Translate to your language HERE

Sharing is CARING 



Ottawa Reisetipps für Deine Reiseplanung

Tulpen aus Amsterdam: Meine persönlichen Ottawa Reisetipps

Nein, im heutigen Blogbeitrag geht es nicht um die holländische Hauptstadt. Doch jedes Jahr im Mai verwandelt sich die kanadische Hauptstadt Ottawa in ein Tulpenmeer, mit Hilfe von aus den Niederlanden geschenkten Tulpenzwiebeln. Warum das, fragst Du Dich? Im zweiten Weltkrieg flüchtete die ehemalige niederländische Königin Juliana nach Ottawa ins Exil und brachte dort eines ihrer Kinder zur Welt. Als Dank für die Gastfreundschaft gibt es bis heute jedes Jahr 20.000 Tulpenzwiebeln aus Amsterdam - und Ottawa wird zum kanadischen Keukenhof. Dass Ottawa aber viel mehr als Tulpen zu bieten hat, zeige ich Dir in meine Reisetipps für die kanadische Hauptstadt: die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die besten Hotels und Restaurants - und Du erfährst, warum ich in Ottawa eine Nacht im Gefängnis verbracht habe. Alle Ottawa Reisetipps findest Du auch am Ende des Beitrags im Ottawa Stadtplan. 


Montreal Reisetipps Seiten Kompass

Namaste, Sawubona und G'Day

Schön, dass Du mich und meinen Reiseblog besuchst. Ich heiße Andreas und bin "Der Travel Bloke". Mehr über mich erfährst Du hier.

Lass' uns in Kontakt bleiben

Ich informiere Dich gerne über meine neusten Reisetipps und Reiseberichte. Hier kannst Du Dich zum Travel Bloke Newsletter anmelden.



1. Was ansehen? Meine Top 5 Ottawa Reisetipps: Sehenswürdigkeiten

Parliament Hill: Das imposante, fotogene Zentrum Ottawas ist der von weiten sichtbare Parliament Hill am Südufer des Ottawa River -  mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem neugotischen Gebäudekomplex mit ihren grün glänzenden Kupferdächern, überragt vom 92 Meter hohen Peace Tower. Der Komplex ist Regierungssitz und Parlament Kanadas. In der weitläufige Gartenanlage des Parliament Hill findest Du viele Statuen und Monumente, ein "who-is-who" der kanadischen Geschichte von Jacques Cartier bis Queen Victoria. Es gibt auch kostenlosen Führungen durch die Gebäude, u.a. zum Plenarsaal. Du musst Dich allerdings im Voraus anmelden, und Dir einen Zeit Slot zuteilen lassen. 

 

Rideau Canal: Der Rideau Kanal durchzieht Ottawas Innenstadt und verbindet die Hauptstadt mit dem Lake Ontario und dem St. Lorenz Strom. Der Kanal mit seinem komplexen Schleusensystem ist der älteste künstliche Wasserweg Nordamerikas und seit 2007 UNESCO Welterbe. Entlang des Kanals kannst Du wunderbar flanieren, joggen oder mit dem Rad fahren. Falls Du im Winter in Ottawa bist, kannst Du hier - wenn es Deine Kondition zulässt - über acht Kilometer auf der längsten Eisbahn der Welt Schlittschuhlaufen.

 

Canadian Museum of History: Ich muss gestehen, ich bin auf Reisen kein wirklicher Museumsfan und nutze die Zeit lieber, mir das richtige Leben anzuschauen. In Ottawa habe ich eine Ausnahme gemacht (nicht nur, weil es geregnet hat). Als Hauptstadt des Landes verfügt Ottawa über zahlreiche wirklich gute Museen, von Kunstgalerien über Naturkundemuseen bis zum Wissensschafts- und Technikmuseum. Besonders gefallen hat mir Canadian Museum of History, mit vielen Exponaten aus der Geschichte der Ureinwohner und der Besiedelung des Kontinents. Das Museum am Nordufer des Ottawa River (und damit bereits nicht mehr in Ontario sondern in der Provinz Quebec gelegen) ist darüber hinaus auch berühmt für seine spektakuläre Architektur und seine ausufernden Baukosten (und somit quasi die kanadische Elbphilharmonie). 

 

ByWard Market: Den ByWard Market, nördlich des Rideau Canals, gibt es bereits seit 1827 und er ist damit einer der ältesten Märkte Kanadas. Der Bauernmarkt besteht aus dem historischen Hauptgebäude sowie - bei gutem Wetter - aus vielen Freiluftständen in den angrenzenden Straßen. Der idealer Ort für einen entspannten Vormittagsbummel. Hier kannst Du unter anderem herausfinden, was man alles aus Ahornsirup herstellen kann. Probiere auf jeden Fall mal Ottawas Spezialität "Beaver Tail", 

einen fettgebackenen Krapfen, der wie ein Biberschwanz aussieht. Natürlich gibt es auf dem ByWard Market neben den kulinarischen Erlebnissen auch viele Souvenirläden, Kneipen und Cafés zu entdecken. 

 

Westboro Village: Das Westboro Village liegt etwas außerhalb des Zentrums von Ottawa, ca. 10 Minuten im Südwesten am Ottawa River. Wenn Du nach den Museum und historischen Gebäuden im Zentrum etwas frische Luft suchst, bist Du hier richtig. In dem hippen Stadtviertel findest Du urige Cafés, Designershops, Antiquitätenläden und Kunstgalerien. Und am Abend bieten Dir die  Kneipen mit ihrem selbstgebrauten Bier und originelle Restaurants mit einheimischem und internationalem Essen eine große Auswahl, den Tag in Ottawa gemütlich ausklingen zu lassen. 

2. Wo wohnen? Meine Top 3 Ottawa Reisetipps: Beste Stadtviertel

Downtown: Wenn Du nur einen kurzen Aufenthalt in Ottawa planst, empfehle ich Dir eine Unterkunft in Downtown zu suchen. Dann bist Du mitten im Geschehen und kannst ohne Zeitverlust die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß erlaufen. Auch der ByWard Market ist gleich um die Ecke. Besonders schön ist die Gegend um die Fußgängerzone der Sparks Street mit einigen netten Restaurants, Cafés und Shops. 

 

ByWard Market: Das nach dem gleichnamigen Markt benannten Stadtviertel (siehe meine Ottawa Reisetipps: Sehenswürdigkeiten) ist mit seinem großen Angebot an Restaurants, Shops und seinem bunten Nachtleben eine der beliebtesten Gegenden zum Übernachten. Und trotzdem kannst Du die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß bequem erreichen. 

 

Golden Triangle: Das Viertel mit dem vielversprechenden Namen "Golden Triangle" liegt ca. 15 Minuten zu Fuß südlich der Innenstadt. Mir hat es hier gut gefallen, eine ruhige Wohngegend mit schattigen Laubbäumen rund um die Elgin Street. Es ist auch das Studentenviertel der Stadt und verleiht der Gegend dadurch ein junges, buntes und alternatives Ambiente.

3. Welche Unterkunft? Meine Top 5 Ottawa Reisetipps: Hotels

Alt Hotel: Bei meinem letzten Besuch in Ottawa habe ich hier, super zentral in Downtown, gewohnt und den Aufenthalt sehr genossen. Wenn Dir das super coole, minimalische Design des Hotels gefällt, kann ich Dir eine Übernachtung hier empfehlen. Aus meiner Sicht ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis für diese Lage und den Komfort. Alle wichtigen Infos und die aktuellen Preise findest Du hier*. 

 

ByWard Blue Inn: Wenn Du im schönen ByWard Market Viertel übernachten möchtest (siehe meine Ottawa Reisetipps: Stadtviertel), empfehle ich Dir das ByWard Blue Inn, direkt beim Markt sowie vielen Pubs und Restaurants gelegen. Es gibt ein sehr leckeres Frühstück und für den Mietwagen eine Parkgarage direkt nebenan. Mehr Infos und tagesaktuelle Preise hier*. 

 

Rideau Inn: Wenn Du im hippen Golden Triangle Viertel übernachten möchtest, empfehle ich Dir diese kleine Pension in einem historischen Haus, ganz in der Nähe der Elgin Street und des Rideau Canals. Super nette, private Atmosphäre und eine Einrichtung mit viel Liebe zum Detail. Das sehr gute Frühstück ist eingeschlossen. Weitere Infos und tagesaktuelle Preise findest Du hier*. 

 

HI Ottawa Jail Hostel: Der Klassiker Ottawas und sicher kein Geheimtipp mehr! Bei meinem ersten Besuch vor vielen Jahren habe ich hier übernachtet und denke heute noch an diese besondere Unterkunft. Das (allerdings nicht ganz billige) Hostel ist im ehemaligen Gefängnis der Stadt untergebracht und Du übernachtest in einer Zelle mit Gitterstäben statt einer Tür. Mittlerweile wurde das Hostel richtig schön renoviert und bieten alles, was man von einem modernen Hostel erwartet. Es gibt wohl auch Zimmer mit Tür und Privatsphäre. Meine Top Empfehlung für eine besondere Übernachtungserfahrung! Mehr Infos und aktuelle Preise hier*

 

Fairmont Chateau Laurier: Wie das Chateau Frontenac in Quebec City hat Ottawa mit dem Chateau Laurier ebenfalls sein Luxushotel der Fairmont Kette in einem historischen Gebäude. Das Schloss aus dem Jahr 1912 mit herrlichen Ausblicken auf den Rideau Canal bietet mit seine glänzenden Kupfertürmen, römischen Säulen, Tiffany-Glas-Fenstern, Marmorböden und Kristallleuchtern das passenden Ambiente für einen stilvollen Aufenthalt in Ottawa. Mehr Infos und aktuelle Preise hier*

4. Wo essen? Meine Top 5 Ottawa Reisetipps: Restaurants

Pili Pili Grilled Chicken: Für mich das beste kleine Lokal im ByWard Market. Frisch auf dem Holzkohlefeuer gegrillte Hühnchen, mit afrikanischen Kräutern gewürzt sind - wie der Name vermuten lässt - die Spezialität des Hauses. Wenn Du durch ByWard Market läufst, folge einfach dem Duft, Du wirst es nicht verfehlen.

 

Wilf & Ada's: Ein charmantes, kleines Diner, in dem Du gut frühstücken, brunchen sowie bis spät abends lunchen kannst. Hier habe ich die beste Poutine außerhalb von Québec gegessen (na ja, die französische Provinz ist ja auch nur ein paar hundert Meter entfernt). Es gibt auch riesige Burger für den großen Hunger. Besonders am Wochenende kann es voll werden.

 

North & Navy: Edle Fusionsküche in der Innenstadt. Hier schafft man es, die nordisch-kanadische und die italienische Küche miteinander zu verbinden, eine spannende Erfahrung. Und zum Dessert das beste Tiramisu der Stadt. Falls Du mit Deiner Großmutter reist - die isst hier Sonntags kostenlos. So sind sie, die Italiener.

 

James Street Pub: Eine urige, typische Kanadische Sportsbar. "The place to go" wenn Du "das Spiel sehen willst" - und in Kanada ist das natürlich Eishockey. Hier isst Du Dein Fish & Chips noch aus der eingewickelten Zeitung. Und dazu einen frisch gezapften "Pitcher" Bier (im großen Plastikkrug). 

 

Soif Bar à Vin: Der Name zeigt es schon, die schicke Weinbar liegt nördlich des Ottawa Rivers in Hull, und damit in der Provinz Quebec. Sie gehört Véronique Rivest, einer der besten Sommeliers weltweit. Die hier kredenzten hervorragenden Weine werden verfeinert durch kleine, ausgefallene Speisen, die perfekt auf den jeweiligen Wein abgestimmt sind.

 

Ottawa Reisetipps: Die genaue Lage und Adresse aller Lokale findest Du weiter unten im Ottawa Stadtplan.


Anzeige


5. Was unternehmen? Meine Top 4 Ottawa Reisetipps: Aktivitäten

Bootstour auf dem Rideau Kanal: Für mich immer die schönste Art eine Stadt zu erleben ist eine Bootsfahrt. Auf dieser Tour auf dem Rideau Canal vom Dow's Lake zum Ottawa River gleitest Du vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten Ottawas. Alle Infos und Preise findest Du hier*.

 

Kulinarische Tour durch den ByWard Market: Auf dieser geführten Tour über den ByWard Market erfährst Du alles über das kulinarische Ottawa. An den acht "Stationen" der Tour lernst Du die indischen, mexikanischen, japanischen und italienischen Einflüsse auf die kanadische Küche probieren. Abgerundet mit selbstgebrautes Bier. Mehr Infos und tagesaktuelle Preise findest Du hier*.

 

Mit dem Fahrrad entlang des Kanals radeln: Ottawa ist eine Fahrradstadt! Alles ist schön flach und es gibt hunderte Kilometer Fahrradwege. Besonders schön ist eine Fahrt entlang des Rideau Canals oder am Ottawa River. Mehr Infos zu Online Fahrrad Reservierung findest Du hier*.

 

Geführte Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad: Wenn Du nicht auf eigen Faust durch die Stadt radeln möchtest, kannst Du Dich auch einer geführten Stadtführung per Fahrrad anschließen und an frischer Luft die schönsten Sehenswürdigkeiten Ottawas kennenlernen. Alle weiteren Infos  und Preise findest Du hier*.

6. Was lesen? Meine Top 4 Ottawa Reisetipps: Reiseführer

Auch wenn ich mich hauptsächlich im Internet informiere, um mich auf ein neues Reiseziel vorzubereiten, mag ich es dennoch, ganz  altmodisch "analog"  in Reiseführern zu blättern und das Reisefieber zu steigern. Wenn es Dir genauso geht, habe ich hier einige literarische Ottawa Reisetipps für Dich. Es gibt keine Reiseliteratur speziell für Ottawa aber die verschieden Kanada und Ostkanada Reiseführer beinhalten natürlich auch alle ausführliche Informationen über die Hauptstadt. Mehr Infos zu den Reiseführer erhältst Du beim Klick auf das jeweilige Buchcover*.

7. Wie hinkommen? Meine Ottawa Reisetipps: Anreise per Flug und Weiterreise im Mietwagen

Anreise nach Ottawa mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen ist der MacDonald-Cartier, 15 km südlich vom Stadtzentrum von Ottawa. Typisch für die politische und kulturelle Korrektheit der Hauptstadt an der Schnittstelle zwischen anglophonem und frankophonen Kanada: Der Flughafen trägt den Namen von zwei gleich historischen kanadischen Persönlichkeiten, einen englischen und einem französischen.

  • Flugverbindungen nach Ottawa ab Deutschland: Es gibt keine Nonstopflüge. Der schnellste Flug ist mit Lufthansa oder Air Canada ab Frankfurt über Montreal in gut 10 Stunden. Ab anderen deutschen Städten gibt es gute Verbindungen mit British Airways über London direkt nach Ottawa.
  • Flugverbindungen nach Ottawa ab der Schweiz Die schnellste Verbindung ist mit Swiss oder Air Canada ab Zürich über Montreal oder Toronto in knapp elf Stunden.
  • Flugverbindungen nach Ottawa ab Österreich: Die schnellste Verbindung ist mit Austrian oder Air Canada ab Wien über Montreal oder Toronto in elfeinhalb Stunden.
  • Vom Flughafen in die Innenstadt: Die ca. 20-minütige Taxifahrt in die Innenstadt von Ottawa kostet ungefähr 40 kanadische Dollar. 
  • Alle aktuellen Verbindungen und die besten Flugpreise findest Du bei den Flugsuchmaschinen von Momondo* und Skyscanner*. Mehr Infos zu diesem Thema erhältst Du in meinem Blogbeitrag Flüge günstig buchen.

Weiterreise von Ottawa mit dem Mietwagen

Du besuchst Ottawa im Rahmen einer Ost Kanada Mietwagen Rundreise? Dann bieten sich die folgenden Orte als nächste Station Deiner Kanada Mietwagentour an:

  • Kommst Du von Osten, bietet sich Toronto, die Metropole am Lake Ontario als nächste Station an. Toronto liegt 450 km entfernt, zu erreichen entlang des Lake Ontario über die N401 in ca. viereinhalb Stunden.
  • Kommst Du von Westen, ist Montreal, die frankokanadische Metropole am St. Lorenz Strom ein gutes Ziel für den nächsten Stopp. Montreal liegt 200 km entfernt, zu erreichen über die N417 in gut zwei Stunden.
  • Möchtest Du nach dem City Trip auch die Wildnis Kanadas kennenlernen, empfehle ich Dir den Algonquin Provincial Park. Dieser liegt 280 km entfernt, zu erreichen über die N417 und die N60 in gut drei Stunden.
  • Günstige Mietwagenpreise für Deine Ost Kanada Mietwagen Rundreise findest Du auf den Seiten von Rentralcars.com* und Holidaycars.com* Achte aber je nach Reiseroute auf die Höhe eventueller Einweggebühren. 

8. Stadtplan mit allen Ottawa Reisetipps:


9. Nützliche Links für Deine Ottawa Reiseplanung*

10. Noch mehr Kanada Reisetipps - Hier geht's weiter:

* Hinweis: Meine Ottawa Reisetipps enthalten (mit einem * oder als Anzeige gekennzeichnete) Affiliate Links. Über diese gelangst Du zu von mir empfohlenen Reiseleistungen. Buchst Du dort etwas, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Für Dich entsteht dadurch kein Nachteil, der Preis ist der gleiche wie bei einer direkten Buchung dort. Ich danke Dir für die damit gezeigte Wertschätzung meiner Arbeit an dieser Webseite. Weitere Infos zu diesem Thema erhältst Du hier.

11. Dein Kommentar zu meinen Ottawa Reisetipps:

Du warst auch schon mal in Ottawa? Was sind Deine Erfahrungen und Empfehlungen? Ich freue mich über Deine Ergänzungen aber auch über Fragen und andere Anmerkungen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0