese Lebewesen hier in dieser feindlichen Umgebung so lange überleben können. Die Fotos sind von meinem ersten Trip 2004 und deshalb schon etwas "vergilbt". Swakopmund Tipps: Wenn Du einen Mietwagen mit Allradantrieb hast, kannst Du den Welwitscha Drive bequem auf eigene Faust an einem halben Tag erkunden. Anderenfalls gibt es auch diverse Tour Angebote, Infos dazu findest Du ᐅᐅᐅ hier

 

4. Swakopmund Sehenswürdigkeiten: Mondesa Township

 

Während der Zeit der Apartheit gab es in Swakopmund das "Town", wo die wohlhabenden Weißen wohnten, und die "Location", wo die farbigen Ureinwohner leben mussten. Auch viele Jahre nach Ende der Apartheit scheint es diese unsichtbare Grenze wohl immer noch zu geben. Ein großer Teil der ärmeren Bevölkerung lebt im Township Mondesa, nordöstlich der Innenstadt, meist Mitglieder der Herero, Damara und Ovambo Volksgruppen. Auf einer Tour durch Mondesa kannst Du viel über diese ursprünglichen Bevölkerungsgruppen Namibias lernen, sowohl was sich für sie seit Ende der Apartheit verbessert hat, als auch welche Herausforderungen heute immer noch bestehen. Swakopmund Tipps: Eine Tour ins Mondesa Township solltest Du nicht auf eigene Faust, sondern am besten im Rahmen einer geführten Tour unternehmen. Nicht nur aus Sicherheitsgründen. Ein solcher Besuch ist auch immer eine Gratwanderung zwischen authentischer Begegnung und touristischem Voyeurismus. Die lokalen Tour Anbieter vor Ort haben darin große Erfahrung und außerdem die notwendigen Kontakte, um diesen Besuch für beide Seiten angenehm zu gestalten. Infos und Preise zu organisierten Ausflügen nach Mondesa findest Du ᐅᐅᐅ hier.

 

5. Swakopmund Tipps: National Marine Aquarium

 

Das National Marine Aquarium in Swakopmund ist nicht nur das Beste, sondern auch das Einzige seiner Art in Namibia.... Was nicht despektierlich gemeint ist, nirgendwo sonst erhältst Du einen so guten Einblick in die besondere und vielfältige Unterwasserwelt vor der kühlen Südwestküste des afrikanischen Kontinents. Neben den gefährlich blickenden Haien und den majestätisch schwebenden Manta Rochen, kannst Du hier im Aquarium auch Säugetiere wie afrikanische Pinguine und Robben zu Gesicht bekommen. Das National Marine Aquarium in Swakopmund ist viel kleiner als ähnliche Aquarien in den USA oder Australien. Nichtsdestotrotz ein lohnenswerter Ausflug, besonders für Familien mit Kindern. Swakopmund Tipps: Das Aquarium ist täglich, außer am Montag, von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet ca. 20 NAD. 

 


Swakopmund - wo übernachten? Meine Swakopmund Hotel Tipps

 

Ich habe in Swakopmund im komfortablen Hotel, mit dem typisch deutschen Namen ᐅᐅᐅ Hansa Hotel übernachtet. Die hochwertige Swakopmund Unterkunft liegt zentral in der Stadtmitte, nur ein paar Schritte vom Brauhaus und vom Mole Strand entfernt. Morgens gibt es ein sehr gutes und abwechslungsreiches Frühstück, das bereits im Preis eingeschlossen ist, was ich persönlich immer gut finde. Und für Deinen Mietwagen gibt es einen sicheren Parkplatz. Wenn Du ein kleines, persönlich geführtes Gästehaus mit besonders gutem Preis-/Leistungsverhältnis suchst, empfehle ich Dir das ᐅᐅᐅ Kramersdorf Guesthouse. Die herzlichen, deutschsprachigen Gastgeber Robert und Meike verwöhnen Dich nicht nur mit einem hervorragenden Frühstück, sie stehen Dir auch mit vielen Tipps für Ausflüge und Besichtigungen zur Verfügung. Wenn Du Dir etwas Besonderes gönnen willst, empfehle ich Dir die ᐅᐅᐅ Villa Margherita. Das elegante Hotel in einer umgebauten mondänen Villa mit schönem Garten hat einen besonders guten und persönlichen Service und große, geschmackvoll eingerichtete Zimmer. Details und Preise der genannten Unterkünfte in Swakopmund erhältst Du beim Klick auf den blau unterlegten Hotelnamen. Die folgende Karte gibt Dir auch einen ersten Überblick über die Preise der Swakopmund Hotels. Zum zoomen kannst Du auch direkt in die Karte klicken.

 

Booking.com

6. Swakopmund Reisebericht: Historischer Bahnhof

 

Sehenswert, besonders für Eisenbahnfans, ist auch der historische Bahnhof von Swakopmund. Die Gebäude wurde im Jahr 1901 von der "Kaiserliche Eisenbahn Verwaltung" errichtet. Der Bahnhof hatte eine zentrale Bedeutung in der Logistik der deutschen Kolonialmacht, denn er stellte die Anbindung der Küstenstadt an die Hauptstadt Windhoek sicher. Heute ist in den Bahnhofsgebäuden übrigens ein relativ teures Hotel untergebracht. 

 

Swakopmund Reisebericht Alter Bahnhof
Swakopmund Tipps Alter Bahnhof

7. Swakopmund Blog: Leuchtturm

 

Im Gegensatz zum 1901 erbauten Bahnhof ist der ein Jahr später im Jahr 1902 konstruierte Leuchtturm auch heute noch in Betrieb. Ursprünglich war er nur 11 Meter hoch, später wurde er aber auf 28 Meter "aufgestockt". Neben der Landungsbrücke hat sich der Leuchtturm zu einem Symbol für Swakopmund entwickelt und ist heute sogar im Wappen der Stadt verewigt. Im Gebäude unten am Leuchtturm befindet sich heute ein italienisches Restaurant. 

 

Swakopmund Reisebericht Leuchtturm
Swakopmund Tipps: Leuchtturm

8. Swakopmund Sehenswürdigkeiten: Café Anton

 

Zur Erfüllung des Swakopmund Clichés gehört es einfach dazu, mindestens einmal während des Aufenthalts ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte zu essen (und dieses kulturelle Ereignis dann natürlich anständig in den sozialen Kanälen zu feiern). Und wo könntest Du dies besser, als im Café Anton, der unbestrittenen Institution in Sachen deutscher Kuchentradition und laut Information der Einheimischen mindestens genauso alt wie die Stadt selbst. An der Kuchentheke vom Café Anton findest Du eine große Auswahl an süßen Leckereien. Auch wenn Du kein Fan von Schwarzwälder Kirschtorte bist, wirst zu zwischen Linzer Torte, Gugelhupf, Apfelstrudel und Mohnkuchen sicher das Passende finden. Die Innenausstattung des Cafés hat die charmante Atmosphäre eines gut geführten Seniorenheims und an den Wänden hängen Stadtansichten von Königsberg und Danzig - was zeigt, dass das Geschichtsverständnis der Nachkommen der Deutschen Kolonisten auch irgendwo im Kaiserreich hängengeblieben ist. Wenn Dir dies ein bisschen zu viel "deutsche Kultur" ist, findest Du aber draußen auf der Terrasse auch ein Plätzchen in neutralerer Umgebung...

 


Anzeige

 

Welche Kreditkarte für Deine Swakopmund Reise?

 

Nachdem mir einmal eine gestohlen wurde, reise ich immer mit zwei Kreditkarten (und verwahre sie an verschiedenen Orten auf). Wenn Du eine gute Kreditkarte für Deine Swakopmund Reise suchst, empfehle ich Dir die  ᐅᐅᐅ Advancia Mastercard Gold. Mit der kannst Du an zwei Millionen Automaten weltweit kostenlos Bargeld abheben, zahlst keine Auslands- und Fremdwährungsgebühren - und das Beste: Es gibt auch keine Jahresgebühr. 



9. Swakopmund Tipps: Quad Biking & Sandboarding

 

Wenn Dir nach soviel Deutscher Kuchenkultur und Kalorien nach ein bisschen Sport ist, bist Du in Swakopmund genau richtig. Denn die Namib Wüste mit ihren roten Dünen, direkt vor der Haustür der Stadt, bieten das perfekte Setting für viele beliebte Fun Sportarten. Wenn Du schon immer mal ausprobieren wolltest, wie es sich anfühlt, mit einem Surfboard eine Sanddüne hinunterzufahren oder mit einem Quad Bike parallel zur Düne zu cruisen. hast Du in Swakopmund die beste Gelegenheit. Denn das Vergnügen ist hier im Vergleich zu anderen Ländern sehr günstig und die weitläufigen Dünen der Namib sind nie überlaufen mit Touristen. 

 

Swakopmund Reisebericht Sandboarding und Quadbiking in der Namib Wüste
Swakopmund Tipps Sandboarding und Quadbiking in der Namib Wüste

10. Swakopmund Reisebericht: Brauhaus

 

Nach soviel sportlicher Betätigung in der Hitze der Namib Wüste haben wir uns jetzt ein kühles Bier verdient. Wenn Du den Kulturschock des Café Anton unbeschadet überlebt hast, empfehle ich Dir hierfür das "Brauhaus". Ähnliche Einrichtungen, wo Dir in rustikaler Atmosphäre von jungen Damen im Phantasie-Dirndl, Bier in übergroßen Weizengläsern und Schweinshaxe mit Sauerkraut serviert wird, findest Du natürlich auch in New York, Sydney oder Tokio. Aber hier in Swakopmund hatte ich dabei nicht dieses latente Gefühl des Fremdschämens, denn wenn irgendwo auf der Welt deutsche Hofbräuhaus-Gemütlichkeit nicht ganz deplatziert ist, dann wohl hier in Swakopmund - als logische Abrundung der facettenreichen und widersprüchlichen Geschichte der Stadt. 

 

11. Mole Strand

 

Swakopmund ist sicher keine klassische Beach Schönheit, mit endlosen, weißen Sandstränden und coolen Strandbars. Dafür ist der Strand hier zu unspektakulär und vor allem das Wasser zu kalt. Der Benguela Strom, die aus der Antarktis kommende Meeresströmung, sorgt hier für ein skandinavisches Badevergnügen mitten in Afrika. Dennoch, wenn Du mehrere Wochen in der heißen Wüste unterwegs war, ist ein entspannter Tag am Strand auf jeden Fall eine willkommene Abwechslung. Swakopmund hat zwei Hauptstrandabschnitte direkt in der Stadt. Zwischen der Mole und dem Jetty den "Palm Beach" sowie nördlich der Mole den "Public Beach". An beiden Stränden findest Du auch am Wochenende immer noch ein ruhiges Plätzchen. Am südlichen Palm Beach kannst Du aber auch an der Promenade entlang spazieren und in einem der vielen Cafés, Bars und Restaurants dort entspannen. 

 

Swakopmund Blog  Strand
Swakopmund Sehenswürdigkeiten Strand

12. Swakopmund Sehenswürdigkeiten: Ausflug nach Walvis Bay

 

Nur eine halbe Fahrstunde südlich von Swakopmund  - in der Einsamkeit der Namib Wüste ein Katzensprung - liegt die Schwesterstadt Walvis Bay, auch unter dem deutschen Namen Walfischbucht bekannt. Wobei Schwesterstadt vielleicht nicht der richtige Begriff ist, denn historisch sind die beide Orte sehr gegensätzlich. Während Swakopmund für die Deutsche Kolonialmacht das Tor zum Atlantik war, befand sich Walvis Bay unter englischer Herrschaft. Es zeigte sich aber, dass Walvis Bay die deutlich besseren natürlichen Bedingungen für einen Hafen hatte, so dass die Stadt heute das wichtigere wirtschaftliche und industrielle Zentrum ist, während Swakopmund hauptsächlich vom Tourismus lebt. Dennoch lohnt sich ein er kurzer Abstecher in den Süden. Vor allem auch wegen des Vogelschutzgebiets südlich der Stadt. In den dortigen Salzwasser Lagunen haben sich unzählige Vögel angesiedelt oder kommen zum Überwintern vorbeigeflogen. Hauptattraktion sind besonders die tausenden rosa Flamingos, die Du hier zu Gesicht und vor die Kamera bekommen kannst. 

 

Swakopmund Reisebericht: Walvis Bay
Swakopmund Tipps: Walvis Bay


13. Swakopmund Tipps: Delfin Cruise

 

Wenn Dir der Ausflug zu den Flamingos gefallen hat, solltest Du noch einen Schritt weiter gehen. Denn die kalten Gewässer des Atlantiks vor der Küste von Swakopmund sind bekannt für eine besonders vielfältige Meeresfauna. Auf einer Bootstour hinaus auf den Ozean wirst Du Seehunde und Robben, Schildkröten und - im Winter, in den Monaten Juli und August - auch Orcas und Buckelwale zu Gesicht bekommen. Die Stars jedes Ausflugs sind aber die Delfine, die hier das ganze Jahr über beobachtet werden können. Es gibt diverse Anbieter, sowohl in Swakopmund als auch in Walvis Bay, die mehrstündige bis halbtägige Touren durchführen. Die Cruises sind hier deutlich günstiger, als vergleichbare Ausflüge zum Beispiel in den USA oder Kanada. 

 

Swakopmund Blog Delfin Cruise
Swakopmund Sehenswürdigkeiten: Delfin Cruise

14. Swakopmund Reisebericht: Skelettküste & Cape Cross Robbenreservat

 

Nördlich von Swakopmund erstreckt sich einer der berüchtigtsten Küstenabschnitte der Welt. Gefährliche Strömungen und verborgene Riffe führten hier immer wieder zu Schiffsunglücken. Die Seeleute, die dabei nicht ertranken und das Ufer erreichten, wünschen sich dann in der menschenfeindlichen Wüstenumgebung bald, das Ufer besser nicht erreicht zu haben.... Was der Küste den wenig einladenden Titel "Skelettküste" einbrachte. Lass' Dich von diesem Namen aber nicht abschrecken. Die Natur der Skelettküste ist von ungeahnter, wilder Schönheit und auf der gut ausgebauten C34 Straße, kannst Du diese bequem und sicher erkunden. Ein lohnenswertes Ziel auf dieser Tour ist das Cape Cross Robbenreservat, ungefähr eineinhalb Fahrstunden auf der C34 von Swakopmund aus. Die Kolonie ist von der Hauptstraße gut ausgeschildert, was aber gar nicht nötig wäre, denn Du riechst und hörst die tausenden Robben, die sich hier am Strand in der Sonne aalen, schon von weitem. Der Strand ist hier durch einen Zaun vor den Besuchern geschützt, aber es gibt einen Wanderweg mit verschiedenen Aussichtspunkten auf das Geschehen. Swakopmund Tipps: Der Eintritt zum Robbenreservat kostet 80 NAD pro Person plus 10 NAD für das Fahrzeug. 

 

Swakopmund Blog Skelettküste & Cape Cross Robbenreservat
Swakopmund Sehenswürdigkeiten: Skelettküste & Cape Cross Robbenreservat

15. Swakopmund Blog: Living Desert Tour

 

Im letzten meiner Swakopmund Tipps möchte ich Dir noch eine besondere Tour ans Herz legen, die Living Desert Safari. Anders als weiter im Norden im Etoscha Nationalpark, wirst Du auf dieser Safari keine Elefanten und Giraffen zu Gesicht bekommen. Ich fand es aber nicht weniger fasziniert zu lernen, wie artenreich die Namib Wüste vor den Toren von Swakopmund ist. Und wie die Tier- und Pflanzenwelt sich hier an die lebensfeindliche Umgebung angepasst hat und ihr jeden Tag aufs Neue trotzt. Die erfahrenen Guides der Living Desert Safari werden Dir die Stellen zeigen, wo Skorpione, Schlangen, Lizards, Geckos und Frösche ihre ökologische Nische in der Wüste gefunden haben und erzählen Dir, wie sie es schaffen, an Orten, an welchen es oft jahrelang nicht regnet, zu überleben. Swakopmund Tipps: Nähere Informationen zur Living Desert Tour und zu den Preisen findest Du ᐅᐅᐅ hier

 

Swakopmund Reisebericht Little Five in Living Desert
Swakopmund Tipps: Little Five in Living Desert

Hier kannst Du Deine Swakopmund Reise planen

Anzeigen

1. Namibia Flüge

 

Alles beginnt mit dem richtigen Flug. Wenn Du einen guten und günstigen Flug nach Namibia suchst, findest Du bei der ᐅᐅᐅ Flugsuchmaschine Skyscanner transparente Preisvergleiche für die besten Flugdeals sowie Flugverbindungen und Zeiten aller wichtigen Airlines.

 




 

 

2. Namibia Mietwagen

 

Swakopmund lässt sich prima im Rahmen einer Mietwagenreise durch Namibia besuchen. Wenn Du einen guten Mietwagendeal suchst, empfehle ich Dir die ᐅᐅᐅ Seite von rentalcars.com. Hier findest Du die besten Preisvergleiche aller großen Mietwagenanbieter und eine übersichtliche Darstellung aller Mietbedingungen. Mit der folgenden Maske erhältst Du einen ersten, schnellen Überblick über Konditionen und Preise: 

 


 

 

3. Namibia Hotels / Unterkünfte

 

Im nächsten Schritt kannst Du in den verschiedenen Orten Deiner Namibia Reise die passende Unterkunft suchen. Ich nutze für meine Reiseplanung fast ausschließlich die Hotelbuchungsseite von ᐅᐅᐅ booking.com, dem größten und nach meiner Erfahrung professionellsten Buchungsportal.

 

Mit der folgenden Maske und Karte erhältst Du einen ersten, schnellen Überblick über das Angebot und die Preise für Swakopmund Hotels und Unterkünfte. 

 

Zum Rein- und Rauszoomen kannst Du auch einfach in die Karte klicken. 

 

Booking.com

 

 

4. Namibia Rundreisen und Mietwagentouren

 

Wenn Du Deine Namibia Rundreise nicht alleine, sondern lieber mit Unterstützung eines Reiseunternehmens zusammenstellen möchtest, empfehle ich Dir Dir die Reiseexperten von Evaneos. Sie arbeiten eng zusammen mit Spezialisten vor Ort in Namibia, die sich in ihrem Land besonders gut auskennen und zusammen mit Dir Deine persönliche und individuelle Namibia Reise erarbeiten: 

Anzeige

 

 

5. Weitere Inspiration und Ideen für Deine Namibia Reise

 

 

6. Welche Reiseversicherung für Namibia?

 

Es gibt ja viele verschiedene Reiseversicherungen - und nicht alle machen Sinn. Ich habe auf meinen Reisen immer eine Reisekrankenversicherung und meistens eine Reiserücktrittsversicherung "im Gepäck". Ausführliche Infos dazu in meinem Blog Artikel ᐅᐅᐅ Reiseversicherungen. Wenn Du eine gute Reiseversicherung suchst, empfehle ich Dir die ᐅᐅᐅ Barmenia Direkt Versicherung, dort kannst Du Dir nach dem Bausteinprinzip das für Dich passende Versicherungspaket besonders günstig zusammenstellen.


Swakopmund Tipps: Karte mit allen Sehenswürdigkeiten

Zum Rein- und Rauszoomen einfach in die Swakopmund Karte klicken.

 


Viele weitere Travel Bloke Tipps für Deine Namibia Reise


 

Hinweis: Mein Blog Artikel Swakopmund Tipps und Sehenswürdigkeiten enthält (mit ᐅᐅᐅ einem * oder als "Anzeige" gekennzeichnete) Affiliate Links. Über diese gelangst Du zu von mir empfohlenen Reiseleistungen. Buchst Du dort etwas, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Für Dich entsteht dadurch kein Nachteil, der Preis ist der gleiche wie bei einer direkten Buchung dort. Ich danke Dir für die damit gezeigte Wertschätzung meiner Arbeit an dieser Webseite. Weitere Infos zu diesem Thema erhältst Du ᐅᐅᐅ hier.

 


Dein Kommentar zu meinen Swakopmund Tipps und Sehenswürdigkeiten

 

Du hast Fragen oder Anmerkungen zu meinen Swakopmund Tipps und Sehenswürdigkeiten? Du warst auch schon mal dort? Was sind Deine Erfahrungen und Empfehlungen? Ich freue mich über Deine Ergänzungen, Fragen und andere Anmerkungen.

 

Kommentare: 0